| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa+iIa] Ernemann Heag XV, 1. und 2. Modell. Format 4,5 x 6 cm.
 1
 1
25.05.22 11:54
Jan_S 

BZF-Meister

25.05.22 11:54
Jan_S 

BZF-Meister

[ iIa+iIa ] Ernemann Heag XV, 1. und 2. Modell. Format 4,5 x 6 cm.

Weiter geht es mit einer Plattenkamera 4,5x6 von Ernemann: Heag XV, von diesem Modell gibt es mehrere Ausführungen. Die Besonderheit besteht zunächst darin, dass es Springkameras sind, die Standarte richtet sich also beim Öffnen selbsttätig auf, es muss kein Schlitten herausgezogen werden. Die Kamera war auf einfache Bedienung ausgelegt, dazu passt, dass es zunächst keine Naheinstellung gab. Das erste Modell (1909–1911) ist erkennbar an den getrennten Brillantsuchern für Hoch- und Querformat. 1910 kam dann die Möglichkeit der Naheinstellung über einen Radialhebel hinzu.


Links Modell 1, rechts Modell 2

Beim links abgebildeten Exemplar dieses allerersten Modells sehen wir keinen Ernemann-Schriftzug! Es handelt sich um eine Handelsmarkenausführung für das Pariser Kaufhaus "Au Bon Marché". Das ist an der Objektivfassung erkennbar, lt. Gravur ist ein "Recti Aplanat 6,8" verbaut; der Verschluss ist ein einfacher Automat mit 25–100, O und Z. Trotzdem handelt es sich eindeutig um eine Ernemann-Kamera: Der Schriftzug mitsamt Warenzeichen befindet sich auf dem Boden und wird durch ein aufgeschraubtes Blech verdeckt... (Ich mochte die Mechanik für das Foto nicht wieder auseinanderschrauben, um das zu zeigen.) Auch der geschlossene Lichtschacht mit orthogonalem Ausschnitt ist ernemanntypisch.

Hin und wieder tauchen solche Kameras der Handelsmarke "Au Bon Marché" auf, meist sind es eher einfach ausgestattete Modelle verschiedener Hersteller. Gesehen habe ich auch schon eine entsprechend gelabelte Ica Atom.

Rechts die neuere Variante, gleich erkennbar am mittigen faltbaren Brillantsucher. Dieses Modell wurde im Zeitraum 1911–1925 gebaut. Die Enfernungseinstellung erfolgt über einen Radialhebel. Ausgestattet ist die Kamera mit einem Ernemann Detektiv-Aplanat 6,8/80 in einfachem Automat-Verschluss.



--
Beste Grüße
Jan

Datei-Anhänge
heag_xv_x2.jpg heag_xv_x2.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 576 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


25.05.22 14:09
Prakticafan 

BZF-Meister

25.05.22 14:09
Prakticafan 

BZF-Meister

Re: Ernemann Heag XV, 1. und 2. Modell. Format 4,5 x 6 cm.

Hallo Jan,

ich besitze auch eine HEAG XV jedoch mit pneumatisch gehemmten Verschluss von 1s bis 1/100s. Ebenfalls ist bei Meiner die Blendeneinstellung mittels eines (sehr scharfkantigen) Zahnrades gelöst.



Grüße, Benni

Datei-Anhänge
D66463C1-114F-481E-863F-3A0F67BA803B.jpeg D66463C1-114F-481E-863F-3A0F67BA803B.jpeg (20x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.556 kB

25.05.22 15:38
Jan_S 

BZF-Meister

25.05.22 15:38
Jan_S 

BZF-Meister

Re: Ernemann Heag XV, 1. und 2. Modell. Format 4,5 x 6 cm.

Schöne Kamera, Benni. Das ist dann die bessere Version mit dem Automat B; die 'Lichtgöttin' ist gut erkennbar (oft ist die Beschriftung verblasst), Baujahr wird vor 1920 gewesen sein. Was hat das Rückteil denn für einen Lichtschacht - auch diesen klassischen geschlossenen Ernemann-Lichstchacht, den man herausziehbaren muss, oder einen 'moderneren'?

--
Beste Grüße
Jan

25.05.22 23:54
Prakticafan 

BZF-Meister

25.05.22 23:54
Prakticafan 

BZF-Meister

Re: Ernemann Heag XV, 1. und 2. Modell. Format 4,5 x 6 cm.

Hallo Jan,

meine hat den neueren Lichtschacht. Wenn ich das richtig gesehen habe ist meine (nach den Seriennummern zu schließen) vielleicht ein paar Wochen oder Monate älter als deine.

Grüße, Benni

Zuletzt bearbeitet am 25.05.22 23:55

 1
 1
Blendeneinstellung   ernemanntypisch   verschiedener   Automat-Verschluss   Detektiv-Aplanat   Objektivfassung   Ernemann-Schriftzug   Handelsmarkenausführung   Ernemann-Kamera   Lichtschacht   Enfernungseinstellung   herausziehbaren   Ernemann-Lichstchacht   scharfkantigen   Naheinstellung   Brillantsucher   Ernemann   Brillantsuchern   auseinanderschrauben   aufgeschraubtes