| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Konica Autoreflex TC
 1
 1
04.01.13 13:46
gewa13 

BZF-Master

04.01.13 13:46
gewa13 

BZF-Master

[ iIa ] Konica Autoreflex TC

Von einigen Kameras habe ich damals keine Notiz genommen bzw. keine Erinnerung mehr. Das habe ich in den letzten 2 Jahren nachgeholt. Dazu gehört auch die Konica Autoreflex TC. Interessant finde ich, daß es sie mit einem lichtstarken 40mm-Objektiv gab, fast ein Pancake. Ein Nachteil ist inzwischend die Verwendung von Quecksilberbatterein.

  • Hersteller: Konica, Japan
  • Modell: Konica Autoreflex TC
  • Baujahr: 1976 bis 1982
  • Format: 24 x 36 mm
  • Objektiv: Hexanon AR 1,8/40mm
  • Objektivwechselbajonett Konica AR Bajonett (ein Bajonett mit für Kleinbild-Spiegelrelfex sehr kleinem Auflagemaß)
  • Aufnahmen: 36
  • Blenden: 1,8 - 2,8 - 4 - 5,6 - 8 - 11 - 16 - 22 (Anzeige der Schärfentiefe bei jeder eingestellten Blende)
  • Verschluss: vertikal verlaufender Metallschlitzverschluß , B, 1/8 bis 1/1000 s (Automatik 60 - 1/1000 s)
  • Belichtungssystem: Blendenautomatik und manuell
  • Blitz: X-Blitzschuh, synchronisiert mit 1/125 s, X-Synchronbuchse
  • Belichtungsmesser: mittenbetonte Integralmessung, TTL mit Silizíumdiode, reflektiertes Licht vom ersten Verschlußvorhang
  • Filmzählwerk: automatisch mit Rückstellung
  • Sucher: Pentaprisma, Blendenanzeige mit Zeiger
  • Filmtransport: Schnellspannhebel
  • Entfernungsmesser: Mattscheibe mit Mikroprismenring mit Schnittbild-Indikator
  • Selbstauslöser: ja
  • Film-Empfindlichkeiten: 15 - 33° DIN (25-1600 ASA)
  • Batterien 2x PX 625 Quecksilberbatterine




Gruß Gerhard

Zuletzt bearbeitet am 04.01.13 13:52

Datei-Anhänge
DSC03585.jpg DSC03585.jpg (221x)

Mime-Type: image/jpeg, 261 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


05.01.13 13:43
Rainer 

Administrator

05.01.13 13:43
Rainer 

Administrator

Re: Konica Autoreflex TC

Hallo Gerhard,

mir hatte damals ein ähnliches Modell von Konica, die FS-1 sehr gut gefallen. Der eingebaute Motor war eine kleine Sensation.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

09.01.13 15:28
gewa13 

BZF-Master

09.01.13 15:28
gewa13 

BZF-Master

Re: Konica Autoreflex TC

Hallo Rainer, die Autoreflex ist meine einzige Konica-Kamera (bist jetzt?). Ich habe sie nur wegen des 1,8/40mm Objektivs, das ich mal an der NEX probieren möchte. Die FS-1 war denke ich wohl die erste SLR mit Motor.

Die ursprüngliche Konika autoreflex finde ich noch interessant. Sie ist die einzige SLR, die man mittels Hebel auf Halbformat umstellen kann, so daß man statt 36 Bilder 72 Bilder zur Verfügung hat.

Gruß Gerhard

 1
 1
Blendenanzeige   synchronisiert   Objektivwechselbajonett   Verschlußvorhang   Entfernungsmesser   Kleinbild-Spiegelrelfex   Integralmessung   Quecksilberbatterine   Autoreflex   X-Synchronbuchse   Schnittbild-Indikator   Mikroprismenring   Schnellspannhebel   Selbstauslöser   Belichtungsmesser   Belichtungssystem   Quecksilberbatterein   Metallschlitzverschlu߿Film-Empfindlichkeiten   Blendenautomatik