| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)
 1 2
 1 2
19.02.10 06:52
Rainer 

Administrator

19.02.10 06:52
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo zusammen,

die Box Tengor wurde in Varianten über die Jahre angeboten. Sie war sozusagen das High End-Gerät unter den Box-Kameras. Bemerkenswert ist die Verwendung eines Zweilinser-Objektivs bei einer Box-Kamera. Goerz und Zeiss-Ikon waren über die Jahre verknüpft, es gab einige Modelle mit Firmennamen so oder so.

Das Objektiv ist leicht in das Innere versetzt, sodaß sorgar eine leichte "Sonnenblendenwirkung" vorhanden ist.

Daten:

  • Modell: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (so der Aufdruck auf der Belederung)
  • Baujahr: 1931 (Danke für den Hinweis von "Danimann")
  • Format: 6 x 9 cm Rollfilm.
  • Objektiv: Goerz Frontar (Achromat, Zweilinser). 1:11. 3 Entfernungen: 1-2 m (interne Vorsatzlinse 2), 2-8 m (interne Vorsatzlinse 2), 8 m bis unendlich ohne Vorsatzlinse,
  • Aufnahmen: 8
  • Blenden: 11, 16, 22
  • Verschluss: 1/25 (1/30)?, B, T (Verriegelung)
  • Blitz: nein
  • Belichtungsmesser: nein
  • Filmzählwerk: ja, auf Film, Sichtfenster abdeckbar
  • Sucher: 2 Kleinwinkelsucher für Hoch- und Quer-Format.
  • Filmtransport: Transport-Drehknopf.
  • Entfernungsmesser: nein
  • Selbstauslöser: nein
  • Film-Empfindlichkeiten: alle
  • Filmtyp-Merkscheibe: nein
  • Besonderheiten, Sonstiges: Stativgewinde für Hoch- und Querformat! Trageriemen (der beide geöffnete Kamerateile zusammenhielt), Rausziehhebel zum Öffnen der Kamera. Box-Kamera. Schaltbare Auslösesperre, Drahtauslöser.









Weitere Modellvariante hier im Forum:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...&thread=125


MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 01.11.17 15:49

Datei-Anhänge
box tengor 54-2.jpg box tengor 54-2.jpg (421x)

Mime-Type: image/jpeg, 113 kB

box-tengor-11.jpg box-tengor-11.jpg (99x)

Mime-Type: image/jpeg, 129 kB

box-tengor-10.jpg box-tengor-10.jpg (105x)

Mime-Type: image/jpeg, 169 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


03.04.15 08:43
Blende-11 

BZF-Master

03.04.15 08:43
Blende-11 

BZF-Master

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hey.

Gestern sah ich einen jungen Mann, der auf einem Platz Fotos von unserem Rathaus machte. Er verwendete dafür die oben gezeigte Box Tengor.

Ich sprach ihn an und erfuhr: Er mache viele Fotos mit der Kamera, entwickle und vergrößere in SW selbst. Er hätte sogar schon ausgestellt in seinem Gymnasium. Ihm gefalle die alte Technik und die Dunkelkammerarbeit. Er stelle auch seine Entwickler selbst her.

Ich habe ihn auf das BZF aufmerksam gemacht. Vielleicht hören und sehen wir was von ihm hier. Leider hatte ich vergessen ihn nach seinem Namen zu fragen.

lg Peter

19.08.17 13:25
Rainer 

Administrator

19.08.17 13:25
Rainer 

Administrator

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo zusammen,

ich habe noch Fotos zum Startbeitrag zugefügt.

Bei dieser Gelegenheit ist mr eine kleine Unklarheit aufgefallen:
Direkt nebem dem Filmtransport-Drehknauf befindet sich eine kleine runde Markierung. Deren Sinn erschließt sich mir nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass diese Markierung keine Bedeutung hat???

Siehe erstes Foto.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 19.08.17 13:39

19.08.17 13:51
Tengor

nicht registriert

19.08.17 13:51
Tengor

nicht registriert

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Lieber Rainer,

*lach* Das ist der Niet für den Deckel des Mechanismus der Rückdrehsperre


Scharf ist anders, aber man kann links den Richtungspfeil erahnen


... und innen der andere Kopf vom Niet.

Viele Grüße,

Hannes :)

Datei-Anhänge
DSCN6051.JPG DSCN6051.JPG (95x)

Mime-Type: image/jpeg, 24 kB

DSCN6050.JPG DSCN6050.JPG (88x)

Mime-Type: image/jpeg, 20 kB

19.08.17 20:07
Rainer 

Administrator

19.08.17 20:07
Rainer 

Administrator

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo Hannes,

habe mir das mit einer Lupe angesehen und kann Deinen Hinweis jetzt gut nachvollziehen...




