| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Panasonic DMC-LF1
 1
 1
03.06.15 10:14
Rainer 

Administrator

03.06.15 10:14
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Panasonic DMC-LF1

Hallo zusammen,

hier die Vorstellung einer sehr kompakten Digitalkamera mit elektronischem Sucher. Ich gehe aktuell davon aus, dass das Modell derzeit die kleinste Elektronik-Sucher-Kamera mit einem Zoom von mehr als 3-fach ist.

Die Weitwinkel-Lichtstärke des Leica-Objektivs ist mit 1:2,0 beachtlich. Das Sensorformat 1:1,7'' liegt über dem in dieser Klasse üblichen 1:2,3'' und bietet bei "nur" 12 MPix. ein brauchbares Rauschverhalten in den unteren ISO-Bereichen. Sogar Datenspeicherung in RAW ist möglich. ein wlan-Modul ist eingebaut.

Der elektronische Sucher hat einen Dioptrie-Ausgleich und ermöglichst selbst bei hellstem Sonnenlicht sichere Motivwahl und Daten-Beurteilung. Trotz des kleinem Suchers ist die Betrachtung mit Brille befriedigend und insbesondere bei starker Sonne eine wirkliche Hilfe. Einige Tests sprechen (aufgrund der geringen Auflösung) von nur geringer Qualität des Suchers, ich kann das so so nicht bestätigen. Schon jetzt ist die DMC-LF1 mein Hochsommer-Favorit.

Mir gefällt die Kombination 1/1,7'' Sensor bei 12 MB gut.


Technische Daten:

  • Hersteller: Panasonic DMC-LF1
  • Baujahr: 2013
  • Chiptyp: MOS
  • Chip-Format: 1/1,7 Zoll
  • Chip Pixel / MB: 12
  • Objektiv: Leica DC VARIO-SUMMICRON F2,0-5,9 / 6-42,8 mm, 7,1-fach-Zoom (KB 28-200 mm (Kleinbild) Zusätzlich 4-fach Digital-(sinnlos)Zoom. Bildstabilisator. Programmierbarer Objektivring (Danke, Willi für den Hinweis)
  • Makro: ja , auch Super Makro bis 5 cm.
  • Aufnahmen / Speichergröße: SD, SDHC, SDXC . Eingebauter Not-Bildspeicher.
  • Verschluss: 250 - 1/4000 Sek.
  • Belichtungssystem: Programmautomatiken, Div. Szene-Programme und Programm-Modi
  • Blitz eingebaut: ja. Verschiedene Programme, auch mit Vorblitz.
  • Belichtungsmessung: Elektronisch. Spot, Mitte, Matrix
  • Display: Monitor 3 '' mit 950000 Pix und Sucherfenster, manuell umschaltbar.
  • Sucher: Elektronischer Sucher mit Dioptrie-Ausgleich mit ca. 200000 Pixel.

  • Entfernungsmessung: Autofokus Mitte oder mehrfach-Zonen, Manuell. AF-Hilfslicht.
  • Selbstauslöser: ja
  • Film-Empfindlichkeiten: Auto, 800 - 12800 ASA
  • Video: ja. auch HDTV.
  • Audio: ja. Stereo. Mikrophone für Video und Photo-Tonaufnahme .
  • Motiv-Programme: ja, diverse
  • Datenformate: Bild = JPG, Video = ?, Audio ? . RAW
  • Wiedergabe: DIA-Schau, Kalender, Wiedergabe-Filter
  • Datentransfer: USB und Speicherkarte direkt. HDMI, wlan , NFC
  • Batterie / Akku: Li-Ion Akku (3,7V, 950mAh, 3,6 Wh)
  • Abmessen: 102,5 x 62,1 x 27,9 mm
  • Gewicht: 170 Gr. o. Batt. / Karte
  • Besonderheiten, Sonstiges: Diverse Funktionen. Uhrzeit, Datum, Stativ-Gewinde, Trageschnur, Weißabgleich-Modi. Panorama-Funktion. 3-D-Funktion. Serienbild. Selbstauslöser, Weißabgleich. Belichtungskorrektur, Programmierbare Funktions-Modi (C1, C2). w-lan mit Zugang zur Pansonic-Cloud und Fernbedienungsfunktion via Smartphone. Kreativ-Modus. P, S, A, M, C1, C2, intell. Automatik, Video. Manuell-Fokus-Lupe. PictBridge, DPOF.


Bemerkenswert finde ich die dicht nebeneinander liegenden "Stereo-Mikrofone". Die Basisbreite der beiden Mikrofone mit Kugel-Richtwirkung beträgt ca 1 cm. Stereo ist anders. Aber das wir bei vielen Kameras so gemacht, leider.







