| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Digitales Mikroskop für Windows, Android, usw
 1
 1
05.10.21 11:48
Rainer 

Administrator

05.10.21 11:48
Rainer 

Administrator

Digitales Mikroskop für Windows, Android, usw

Hallo zusammen,

hin und wieder habe ich Bedarf an Mikroskop-Aufnahmen, die etwas über die Möglichkeiten der Makro-Objektive hinaus gehen. Unter anderem verwende ich dafür ein einfaches Digital-Mikroskop mit 640 x 480 Pixel-Auflösung, welches ich mit meinen Windows Notebook und meinem Android Smartphone anwenden kann. Die Verbindung geschieht via USB (auch mit Adapter für USB-Mini und USB-C. Das Mikroskop hat 8 dimmbare LEDs und einen Scharfeinsteller (der aber mit Zoom benannt ist).

Es gibt dieses Mikroskop unter verschiedenen Handelsnamen.

Hinweis: Ich habe das Mikroskop normal erworben, habe keine Geschäftsbeziehung zu dem Anbieter, strebe sie auch nicht an und würde sie auch ablehnen.

Die Bildergebnisse sind erstaunlich gut, lediglich das Handling ist etwas fummelig, der Standfuß in seiner Stabilität erfordert fein-motorische Fähigkeiten. Die oft angegebene Vergrößerung bis 1000-fach will ich nicht kommentieren. Die auch genannte Startvergrößerung von 40-fach scheint mir real zu sein, damit kann man schon was anfangen.

Windows 10 erkennt mit der Bestandteil-Kamera-Software "Kamera" das Mikroskop sofort ohne weitere Treiber-Installationen, für ältere Versionen gibt es Treiber-Software. Für Android gibt es eine App, zu Apple-Systemen kann ich nichts sagen.


Ich habe mir eine 2-Euro-Münze genommen und zuerst mit der Makro-Kamera des Samsung-Galaxy A72 Smartphone ab-gelichtet und dann mit dem Mikroskop Teile der Münz-Seiten fotografiert:



Mikroskop mit unterliegender 2 Euro Münze



Makroaufnahme (Nahzone etwas unscharf, lag an mir)



Makroaufnahme



Mikroskop



Mikroskop



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.21 17:39

Datei-Anhänge
digi-mikroskop-2.jpg digi-mikroskop-2.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

digi-mikroskop-3.jpg digi-mikroskop-3.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 355 kB

digi-mikroskop-4.jpg digi-mikroskop-4.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 171 kB

digi-mikroskop-5.jpg digi-mikroskop-5.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 183 kB

digi-mikroskop-1.jpg digi-mikroskop-1.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 91 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


05.10.21 16:39
Georg 

BZF-Meister

05.10.21 16:39
Georg 

BZF-Meister

Re: Digitales Mikroskop für Windows, Android, usw

Hallo Rainer,

auf der Makroaufnahme sehe ich mehr Einzelheiten als auf der mit dem Mikroskop.
Irgendwie fehlen die vielen Vertiefungen, die ich gerade mit dem Stereomikroskop gesehen habe.
Vielleicht liegt das auch an der Beleuchtung.
So sieht das bei mir aus:





Oder haben wir ganz unterschiedliche Münzen?!

Gruß,
Georg

Zuletzt bearbeitet am 05.10.21 16:53

Datei-Anhänge
b-DSC09830.JPG b-DSC09830.JPG (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 881 kB

b-DSC09831.JPG b-DSC09831.JPG (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 898 kB

05.10.21 17:24
Rainer 

Administrator

05.10.21 17:24
Rainer 

Administrator

Re: Digitales Mikroskop für Windows, Android, usw

Hallo Georg,

die Mikroskop-Aufnahmen sind mit den "an Bord LEDs" des Mikroskops mit etwas höherer Vergrößerung gemacht worden und deshalb auche eher "flach".


Hier eine Makro-Aufnahme mit der Sony A6000 mit streifendem Licht:





Hier noch eine weitere Flachlichtaufnahme des Mikroskops mit höherer Vergrößerungseinstellung :


Die Ziffer 2 von der Jahreszahl


p.s. Meine 2 Euro-Münze sieht anders als Dein Exemplar aus




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 06.10.21 10:26

Datei-Anhänge
digi-mikroskop-6.jpg digi-mikroskop-6.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 646 kB

digi-mikroskop-7.jpg digi-mikroskop-7.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 175 kB

 1
 1
Pixel-Auflösung   Makroaufnahme   Bildergebnisse   Scharfeinsteller   Vergrößerungseinstellung   fein-motorische   Bestandteil-Kamera-Software   Digital-Mikroskop   Geschäftsbeziehung   Startvergrößerung   Stereomikroskop   Vergrößerung   unterschiedliche   Mikroskop   Flachlichtaufnahme   Mikroskop-Aufnahmen   Treiber-Software   Treiber-Installationen   Forumbetreiber   Makro-Objektive