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

29.10.17 15:35
Rainer 

Administrator

29.10.17 15:35
Rainer 

Administrator

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo zusammen,


aufgrund einer Email trage ich im Startbeitrag noch den Namen "Goerz" bei der Objektivbezeichnung nach.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

01.11.17 15:08
Laufboden 

BZF-Master

01.11.17 15:08
Laufboden 

BZF-Master

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo Rainer,

Rainer:
aufgrund einer Email trage ich im Startbeitrag noch den Namen "Goerz" bei der Objektivbezeichnung nach.
aufgrund dieser Mail schicke ich kurz einen kleinen und unvollständigen Überblick über Zeiss-Boxen
Zuerst die wichtigsten 6x9-Boxen*):
oben von links:
54/2 von 1932-, 55/2 nach WKII, 54/2 ~1926-28 ("erste" Zeiss-Box), Era-Box, 54/2 ~1928-30
unten von links:
Zeiss 756/2 (unbezeichnet, bis auf Ledergriff baugleich zur Goerz 756, vor der ersten 54/2), 56/2 (nach WK II, f=1:9), Goerz 756 (keine Zeissbox, ihr Ahnvater - Metallgriff!), Baldur 51/2(baugleich zur Era bis auf Prägung), 55/2 vor WK II, noch 'ne Baldur(die einzige doppelte hier)

Mitte oben: eine 54 (also ohne /2 - Bildformat 4.5x6cm, sonst dieselben wie oben (andere Reihenfolge).



3mal Zeiss-Babybox 54/18, von links:

  • Ur- oder Zwischenversion (sie selbst ist bisher mein einziger Beleg, daß sie existiert hat. Der Rahmensucher ist voll hochgeschoben. Keine Auslösesperre)
  • frühe 54/18, ab ca. 1930
  • 54/18E, ebenfalls ab ca. 1930. Novar (Triplet 1:6.3), vereinfachter Derval-Verschluß, Blenden- und Entfernungseinstellung (es gab später eine designgleiche einfachere 54/18 mit Goerz Tengor -Fixfokus- die oft damit verwechselt wird)



Alle diese Boxen mit den zwei aufgeführten Ausnahmen haben ein Tengor-Objektiv 1:11 (Fixfokus).

Ziemlich komplett ist nur die 6x9-Sammlung, die wesentlichste fehlende werde ich mir sicher nicht zulegen - die Tengoflex aus der Zeit des WK-II. Die hat astronomischen Sammlerwert. Für das Format 4.5x6 habe ich nur einen Vertreter, für größere Formate keinen einzigen.

Grüße, Laufboden

... ich meine, daß ich alle diese Kameras zerlegt hatte - Putzen, Funktionsfähigkeit wiederherstellen. Z.T. habe ich Bilder der zerlegten Boxen.
Sie verwenden ganz grob(!) zwei Typen an Einfach-Verschlüssen - die ersten ohne, spätere mit Rückkehr des Auslösehebels.
Ansonsten diverse Ergänzungen und Änderungen im Lauf der Zeit wie z.B. hellerer Sucher ohne Mattscheibe, Auslösesperre, Doppelbelichtungssperre (nur Nachkriegsmodelle).

*) zu den zeitlichen Daten gibt's wie so oft unterschiedliche Angaben in der Literatur.
Danimann hat sie wohl am zuverlässigsten eruiert, meine sind eher 0/8/15

Datei-Anhänge
1067150.jpg 1067150.jpg (96x)

Mime-Type: image/jpeg, 429 kB

1067151.jpg 1067151.jpg (61x)

Mime-Type: image/jpeg, 606 kB

1067153.jpg 1067153.jpg (85x)

Mime-Type: image/jpeg, 349 kB

01.11.17 20:23
Rainer 

Administrator

01.11.17 20:23
Rainer 

Administrator

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo Laufboden,

interessante Zusammenstellung. Man sieht gut die Firmen-Verknüpfung von Zeiss-Ikon und Goerz.

Ja, die Tengoflex wird langsam "mit Gold aufgewogen" ..... Aktuell wieder ein Verkaufsangebot von über 400 EUR .


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

02.11.17 14:19
Laufboden 

BZF-Master

02.11.17 14:19
Laufboden 

BZF-Master

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo Rainer,

Rainer:
.
Ja, die Tengoflex wird langsam "mit Gold aufgewogen" ..... Aktuell wieder ein Verkaufsangebot von über 400 EUR .
Ich habe noch kein Angebot unter 400 gesehen.
Das Verblüffende am Preis ist, daß diese zweiäugige Boxkamera außer ihrer Seltenheit nichts mitbringt.
Einen vergleichbaren Sucher haben ja z.B. diverse 2-äugige Boxkameras wie die Voigtländer Brillant - und alle(!) sind erheblich besser ausgestattet - teils bis zu Tessar in Compur und mit dem Sucher gekuppelter Entfernungseinstellung.
Und selbst ältere Rolleiflex und Rolleicord's sind weit, weit billiger. Für 400.- könnte man bei etwas Geduld über ein halbes Dutzend davon bekommen.