Eine kleine Foto-Reportage mit der LF1:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...&thread=174


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
dmc-lf1-1.jpg dmc-lf1-1.jpg (192x)

Mime-Type: image/jpeg, 582 kB

dmc-lf1-2.jpg dmc-lf1-2.jpg (191x)

Mime-Type: image/jpeg, 521 kB

dmc-lf1-3.jpg dmc-lf1-3.jpg (212x)

Mime-Type: image/jpeg, 427 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


05.06.15 14:25
Rainer 

Administrator

05.06.15 14:25
Rainer 

Administrator

Re: Panasonic DMC-LF1. Muster-Foto

Hallo zusammen,


hier eine Aufnahme, die mit der DMC-LF1 erfasst wurde:



Hier mehr Fotos vom selben Motiv:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...&thread=136


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
an-der-bahn-01.jpg an-der-bahn-01.jpg (194x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.126 kB

07.06.15 07:39
Rainer 

Administrator

07.06.15 07:39
Rainer 

Administrator

Re: Panasonic DMC-LF1. Muster-Foto 2

Hallo zusammen,


ein weiteres Muster-Foto, aufgenommen mit der DMC-LF1, Stellung Super-Makro, Aufnahmeentfernung 5 cm:










Gezeigt wird eine mechanische Automatik-Armbanduhr von Ingersoll, Modell Bison No 18. Die Uhr hat vorn ein Sichtfenster, dass Einblick auf die arbeitende Unruh und die Pallettenanker-Hemmung zeigt. Die Uhr hat eine Chronographen-Anmutung (also wie Stoppuhrfunktionen), aber die beiden Drücker beeinflussen viel mehr Datum halbautomatisch und manuell), Monat (manuell), Wochentag (automatisch und manuell mit Zusatz-Drückstelle an der linken Seite der Uhr). Das letzte Foto zeigt die Rückseite mit Glasboden und dahinter den Automatik-Aufzieh-Rotor. Die Uhr erreicht (wenn sie Tag und Nacht getragen wird eine Ganggenauigkeit von ca 6-8 Sek Vorgang pro Tag. Das eingebaute Werk-Caliber ist in China produziert worden.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
bison-no-18-1.jpg bison-no-18-1.jpg (185x)

Mime-Type: image/jpeg, 488 kB

bison-no-18-2.jpg bison-no-18-2.jpg (194x)

Mime-Type: image/jpeg, 533 kB

bison-no-18-3.jpg bison-no-18-3.jpg (196x)

Mime-Type: image/jpeg, 559 kB

07.06.15 18:18
Willi 

BZF-Master

07.06.15 18:18
Willi 

BZF-Master

Re: Panasonic DMC-LF1

Hallo Rainer!

Interessante, kleine Hosentaschenkamera.
Was ich in deiner Vorstellung vermisse, ist die Erwähnung des mit allerlei Funktionen belegbaren Drehrings am Objektiv.
Benutzt du diese eigentlich sinnvolle Eigenschaft nicht? z.B. für Fokus oder Zoom?

Liebe Grüße
Willi

Zuletzt bearbeitet am 07.06.15 18:19

08.06.15 07:47
Rainer 

Administrator

08.06.15 07:47
Rainer 

Administrator

Re: Panasonic DMC-LF1

Hallo Willi,

ja und nein . Es ist nämlich so, dass ich darauf die ISO-Wahl gelegt hatte. So konnte ich schnell mal bei einzelnen Motiven die "Filmempfindlichkeit" ändern.

Nun wollte ich wiedermal versuchen meine Mauersegler vor dem Balkon zu fotografieren und dabei die Entfernung manuell zu steuern, um dabei die Fokusierverzögerung wegzubekommen. Und siehe: Entgegen der Bedienungsanleitung ging das NICHT. Stellt man die Kamera auf manuellen Fokus, soll man mit dem Objektivring die Entfernung verändern können. Macht die Kamera aber nur, wenn die Objektiv-Ring-Parameter auf default stehen.

Das war auch der Grund, warum ich mich ärgerte, dass die Kamera anscheinend keine manuelle Entfernungseinstallung hätte. Durch Versuch und Irrtum habe ich dann doch herausgefunden, dass es - wie oben beschrieben - doch geht. So bleibt der Objektivring-Parameter auf default, basta.

Mir gefällt die kleine Kamera ansonsten recht gut. Klein, 7-fach-Zoom, mittagssonnentauglich, "großer" Sensor bei moderater Pixelzahl, Brillenträger-tauglich, dezent und seriös aussehend, recht schnell.

p.s. Ich habe den Objektivring oben in die Beschreibung mit aufgenommen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1
 1
Zusatz-Drückstelle   Chronographen-Anmutung   Pallettenanker-Hemmung   Film-Empfindlichkeiten   Programmautomatiken   Entfernungseinstallung   Dioptrie-Ausgleich   Objektiv-Ring-Parameter   Elektronik-Sucher-Kamera   Belichtungskorrektur   Bedienungsanleitung   Automatik-Aufzieh-Rotor   Objektivring-Parameter   mittagssonnentauglich   Brillenträger-tauglich   Weitwinkel-Lichtstärke   Automatik-Armbanduhr   Filmempfindlichkeit   Fernbedienungsfunktion   Fokusierverzögerung