| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Loreo Stereokamera
 1
 1
23.08.08 10:25
Rainer 

Administrator

23.08.08 10:25
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Loreo Stereokamera

Hallo zusammen,

ich habe damit durchaus brauchbare Stereophotos gemacht. Eine gewisse Gefahr der Reflexe im Bildbereich ist aber vorhanden. Jetzt nach fast 20 Jahren hat sich leider auf den Umlenkspiegeln eine gewisse matte Schicht festgesetzt. Interessant ist die gewinkelte Filmebene.

Daten:


  • Baujahr: 1990
  • Format: Kleinbild (links und rechts hochkant auf ein Kleinbild 18 x 24 mm)
  • Objektiv: Pan Focus, f=28
  • Aufnahmen: 18
  • Blenden: ?
  • Verschluss: ?
  • Belichtungssystem: Belichtungsautomatik
  • Blitz: Eingebauter zentraler Ausklappblitz
  • Belichtungsmesser: ja
  • Filmzählwerk: ja, mit Ende-Erkennung und Rückstellung bei Rückspulung
  • Sucher: Durchsichtsucher
  • Filmtransport: Normaler Drehknopf
  • Entfernungsmesser: nein
  • Selbstauslöser: nein
  • Film-Empfindlichkeiten: 200 ASA / 24 DIN
  • Film-Typ: Kleinbild
  • Filmtyp-Merkscheibe: nein
  • Batterie: 2 x AA
  • Besonderheiten, Sonstiges: Stereophotoapparat für Stereopapierbilder (Betrachter). Plastikgehäuse, Rückspultaster,







Dieses Photo wurde nachträglich in ein Anaglyhpen-Photo gewandelt. Es kann mit einer entsprechenden Rot-Blau-Brille betrachtet werden.

MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.

Editiert 23.08.08 10:48

Datei-Anhänge
loreo.jpg loreo.jpg (502x)

Mime-Type: image/jpeg, 57 kB

loreo2.jpg loreo2.jpg (542x)

Mime-Type: image/jpeg, 75 kB

fieldx13.jpg fieldx13.jpg (539x)

Mime-Type: image/jpeg, 161 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


04.11.19 17:28
Michael-J. 

BZF-Master

04.11.19 17:28
Michael-J. 

BZF-Master

Re: Loreo Stereokamera

Hallo,
ich habe heute meine Loreo bekommen, und bei der Beschreibung fallen mir dann ein paar Sachen auf.
Wo sitzt der Belichtungsmesser, ich meine, sie erkennt ja offensichtlich wann man den Blitz benutzen soll ( wobei einige Beschreibungen sagen, dass man bei Stereobildern keinen Blitz verwenden sollte.
Bei meiner ist innen auf der Rückenklappe ein Aufkleber der besagt, das ISo 200-400 verwendet werden soll.
Wobei meine auch leicht anders ausschaut, vielleicht ein späteres Modell? Der Unterschied ist allerdings rein kosmetisch, sie ist schwarz bis dunkelgrau gehalten, und der Aufdruck zwischen den Linsen ist etwas anders.
Muss am WE mal losziehen und die Stereorealist gegen diese antreten lassen, vielleicht mache ich auch versuchsweise aus zwei Clacks eine Stereo für Landschaftaufnahmen :-), würde zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

05.11.19 02:22
Rainer 

Administrator

05.11.19 02:22
Rainer 

Administrator

Re: Loreo Stereokamera

Hallo Michael,

der Belichtungssensor liegt in der Kamera und ist nur bei schräger Blickrichtung hinter dem Loero-Schild zu sehen.

Die Abbildungsleistung ist eher durchschnittlich.

Achte darauf, ob hinter dem Glas sicht nicht ein leuchter Nebel auf den Flächen nieder geschlagen hat.

Die Realist macht bessere Bilder.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Zuletzt bearbeitet am 05.11.19 02:24

05.11.19 06:49
Michael-J. 

BZF-Master

05.11.19 06:49
Michael-J. 

BZF-Master

Re: Loreo Stereokamera

Hallo,
das die Realist bessere Bilder machen sollte, ist mir schon klar. Allerdings darf man nicht ausser acht lassen, das sie ja gut 40 Jahre älter ist, daher muss ich erstmal abwarten wie die Bilder werden. Ausserdem ist die Aufnahmetechnik ja anders, die Loreo teilt ein KB während die Realist 2 KB aufnimmt. Ausserdem hat die Loreo eine kleinere Naheinstellgrenze als die Realist.
Die Flächen scheinen noch Sauber zu sein, allerdings ist meine ja auch etwas jünger ( glaube ich ) vom Aussehen her ähnelt sie der Käptn Blaubär Loreo, aber ohne die Typische Aufschrift.
Mal abwarten was rauskommt, ich wollte für meinen Blog ohnehin einen Artikel über Stereofotos machen, daher ist es gut wenn ich verschiedene Sorten Fotos habe, also Einzelkamera, Doppelkamera, Stereokamera usw. die Loreo macht im Prinzip ja diselben Bilder wie die verschiedenen Stereoaufsätze für Kameras.

 1
 1
Film-Empfindlichkeiten   Belichtungsmesser   durchschnittlich   Belichtungssensor   Stereoaufsätze   Naheinstellgrenze   Belichtungsautomatik   Filmtyp-Merkscheibe   Landschaftaufnahmen   Belichtungssystem   Selbstauslöser   Aufnahmetechnik   Stereophotoapparat   Stereokamera   Abbildungsleistung   Durchsichtsucher   Anaglyhpen-Photo   Rückspultaster   Entfernungsmesser   Stereopapierbilder