| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Minox Leica M3 4.0
 1 2 3 4
 1 2 3 4
27.09.11 11:29
GeorgK 

BZF-Master

27.09.11 11:29
GeorgK 

BZF-Master

[ iIa ] Minox Leica M3 4.0

Zum Sammeln gut, aber enttäuscht war ich schon, als ich diese Kamera gebraucht gekauft habe. Lässt sich nicht immer Einschalten. Batterie muss rausgenommen werden, dann zig-Versuche, biss es irgendwann einmal klappt. Das hatte der Verkäufer einfach Verschwiegen oder Vergessen?

Reparatur lohnt nicht - denke ich -Gekauft für 75.-Euro.

Nachtrag der Daten:

MINOX Classic Camera Leica M3 4.0

4.0 Megapixel 3,2 MP Hardware Auflösung
32 MB Interner Speicher Flash (Internal Storage)
Einzelbild: 2048 x 1536 Pixel (3,2 MP)
2304 x 1728 Pixel (4,0MP)
Bild Kompression:(Verhältnis) Super/hoch(4,0MP) 1:16 fein/hoch(3,2MP) 1:8/fein/niedrig Auflösung( 3,2MP)1:24
Bei 4,0 und 3,2 MP Auflösung bis zu 40 Bilder
Bei fein /niedrig 3,3 MP bis zu 60 Bilder
Bei super/niedrig 3,2 MP bis zu 99 Bilder
LCD Anzeige 2 Stellig (nicht als Sucher verwendbar).
Objektiv: 5 Elemente Glaslinsen mit IR Filter
Blende: F 2,8
Brennweite 6,9 mm (bezogen auf Kleinbild ca. 48 mm)
Manuelle Fokussierung 0,7 Meter bis unendlich
Weissabgl, Verschlusszeit: Automatisch




Schöne Grüße

Georg

Mehr zu den Minox-Nachempfindungen historischer Kameras:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...14&thread=7

Datei-Anhänge
Minox.jpg Minox.jpg (442x)

Mime-Type: image/jpeg, 54 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


27.09.11 12:53
Klaus 

BZF-Master

27.09.11 12:53
Klaus 

BZF-Master

Re: Minox Leica M3 4.0

Hallo Georg,

schade, dass dieser Kamera ein Fehler anhaftet, ansonsten ist sie aber sicher ein tolles Sammlerstück. Die Reparatur dürfte sich aber tatsächlich wohl kaum lohnen, es sei denn, du willst sie noch häufig einsetzen. Leider gilt das auch für meine SLR.

Sonne lacht - Blende 8
LG Klaus

27.09.11 14:45
Rainer 

Administrator

27.09.11 14:45
Rainer 

Administrator

Re: Minox Leica M3 4.0

Hallo Georg,
ich muss zugeben: Auch ich habe mehrfach darüber nachgedacht, dieses optische Kleinod zu erwerben, bin aber immer wieder durch Berichte von Besitzern im WWW wegen angeblich schwacher Abbildungsqualität und fehlender Blitz-Funktion abgeschreckt worden.

Vielleicht kannst Du ja mal (wenn sie gerade mal geht) testen, ob die Bildauflösung wirklich so schlecht ist, wie immer behauptet.

MFG Rainer (Admin)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.11 17:56

28.09.11 11:14
GeorgK 

BZF-Master

28.09.11 11:14
GeorgK 

BZF-Master

Re: Minox Leica M3 4.0

Heute , nach einlegen einer neuen Batterie ging es wieder mal. Das Bild ist garnicht mal so schlecht.
Die Original Daten sind 733,10 KB
3 MB/4:3 (2048 x 1536) Ist jedoch vom Externen Hoster.
Eine Blitzgerätchen soll es geben, das Foto dazu ist im vorherigen Beitrag.


Zum Vergleich mit 350 Kb

Datei-Anhänge
Minox Testbild.JPG Minox Testbild.JPG (365x)

Mime-Type: image/jpeg, 71 kB

29.09.11 00:32
Zipferlak

nicht registriert

29.09.11 00:32
Zipferlak

nicht registriert

Re: Minox Leica M3 4.0

Hallo zusammen.

Meine persönliche Meinung zu diesem recht bescheiden ausgestatteten und dennoch mit 75.- Euro reichlich teuren Digitalfotoapparat ist ähnlich wie die zu einem aktuellen "Mini" zum Original aus den 60er Jahren:

Ein schönes Gesicht alleine reicht nicht zur wahren Liebe!


Gut Licht!

Martin

29.09.11 05:03
Rainer 

Administrator

29.09.11 05:03
Rainer 

Administrator

Re: Minox Leica M3 4.0

Hallo zusammen,

die Minox Leica M3 4.0 laut Minox einen 3.2 MPix Chip der lediglich auf 4 MPix hoch-gerechnet wird. Vielleicht eher ein Verkaufstrick?

Dagegen hat die DCC 5.0 White Edition einen echten 5 MPix Chip.

Ich bin nun aber doch noch dem optischen Charme der DCC 5.0 erlegen und habe geordert, zumal die beiden Musterphotos von GeorgK eigentlich ganz gut aussehen. Daran ist GeorgK Schuld !!!

@Zipferlak: Du weißt doch: Der Verstand sagt, das kann doch nichts sein, das Herz sagt, die ist doch so niedlich.

