| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

ICA Alpha 175 Gejammer auf hohem Nivau
  •  
 1
 1
14.10.19 16:50
Michael-J. 

BZF-Meister

14.10.19 16:50
Michael-J. 

BZF-Meister

ICA Alpha 175 Gejammer auf hohem Nivau

Hallo,
Es ist mir zum ersten mal passiert das ich unzufrieden bin, weil ich eine passable Kamera bekommen habe.
Hintergrund ist folgender, um meinen Blog einen interessanten Artikel zu gönnen hatte ich mir vorgenommen eine, nicht oder nur mit imensem Aufwand rettbare, Standard Laufbodenkamera zu zerlegen, und zwar komplett un völlig so das wirklich nur Ersatzteile und Brennholz bleiben. Also habe ich in der Bucht nach einem günstigen Angebot gefischt, und bin auf ein Angebot gestossen, das quasi ideal war.
Kaum verwertbare Bilder einer Ich Alpha 175 und das ganze als defekt, da keine Ahnung, kann ja eigentlich nur Schrott sein, deswegen habe ich die Kamera auch für schlappe 10 Euro inklusive Versand bekommen.
Nun kam das Paket, ich hatte schon das Werkzeug gezückt , und beim Auspacken kam mir eine Kamera entgegen, deren einziger wirklicher Defekt der fehlende Trageriemen ist, klar die Beldederung des Laufbodens ist ab, aber noch vollständig dabei, also nur Säubern und Pattex, und ja an einer Stelle hat das Leder einen Schaden. Aber Verschluss, Blenden und Rückwand, samt Mattscheibe, sind noch völlig OK, ausserdem waren noch 5 ICA Kassetten sowie 3 passende, nagelneue Planfilmhalter mit dabei.










Die Kamera kann ich doch nicht zerlegen... , soweit zum Gejammer auf hohem Nivau, jetzt noch ein paar Bilder. wie gesagt die Kamera ist sicher nicht in Top Zustand, und brauch noch etwas liebevolle Zuwendung, aber, bis auf den Trageriemen, ist das retten hier sicher keine schwere Aufgabe.
Ach ja mit auf den Post von Laufboden zum Produktionszeitraum zu platten Zubehör, die Filmhalter wurden von ORWO vertrieben, Wikipedia sagt das dieses Logo erst 1964 eingeführt wurde, also müssen die Halter danach gemacht worden sein.

Datei-Anhänge
DSC00250.jpg DSC00250.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 161 kB

DSC00251.jpg DSC00251.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 198 kB

DSC00252.jpg DSC00252.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 156 kB

DSC00254.jpg DSC00254.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 93 kB

DSC00255.jpg DSC00255.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 142 kB

DSC00256.jpg DSC00256.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 75 kB

DSC00257.jpg DSC00257.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 91 kB

DSC00258.jpg DSC00258.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 77 kB

DSC00259.jpg DSC00259.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 136 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Laufbodenkamera   Beldederung   verwertbare   wirklicher   Verschluss   Trageriemen   eigentlich   Hintergrund   unzufrieden   eingeführt   interessanten   vorgenommen   Laufbodens   Planfilmhalter   liebevolle   Produktionszeitraum   Ersatzteile   vollständig   Mattscheibe   günstigen