| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Mamiya 8 JE
  •  
 1
 1
01.03.14 23:53
Zipferlak

nicht registriert

01.03.14 23:53
Zipferlak

nicht registriert

[ iIa ] Mamiya 8 JE

Hallo zusammen.

Hier ein paar Worte zur Mamiya Doppelacht-Filmkamera aus den späten 1950er Jahren.
Seltsamerweise ist über das kleine Gerät im weltweiten Netz nur wenig zu finden, so dass genaue Angaben zum Produktionsdatum leider im Dunkeln bleiben.

Linke Seitenansicht:


Admin: Nachtrag: Das große "Objektiv" ist ein Belichtungsmesser.

Innenansicht mit geladener Filmspule:



Rechte Seitenansicht:



Belichtungsmesser, aufschraubbar:



Technische Daten:

  • Optik: Mamiya 1:1,9/10mm in Schraubfassung zum Objektivwechsel, kleinste Blende: 16
  • Bildsucher: Umkehrteleskop, Vergr. 1x0,78 , Rahmen für Teleoptik
  • Laufgeschwindigkeit: 16 Bilder/sec.
  • Aufnahmeleistung pro Batteriesatz: 45m Film in Dauerbetrieb oder 60m Film mit Unterbrechungen
  • Auslösesperre für Dauerlauf
  • Batterien: 2 x AA Batterie 1,5 Volt
  • Filmzähler
  • Maße: Höhe 12cm, Breite 5,5cm, Tiefe(mit Objektiv) 12cm. Gewicht ca 350g mit Batterien
    "Die Kamera ist ferner ausgestattet mit einem Filmwertanzeiger und einer Belichtungsanleitung. Jeder Kamera sind eine Tragschleife, zwei Schraubfassungen für Belichtungsmesser und Wechseloptiken sowie ein Bildsuchervorsatz für Tele-Objektive beigelegt."


Nachdem ich ein loses Kabel am Motor angelötet hatte, schnurrt das kleine Maschinchen mit einer erfreulichen Laufruhe wieder tapfer vor sich hin.

Ein nettes Detail an der originalen Bereitschaftstasche (Kunstleder hellblau) ist ein Druckknopf, der den Reißverschluss vor versehentlichem Öffnen schützt.

Bedienungsanleitung liegt vor.

Grüsse

Martin

www.mausbruck.de

Zuletzt bearbeitet am 06.08.17 15:19

Datei-Anhänge
Mamiya 8 JE 002a.jpg Mamiya 8 JE 002a.jpg (323x)

Mime-Type: image/jpeg, 414 kB

Mamiya 8 JE 006a.jpg Mamiya 8 JE 006a.jpg (266x)

Mime-Type: image/jpeg, 413 kB

Mamiya 8 JE 008a.jpg Mamiya 8 JE 008a.jpg (276x)

Mime-Type: image/jpeg, 369 kB

Mamiya 8 JE 009a.jpg Mamiya 8 JE 009a.jpg (261x)

Mime-Type: image/jpeg, 284 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


02.03.14 07:37
Rainer 

Administrator

02.03.14 07:37
Rainer 

Administrator

Re: Mamiya 8 JE

Hallo Martin,

vielen Dank für die Vorstellung der feinen Kamera. Mir ist noch nicht das zweite größere "Objektiv" klar geworden. Ist es ein Wechselobjektiv oder doch eher Teil eines Belichtungsmessers? Gibt es im Sucher einen Zeiger für Belichtung?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

02.03.14 18:18
Zipferlak

nicht registriert

02.03.14 18:18
Zipferlak

nicht registriert

Re: Mamiya 8 JE

Rainer:
Mir ist noch nicht das zweite größere "Objektiv" klar geworden. Ist es ein Wechselobjektiv oder doch eher Teil eines Belichtungsmessers?

Hallo Rainer.

Das vermeintliche Objektiv ist ein aufschraubbarer Selen Belichtungsmesser. (Leider tot!)

Anzeige im Sucher gibt es nicht.

Die ganze Konstruktion der kleinen Mamiya ist von einer gewissen Schlichtheit geprägt, in der vielleicht der spätere Erfolg japanischer Erzeugnisse begründet ist. Durch ständige kleine Verbesserungen kamen sie schrittweise der Konkurrenz näher.

Grüsse Martin

Zuletzt bearbeitet am 06.08.17 15:20

06.04.14 12:46
Antje78 

BZF-Einsteiger

06.04.14 12:46
Antje78 

BZF-Einsteiger

Re: Mamiya 8 JE

Hallo Zusammen,

ich habe vor Wochen ein Konvolut von analogen SLR bei *(W)* ersteigert. dabei war auch eine Mamiya 8 JE ... leider fehlt mir das untere Objektiv

06.04.14 13:27
Zipferlak

nicht registriert

06.04.14 13:27
Zipferlak

nicht registriert

Re: Mamiya 8 JE

Hallo Antje.

Das vermeintliche Objektiv das bei Deiner Kamera fehlt ist ein, als Zubehör erhältlicher Belichtungsmesser.
Serienmässig ist m.W. eine Filmmerkscheibe montiert.

Grüsse

Martin

 1
 1
Unterbrechungen   Wechseloptiken   Bedienungsanleitung   Produktionsdatum   aufschraubbarer   Reißverschluss   Wechselobjektiv   Belichtungsanleitung   Objektivwechsel   Laufgeschwindigkeit   Filmmerkscheibe   Aufnahmeleistung   Schraubfassungen   Doppelacht-Filmkamera   versehentlichem   Bildsuchervorsatz   Belichtungsmesser   Filmwertanzeiger   Belichtungsmessers   Bereitschaftstasche