| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Meyer-Optik Trioplan 1:2.9 V / 50 mm
 1
 1
05.02.17 10:09
Rainer 

Administrator

05.02.17 10:09
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Meyer-Optik Trioplan 1:2.9 V / 50 mm

Hallo zusammen,

das gezeigte Objektiv von Meyer-Optik, Görlitz ist bei einer meiner Altissa Altix V Kameras eingesetzt. Die Kamera kam 1956 heraus.

Daten:

  • Hersteller: Meyer-Optik Trioplan V
  • Baujahr: 1956?
  • Seriennummer: 1767914
  • Optik: Trioplan (Drei-Linser), 1:2.9 / 50 mm.
  • Blende: 2.9 - 22
  • Verschluß: kein
  • Entfernung: 0,6 m - unendlich
  • Typ: Wechselobjektiv
  • Montierung: Altissa-Bajonett
  • Gewicht: 85 Gr.
  • Abmessungen: Durchm. 4,9 cm über alles, Länge 3,5 cm unendlich,
  • Sonstiges: Filtergewinde 35 mm









Das Objektiv paßte beispielsweise zur Altissa Altix V:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...3&thread=31

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
trioplan-2-9--50-10.jpg trioplan-2-9--50-10.jpg (88x)

Mime-Type: image/jpeg, 545 kB

trioplan-2-9--50-11.jpg trioplan-2-9--50-11.jpg (80x)

Mime-Type: image/jpeg, 427 kB

altix-bajonett.jpg altix-bajonett.jpg (82x)

Mime-Type: image/jpeg, 534 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


05.02.17 19:20
Willi 

BZF-Master

05.02.17 19:20
Willi 

BZF-Master

Re: Meyer-Optik Trioplan 1:2.9 V / 50 mm

Hallo Rainer!

Deine Produktfotos mit der neuen Lichttechnik und dem hellen Hintergrund sind perfekt! Und schön anzusehen.
Beschreib uns doch deine neue Technik mit dem LED (?) Licht zur Nachahmung auch für andere User.

Liebe Grüße
Willi

06.02.17 22:39
Rainer 

Administrator

06.02.17 22:39
Rainer 

Administrator

Re: Meyer-Optik Trioplan 1:2.9 V / 50 mm

Hallo Willi,

das sind keine speziellen Fotoleuchten, sondern zwei Haushaltsleuchten, die sogar noch mit unterschiedlicher Lichttemperartur arbeiten (was man an den Leuchtenspiegelungen auch erkennen kann), eine mit 21 LEDs im Rechteck dimmbar, die andere mit 1 LED 11 Watt rund mit Zerstreuteil. Der automatische Weissabgleich der Sony DSC-HX90 mußte wohl ganz schön arbeiten? Da diese Kamera einen 1/2.3 '' Sensor hat, ist die erreichbare Schärfentiefe noch abzeptabel, das ging z.B. mit der Sony RX100M3 (1 '') nicht so gut.

Ich habe bei den Fotos überlegt, ob ich die Leuchten so stelle, dass sie "unsichtbar" bleiben. Habe sie dann aber bewußt in die Linsen spiegeln lassen. Ist vielleicht ein Sakrileg, aber ich fand das gar nicht so schlecht.

Hatte auch Versuche gemacht, beide Lichtintensitäten auf 50 % zu legen, um die Schatten klein zu halten und habe auch mal Diffusoren getestet. Fand aber, die unsymmetrischen Schatten ganz brauchbar. Ist aber wohl alles eine Geschmackssache.

Der Hintergrund ist ein "dunkles" Weiss, wenn es so etwas begrifflich gibt .



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1
 1
unsymmetrischen   Leuchtenspiegelungen   Lichttechnik   Meyer-Optik   sirutor-und-c   Hintergrund   Trioplan   Altissa-Bajonett   Weissabgleich   Filtergewinde   Lichttemperartur   Lichtintensitäten   Haushaltsleuchten   Schärfentiefe   beispielsweise   Wechselobjektiv   unterschiedlicher   Geschmackssache   blende-und-zeit   Forumbetreiber