Genauer gesagt: die Tengoflex bietet ja von ihren Möglichkeiten her weniger als die letzte 54/2 und alle 55/2er und 56er: nur zwei statt drei Entfernungseinstellungen, nur zwei statt drei Blendenwerte.
Und natürlich als größte Blende f11 ...
(Genaueres: http://elekm.net/pages/cameras/tengoflex.htm )

Grüße, Laufboden

02.11.17 18:05
Laufboden 

BZF-Master

02.11.17 18:05
Laufboden 

BZF-Master

Re: Zeiss Ikon Box Tengor 54/2 (Box Tengor 54 / 2)

Hallo Rainer,

Rainer:
interessante Zusammenstellung. Man sieht gut die Firmen-Verknüpfung von Zeiss-Ikon und Goerz.
... dann mal ein Blick ins Innere! Da sieht man die Weiterentwicklung. Am Innern würde man auch die weitestgehende Identität der Goerz'schen 756 mit der Zeiss'schen sehen, der einzige Unterschied ist tatsächlich der Trageriemen aus Leder statt des Drahtgriffs - aber von der Goerz habe ich keine Bilder aus dem Innern gemacht.

756/2 (Zeiss; Innenleben identisch zur Goerz 756):

51/2 (Baldur, selbes Innenleben wie andere (NS-)Modelle und danach die Era. Die 54er sind ein wenig aufwendiger, aber auch die Baldur hatte im Gegensatz zur allerersten 54/2 - der mit den senkrecht angeordneten Sucherlinsen vorn - einen Löffel, der eine gedeckte Rückkehr der darunter liegenden Auslöserscheibe ermöglicht):

55/2 vor WK II:

55/2 nach WK II (mit Blitzsynchronisation):

Die ersten Boxen hatten keine Auslösesperre, spätere zuerst einen Feststeller des Auslösehebels, dann kam eine Doppelbelichtungssperre hinzu.
Das Aufsetzen der Vorderfront ist bei den ältesten Boxen ohne jedwedes Hindernis, bei den neueren muß man ein klein wenig mehr aufpassen. Allgemein gilt die Regel: Je komplizierter die Kamera ist, desto trickreicher der Zusammenbau.

Zum Abschluß aber einen Blick darauf, daß die Doppelbelichtungssperren speziell der Babyboxen doch recht unterschiedlich sind:

Links die Zwischenversion (keine solche Sperre, widerlegt die Behauptung "alle Babyboxen hatten Doppelbelichtungssperre!". )
Rechts eine der ersten offiziellen 54/18 (fast alle davon außer den allerersten hatte Auslösesperre). Hier greift beim Herunterschieben der Draht des Suchers rechts in die Verschlußscheibe ein, der linke Draht ist ohne Funktion.
Bei der 54/18E ist eine andere Sperre verbaut:

(Sucher ausgefahren, keine Sperre)
Hier greift, wenn der Sucher eingefahren ist, der Draht links in den Auslösehebel ein, der rechte ist ohne Funktion


Grüße, Laufboden

Zuletzt bearbeitet am 02.11.17 18:07

Datei-Anhänge
BabyboxNovarAusloesesperreGesetzt_7735.jpg BabyboxNovarAusloesesperreGesetzt_7735.jpg (84x)

Mime-Type: image/jpeg, 78 kB

IMG_3817_Baldur.jpg IMG_3817_Baldur.jpg (86x)

Mime-Type: image/jpeg, 367 kB

IMG_7466_55_vorWKII.jpg IMG_7466_55_vorWKII.jpg (85x)

Mime-Type: image/jpeg, 419 kB

IMG_7734_novar.jpg IMG_7734_novar.jpg (79x)

Mime-Type: image/jpeg, 366 kB

IMG_7765_babyvergleich.jpg IMG_7765_babyvergleich.jpg (83x)

Mime-Type: image/jpeg, 464 kB

IMG_7781_55_nachWKII.jpg IMG_7781_55_nachWKII.jpg (72x)

Mime-Type: image/jpeg, 361 kB

IMG_7991_fastGoerz.jpg IMG_7991_fastGoerz.jpg (98x)

Mime-Type: image/jpeg, 415 kB

 1 2
 1 2
Firmen-Verknüpfung   Filmtransport-Drehknauf   Blitzsynchronisation   Objektivbezeichnung   Sonnenblendenwirkung   Transport-Drehknopf   Doppelbelichtungssperre   Einfach-Verschlüssen   Dunkelkammerarbeit   Forumbetreiber   Entfernungsmesser   Filmtyp-Merkscheibe   Entfernungseinstellungen   Funktionsfähigkeit   Auslösesperre   Film-Empfindlichkeiten   Zweilinser-Objektivs   Entfernungseinstellung   Spezialgerätschaften   Doppelbelichtungssperren