@GeorgK: Übrigens ein schönes Radiochen die Nordmende Transita.

Etwas Verwirrung rufen mir das Photo von Georg im Vergleich zu dem Photo auf der Minox-Seite auf:

Bei Georg steht oben auf der Kamera "Leica" und bei Minox selbst "Minox".

Ist die Kamera unterschiedlich angeboten worden?

MFG Rainer (Admin)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.11 17:58

29.09.11 11:25
GeorgK 

BZF-Master

29.09.11 11:25
GeorgK 

BZF-Master

Re: Minox Leica M3 4.0

Hallo zuammen,

die DCC 5.1 hat also auch laut Minox bessere Ergebnisse. Hier Testfotos von Minox:

http:// www .minox.de/index.php?id=3978&L=1%3Fq%3DMinox_DC_2122_lang_f
Beachtenswert sind die Grafik Infos auf den Bildern.

Rainer,

bei der Beschriftung der Kameras hatte ich darauf geachtet, dass es die Version mit dem Leica Schriftzug sein sollte. Das macht gerade diese Miniaturausführung einer Leica besonderst schön.

Weshalb es aber Minox Aufschiften gibt? Mal sehen, wer dazu etwas sagen kann.

So nun hat es sich geklärt, zum Telefonhörer gegriffen, Minox angerufen. Der schriftzug: Leica wurde von Leica aus an Minox untersagt. Das bedeutet auch, dass Minox nur noch die 5.1 mit Minox Schriftzug herstellt. Alle anderen sind nicht mehr in der Herstellung.
Etwas differente Aussage dazu hier:
http:// www. colorfoto.de/news/minox-dcc-5-1-la-leica-368396.html

Übrigents, schnelle sehr freundliche,kompetente Aussage am Minox Telefon.

29.09.11 12:18
GeorgK 

BZF-Master

29.09.11 12:18
GeorgK 

BZF-Master

Re: Minox Leica M3 4.0

Das Original-Schätzchen. Zum Niederknien!

http://www.ukcamera.com/classic_cameras/leica2.htm

30.09.11 11:52
Rainer 

Administrator

30.09.11 11:52
Rainer 

Administrator

Re: Minox Leica M3 4.0

Hallo Georg,


zum dem Einschalt-Problem: Das hat meine gerade gelieferte Minox DCC Leica M3 auch. Es liegt bei mir an den drei mangelhaft justierten goldfarbigen Federkontakten in der Kamera. Einer davon ist nicht richtig in seiner Klemmhalterung. Das führt dazu, dass die Kamera keinen Kontakt zum Akku bekommt, nicht startet und nicht aufgeladen werden kann. Mit einem Madenzieher habe ich von aussen den Federkontakt nachjustiert - soweit das geht -. Ich glaube aber nicht , dass das eine Dauerlösung ist.

Zitat aus dem großmündigen Lieferzettel: (Zitat) Dieses Produkt wurde nach besonders strengen Qualitätsrichtlinien von der MINOX GmbH in Deutschland geprüft" (Zitat-Ende). Na , ja ..... Mein strenger Prüfer war Herr oder Frau H A X I.

Die beiligende Bedienungsanleitung ist genial durch Kürzung. Warum soll der Benutzer auch erfahren, dass bis auf den Auslöser und die Entfernungseinstellung alle klassischen Bedienhebel ohne jegliche Funktion sind.



MFG Rainer (Admin)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.11 17:59

01.10.11 14:05
GeorgK 

BZF-Master

01.10.11 14:05
GeorgK 

BZF-Master

Re: Minox Leica M3 4.0

Leider hat durch Deinen Tip- Reiner- mein Reparaturversuch keinen Erfolg gebracht. Warscheinlich hatte schon jemand Hand daran angelegt.
Es sind ausserdem nur 2 Kontacktfedern vorhanden. Das macht für die Stromversorgung -denke ich- nichts aus.

Im 2. Bild, den Dekel mit denKontaktfedern direkt an die Batterie gehalten - geht das Einschalten sofort.
Alles wieder zusammengebaut -kein Einschalten möglich. Na ja,....dann halt als Deko für die Vitrine.


Etwas neues alledings gab es gestern. Nach einlegen der Batterie, leuchtet vorne neben dem Sucher ein rotes Lämpchen auf. Keinerlei Beschreibung für was das sein soll.

Dazu das letzte Bild.





Datei-Anhänge
Minox Reparatur1.JPG Minox Reparatur1.JPG (381x)

Mime-Type: image/jpeg, 46 kB

Minox Reparatur2.JPG Minox Reparatur2.JPG (340x)

Mime-Type: image/jpeg, 45 kB

Minox rote lampe.JPG Minox rote lampe.JPG (365x)

Mime-Type: image/jpeg, 49 kB

 1 2 3 4
 1 2 3 4
minox-dcc-5-1-la-leica-368396   Sucherbild-Display   Positiv   Original-Schätzchen   Negativ   Belichtung   kürzer   Entfernungseinstellung   id=3978&L=1%3Fq%3DMinox   Fotografierrichtung   Minox-Kamera-Nachempfindungen   Sekunde   Selbstverständlichkeit   Service-Freundlichkeit   Bedienungsanleitung   Abbildungsqualität   Minox-Nachempfindungen   Qualitätsrichtlinien   Miniaturausführung   Digitalfotoapparat