| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Italienische Kamerahersteller ????
 1
 1
09.02.24 16:42
Sammler 

BZF-Meister

09.02.24 16:42
Sammler 

BZF-Meister

Italienische Kamerahersteller ????

Hallo

Ich versuche Ordnung in die verschiedenen Hersteller zu bekommen

wie weit bin ich gekommen? Antwort: garnicht ich trete auf der Stelle
einige Hersteller scheint es garnicht gegeben haben, wie Fiamma in Florenz oder Filma (Händler?)

Ferrania hat hat die Firma Capelli aus Mailand 1932 übernommen aber Capelli hat keine Kameras hergestellt sondern nur Platten

und dann noch Bencini Bencini wurde als ICAF gegründet und 1937 in CMF umbenannt und ab 1946 Bencini aber auch hier ist nichts klar da andere Quellen von 1938 ausgehen.

Wo ist mein Gedankenfehler ?

Gruß
Wolfgang der Sammler


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


10.02.24 10:20
Rainer 

Administrator

10.02.24 10:20
Rainer 

Administrator

Re: Italienische Kamerahersteller ????

Hallo Wolfgang,

diese Unklarheiten treiben mich auch um, siehe meinen Textteil aus der Rollfilm-Box-Liste:

Es ist teilweise schwierig Box-Abieter (Händler, Fabriken, Kaufhäuser, Versandhäuser) richtig zu Produkten zuzuordnen. Firmen bauten für sich, aber auch für andere Firmen, auch für Händler Spezialmodelle mit eigenen Marken und Bezeichnungen. Firmen und Händler benannten sich auch schon mal um oder wurden von anderen Firmen übernommen oder schlossen sich zu neuen Firmierungen zusammen.

So kann es sein, dass in dieser Liste solche Firmennennungen aus den eben genannten Gründen irreführend sind. Das Ziel der Liste ist es überhaupt eine Auflistung als erste Arbeitsgrundlage für Sammler anzubieten. Details von Firmen-Verflechtungen kann diese Liste nicht in jedem Fall auflösen! Dafür sind diese Firmenbeziehungen nicht selten zu unübersichtlich. Eigene Recherchen und vertiefte Zuordnungen sind sicher immer wieder mal notwendig. Weiter ist es so, dass sich Quellen bezüglich der Firmenzusammenhänge widersprechen!



https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...amera-liste.htm




Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

10.02.24 11:17
Sammler 

BZF-Meister

10.02.24 11:17
Sammler 

BZF-Meister

Re: Italienische Kamerahersteller ????

Hallo Rainer

dann kommt ja noch dazu das einige Firma zugekaufte Kameras unter eigenem Namen verkauft haben
wie Ferrania Kameras von Dacora oder von Officine Gallileo
oder Kameras unter dem Namen ihrer Mutterhäuser verkauft haben wie bei Ferrania die einige enige Kameras unter 3m verkauft haben.
Da soll noch einer den Überblick behalten.

Gruß
Wolfgang der Sammler

10.02.24 11:34
Jan_S 

BZF-Meister

10.02.24 11:34
Jan_S 

BZF-Meister

Re: Italienische Kamerahersteller ????

Hallo zusammen,

Sammler:

einige Hersteller scheint es garnicht gegeben haben, wie Fiamma in Florenz oder Filma (Händler?)


Ist FIAMMA kein Hersteller? Ich dachte, der Name sei ein Akronym für Fabbrica Italiana Apparecchi Macchine Materiali Accessori; so teilt es camera-wiki mit (http://camera-wiki.org/wiki/FIAMMA). Außer der 3x4-Box (https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...&thread=103) kenne ich keine weiteren Modelle. Der Artikel auf camera-wiki nennt aber eine Publikation über italienische Kameras (Malavolti 1994); vielleicht gibt es dort weitere Informationen.

--
Beste Grüße
Jan

10.02.24 12:27
Sammler 

BZF-Meister

10.02.24 12:27
Sammler 

BZF-Meister

Re: Italienische Kamerahersteller ????

Hallo Jan

Deine Aussage hilft mir schon sehr viel weiter.
Danke


Gruß
Wolfgang der Sammler

11.02.24 08:32
axel 

BZF-Meister

11.02.24 08:32
axel 

BZF-Meister

Re: Italienische Kamerahersteller ????

Hallo zusammen,

einen recht guten Überblick zur italienischen Kameraindustrie bietet dieser vierteilige italienische Artikel (google-Übersetzer hilft bei Sprachbarrieren):

https://www.nadir.it/ob-fot/CECCHI_IFI_1/cecchi_1.htm

Der Inhalt ist sicher nicht ganz vollständig und an manchen Stellen auch nicht ganz korrekt, aber es werden neben historischen Daten zu den verschiedenen Firmen auch Kameramodelle genannt.

Als Beispiel für eine unkorrekte Zuordnung eines Kameraherstellers kann man die angeblich von Salmoiraghi produzierten Kameras nennen (http://camera-wiki.org/wiki/Filotecnica_Salmoiraghi). Die Plattenkameras sind eindeutig von Unger & Hoffmann, die 6x9 Rollfilmkamera ist von Beier (Voran) und die hier im Forum schon erwähnte 3x4 wurde von Merkel hergestellt.

Beste Grüße

Axel

 1
 1
blende-und-zeit   Versandhäuser   Firmenbeziehungen   Firmennennungen   Rollfilm-Box-Liste   Kameraindustrie   verschiedenen   Kamerahersteller   camera-wiki   Firmen-Verflechtungen   sirutor-und-comp   Plattenkameras   Sprachbarrieren   Italienische   Kameraherstellers   unübersichtlich   google-Übersetzer   Arbeitsgrundlage   Spezialmodelle   Firmenzusammenhänge