| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Xiaoyi Yi M1
 1
 1
15.08.19 00:19
gewa13 

BZF-Master

15.08.19 00:19
gewa13 

BZF-Master

Xiaoyi Yi M1

Guten Abend Ihr Lieben ...

Neues Spielzeug: eine chinesische Yi M1

Diese chinesische Kamera gibt es als SET mit einem 12-40m, F3,5-5,6 Zoomobjektiv und einem von Tamron hergestellten, 42,5mm F1,8 Porträt-Objektiv mit Makrofunktin. Sie kam 2016 auf den Markt und kostete am Anfang über 600 €. Inzwischen kann man sie für 200 € bekommen.
Der MFT-Sensor wird von Sony hergestellt und ist für eine außerordentlich hohe Bildqualität verantwortlich, die teilweise sogar etwas besser als bei der Olympus EM-1 II sein soll . Die Geschwindigkeit des Autofokus erreicht jedoch nicht die der aktuellen Mitbewerber von Olympuss und
Panasonic. Es passen alle MFT-Objektive auf dem Markt an die Yi M1 mit funktionierendem Autofokus. Die Bedienung des Touchsreens erinnert an diejenige, die man vom Smartphone gewöhnt ist (mit einer Wishbewegung geht es ins Hauptmenü)

Für Freunde alter Objektive aus analogen Zeiten: Es gibt eine Fokuslupe und Fokuspeaking als Fokussierhilfe.

Ansonsten hat sie alle Funkionen, die man auch von anderen DSLMs kennt.

Vorsicht ist geboten, wenn man die Kamera mit Hilfe des WLANs über eine Handy-App mit dem Handy verbindet: Die App soll die Zugangsdaten des WLANs nach China melden.







Liebe Grüße


Gerhard

Zuletzt bearbeitet am 15.08.19 00:22

Datei-Anhänge
P1200630.jpg P1200630.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 231 kB

P1200631.jpg P1200631.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 239 kB

P1200632.jpg P1200632.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 208 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


19.08.19 14:06
gewa13 

BZF-Master

19.08.19 14:06
gewa13 

BZF-Master

Re: Xiaoyi Yi M1

Moin,

ein paar Ergänzungen zur o.g. Kamera:

Der Blitzschuh ist ein Witz: nur ein Mittenkontakt, kein TTL möglich.

Die Blende des Makroobjektivs springt bei Eistellung Makro von 1,8 auf 3,5 als kleinstmögliche Öffnung.

Die Fokussierung ist sehr langsam und trifft auch öfter nicht

Die Einschaltzeit ist für Schnappschüsse zu langsam.


Man kauft also bei diesem Kameraset, was man auch bezahlt.

LG Gerhard

20.08.19 14:53
Rainer 

Administrator

20.08.19 14:53
Rainer 

Administrator

Re: Xiaoyi Yi M1

Hallo Gerhard,

es gibt auch Vorstellungen der Kamera bei

https://www.dkamera.de/news/yi-technolog...-kamera-m1-vor/


und ausführlicher hier:

https://www.digitalkamera.de/Testbericht...y_M1/10180.aspx

wirst Du aber schon kennen ....


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

vor 10 Stunden
gewa13 

BZF-Master

vor 10 Stunden
gewa13 

BZF-Master

Re: Xiaoyi Yi M1

Moin Rainer,

herzlichen Dank. Den ersten Link kannte ich nicht, den zweiten kannte ich.

LG Gerhard

 1
 1
Fokussierhilfe   digitalkamera   kleinstmögliche   Geschwindigkeit   funktionierendem   Mittenkontakt   außerordentlich   Bildqualität   Makroobjektivs   ausführlicher   MFT-Objektive   Fokussierung   Forumbetreiber   Vorstellungen   verantwortlich   Zugangsdaten   Einschaltzeit   Schnappschüsse   Porträt-Objektiv   hergestellten