| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Pentacon Pentina
  •  
 1
 1
14.03.13 11:36
KarlKnips 

BZF-Meister

14.03.13 11:36
KarlKnips 

BZF-Meister

[ iIa ] Pentacon Pentina

Pentina
Auf den ersten Blick nicht als Spiegelreflexkamera zu erkennen . das charakteristische Pentaprisma wurde in das Gehäuse integriert. Eine weitere Besonderheit war der Zentralverschluss. (funktioniert bei meinem Modell leider nicht mehr). Deutlich erkennbar die Selen-Zelle des eingebauten Belichtungsmessers.



Da die Kamera für Wechselobjektive mit Bajonettanschluß konstruiert war, lag der Verschluss hinter den Linsen im Gehäuse. Dadurch bedingt, konnten aber keine Objektive mit längeren Brennweiten als 135mm verwendet werden.



Alles in allem kann man die Pentina wohl als ein Kameramodell bezeichnen, dessen Konstruktion wohl in einer Sackgasse endete oder auf „höhere Weisung“ abgebrochen wurde. Es gab verschiedene Varianten des Grundmodells, das hier gezeigt wird, die sich im Wesentlichen nur in der Art und Verarbeitung der Belichtungsmessung und der Bildfeldlinsen im Sucher sowie im Design ( u.a. goldfarbene Eloxierung mit brauner Belederung) unterschieden. Es blieb die einzige Dresdener Spiegelreflexkamera mit Zentralverschluss.
Von 1961 bis 1965 wurden etwa 45000 Kameras der genannten Modelle produziert.

Die technischen Daten:

Hersteller: Pentacon ?
Modell: Pentina
Baujahr: ?
einäugige Spiegelreflexkamera 24x36 mm mit fest eingebautem Prismensucher
Wechselobjektive mit Pentina-Steckbajonett:
Meyer Lydith 1:3,5/30 mm an diesem Modell
Auch ein Carl Zeiss Jena Tessar 1:2,8/50 mm, Carl Zeiss Jena Cardinar 1:2,8/85 mm und ein Meyer Domigor 1:4/135 mm waren im Angebot für diese Kamera
Blendenautomatik bei allen Objektiven vorhanden
Selen-Belichtungsmesser mit Nachführzeiger an diesem Modell
Schnellaufzug mit Filmtransport und Verschluss gekuppelt
Prestor-00-Reflex-Zentralverschluss mit Belichtungszeiten von 1 s bis 1/500 s und B
Blitzsynchronisierung M oder X, umschaltbar, kürzeste Elektronenblitzzeiten realisierbar
Bei späteren Varianten Bildfeldlinse auch mit Messkeil oder als Fresnellinse mit Messkeil
Bildzählwerk, Vorlaufwerk, Rückspulkurbel, Zubehörsteckschuh, Trageösen, Filmmerkscheibe
Anschluss für Okularzubehör (wie Augenmuschel, Einstellfernrohr, Winkelsucher); Stativanschluss ¼“
Filmempfindlichkeitseinstellung 9°-33°DIN bzw. 6-1600 ASA
Bodymaße: Länge: 132 mm Breite: 54mm( ohne Objektiv) Höhe: 95mm
Gewicht mit Objektiv Meyer Lydith 3,5/35mm : 818 g





Datei-Anhänge
NIK_7058.jpg NIK_7058.jpg (463x)

Mime-Type: image/jpeg, 141 kB

NIK_7064.jpg NIK_7064.jpg (364x)

Mime-Type: image/jpeg, 176 kB

NIK_7065.jpg NIK_7065.jpg (333x)

Mime-Type: image/jpeg, 141 kB

NIK_7063.jpg NIK_7063.jpg (326x)

Mime-Type: image/jpeg, 133 kB

NIK_7059.jpg NIK_7059.jpg (279x)

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


14.03.13 15:35
Rainer 

Administrator

14.03.13 15:35
Rainer 

Administrator

Re: Pentina

Hallo zusammen,

eine interessante Kamera als "versteckte" Spiegelreflex. Wobei mir rechte Filmpatronenkammer recht lang vorkommt?



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

15.03.13 22:41
KarlKnips 

BZF-Meister

15.03.13 22:41
KarlKnips 

BZF-Meister

Re: Pentina

Hallo Rainer,

ich habe die Ansicht nochmal aufgehellt.




Aber Du hast recht, von außen hat sie das gleche Aussehen wie Rollfilmkameras aus der gleichen Zeit.

Beste Grüße
Karsten

Datei-Anhänge
NIK_7060a.jpg NIK_7060a.jpg (374x)

Mime-Type: image/jpeg, 233 kB

 1
 1
charakteristische   Wechselobjektive   Prestor-00-Reflex-Zentralverschluss   Zentralverschluss   Elektronenblitzzeiten   Stativanschluss   Bajonettanschlu߿Blendenautomatik   Selen-Belichtungsmesser   Filmempfindlichkeitseinstellung   Belichtungszeiten   Blitzsynchronisierung   Zubehörsteckschuh   Einstellfernrohr   Filmmerkscheibe   Spiegelreflexkamera   Filmpatronenkammer   Belichtungsmessung   Belichtungsmessers   Pentina-Steckbajonett