| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[(iIa)] Kodak DC 265 Zoom
 1
 1
11.09.13 09:45
Willi 

BZF-Master

11.09.13 09:45
Willi 

BZF-Master

[ (iIa) ] Kodak DC 265 Zoom

Hallo im Forum!

Durch Zufall bekam ich eine der frühen Kodak Digitalkameras im Konsumerbereich aus dem Jahr 1999 in die Hand. Die Kamera ist noch voll funktionsfähig (!) und ich konnte einige Testaufnahmen damit machen.





Technische Daten:

  • Modell: Kodak DC 265 Zoom
  • Hersteller: Eastman Kodak Company, Rochester/New York (Made in Japan)
  • Typ: Digitalkamera mit 3-fach Zoomobjektiv
  • Baujahr: 1999, Preis ca. 2100 DM
  • Objektiv: Kodak Ektanar Lens 1:3,0-4,7 8-24 mm
    entspricht 38 - 115 mm KB-Format
  • Entfernungseinstellung: Autofokus 30 cm - Unendlich, manuelle Einstellung
  • Belichtung: Mittenbetonte Integralmessung, Programmautomatik, manuelle Einstellung
  • Blende: Weitwinkel 3,0-14, Tele 4,7-22
  • Verschluß: 1/4 - 1/400, Langzeitbelichtung 0,5-16 sek.
    Serienaufnahme: 0,3-3 B/s bis 6 Bilder, Intervallaufnahmen 1 min-24 Std
  • Sucher: Optischer Durchsichtssucher mit Parallaxenmarke, LCD Display
  • Lichtempfindlichkeit: entspricht 100 ISO
  • Weißabgleich: Automatik / Manuell
  • Speicherkarte: Compact Flash Typ I
  • Bildsensor: 2/3" (1,7 cm) CCD, 1.680.000 Pixel
  • Bildgröße: 1.536x1.024 Pixel, 1.152x768 Pixel, 768x512 Pixel
  • Blitz: Auto, Red eye, Off. (0,3 - 3 m)
  • LCD Anzeige: 2" TFT, 110.000 Pixel
  • Selbstauslöser: 12 sek. Vorlaufzeit
  • Stromversorgung: 4 x AA Mignon NiMH, NiCad oder Alkali Zellen
  • Anschlüsse: Daten (RS232C), USB, AC In, Audio out, Blitznippel
  • Abmessungen: 118 x 106 x 57 mm
  • Gewicht: 540 g (betriebsbereit)
  • Lieferumfang: Speicherkarte 16 MB, 4 NiMH Akkus, Netzladegerät, RS 232 Datenkabel, USB Kabel
    Bildbearbeitungs- und Treibersoftware für Windows 95/98 und Mac




Die Rückseite der Kamera mit den Bedienelementen. Das 2" Displaybild ist bei Sonnenlicht nicht zu sehen.
Links der Lautsprecher und das Mikrofon des Audiorekorders (bis 45 sek. p. Bild)



Die Kamera wird mit vier AA Batterien oder Akkus betrieben



Der CF I Kartenslot und die zahlreichen Sensorfenster an der Vorderseite der Kamera



Das Datendisplay auf der Oberseite zeigt den Betriebsmodus, die noch freie Bildanzahl
und bei manueller Einstellung die Werte von Blende und Belichtungszeit



Vier Beispiele für die Menüanzeige auf dem Display



Eine Weitwinkel-Testaufnahme bei voller Sonne und die Exif Daten der Aufnahme
(Verkleinert - Originalgröße 1536x1024 Pixel, Qualität: Best)



1:1 Auschnitt der Originaldatei.
Die Kamera hat bei hohem Motivkontrast große Probleme mit der Schattendurchzeichnung.



Kodak hat gegenüber dem Vorgängermodell DC 260 vor allem die Anschlußmöglichkeiten zum Bildtransfer erheblich verbessert. Durch den Einbau der damals noch nicht üblichen USB Schnittstelle, die mit dem Mac G3 und später mit Windows 98 eingeführt wurde, war eine schnelle und sichere Datenübertragung möglich. Zusätzlich ist eine Infrarot-Datenübertragung zu einem kompatliblen Computer möglich.
Die Bildqualität entspricht dem damaligen Standard für Konsumerdigicams. Eine Speichrung der Bilder im Tiff-Format ist nicht möglich, es kann jedoch im Modus "Best-Super" die Kompressionsrate bei der jpg-Speicherung reduziert werden.

Liebe Grüße
Willi

Zuletzt bearbeitet am 11.09.13 11:18

Datei-Anhänge
dc265_1.jpg dc265_1.jpg (212x)

Mime-Type: image/jpeg, 220 kB

dc265_3.jpg dc265_3.jpg (232x)

Mime-Type: image/jpeg, 202 kB

dc265_4.jpg dc265_4.jpg (217x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

dc265_5.jpg dc265_5.jpg (215x)

Mime-Type: image/jpeg, 197 kB

dc265_6.jpg dc265_6.jpg (216x)

Mime-Type: image/jpeg, 211 kB

dc265_7.jpg dc265_7.jpg (229x)

Mime-Type: image/jpeg, 276 kB

dc265_9.jpg dc265_9.jpg (219x)

Mime-Type: image/jpeg, 232 kB

dc265_10.jpg dc265_10.jpg (221x)

Mime-Type: image/jpeg, 198 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


12.09.13 08:50
Rainer 

Administrator

12.09.13 08:50
Rainer 

Administrator

Re: Kodak DC 265 Zoom

Hallo Willi,

eine feine Kamera. War leider damals außerhalb meines finanziellen Limits für Kameras...





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

12.09.13 10:54
Willi 

BZF-Master

12.09.13 10:54
Willi 

BZF-Master

Re: Kodak DC 265 Zoom

Hallo Rainer!

Ja, der Preis war 1999 schon sehr hoch. Interessant finde ich aber, daß die Bildqualität gegnüber meiner Olympus C 1400 aus der gleichen Zeit weniger gut ist.

Liebe Grüße
Willi

Zuletzt bearbeitet am 22.09.13 16:14

 1
 1
Konsumerdigicams   Langzeitbelichtung   Schattendurchzeichnung   Lichtempfindlichkeit   Treibersoftware   Integralmessung   Entfernungseinstellung   Durchsichtssucher   Parallaxenmarke   Vorgängermodell   Weitwinkel-Testaufnahme   jpg-Speicherung   Programmautomatik   Bildbearbeitungs-   Kompressionsrate   Datenübertragung   Anschlußmöglichkeiten   Intervallaufnahmen   Infrarot-Datenübertragung   Konsumerbereich