| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Nikon FE2
  •  
 1
 1
01.04.09 16:03
Willi 

BZF-Meister

01.04.09 16:03
Willi 

BZF-Meister

[ iIa ] Nikon FE2

Hallo im Forum!

Meine FE2 hat sich als abolut robuste und zuverlässige Reisekamera bewährt. Die präzise Belichtungssteuerung lieferte auch bei schwierigen Lichtsituationen prefekt belichtete Dias.
Meine Nikon hat die Seriennummer 2409566.



  • Typ: Elektronisch gesteuerte Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiv
  • Hersteller: Nippon Kogaku K.K., Tokyo, Japan
  • Baujahr: 1985
  • Objektiv: Nikon Serie E 1:1,8 / 50 mm, Nikon Bajonett für AI und Serie E Objektive mit Offenblenden- Belichtungsmessung
  • Verschluß: Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluß mit Titan- Lamellenrollos
  • Verschlußzeiten: Stufenlos von 8 sek bis 1/4000 sek im Automatikbetrieb
    16 quarzgesteuerte Festzeiten von 8 sek bis 1/4000 sek und B
    1/250 sek mechanisch gebildet (ohne Batterie)
  • Sucher: Festeingebauter Dachkant-Prismensucher, Mattscheibe mit Fresnelllinse, zentralem Schnittbildindikator und Mikroprismenring. Anzeige für Verschlußzeit, Arbeitsblende, Belichtungskorrektur und Blitzbereitschaft
  • Belichtungsmessung: Mittenbetont arbeitendes Offenblenden-Innenmesssystem mit Silizium-Fotodioden, Belichtungszeiteinstellung automatisch oder mit Nachführzeiger, Messwertspeicherung, Belichtungskorrektur +/- 2 Blenden
  • Blitzsynchronisation: Zubehörschuh mit Mittelkontakt und Steckkontakt an der Kameravorderseite. Synchronzeit bis 1/250 sek.
  • Filmempfindlichkeit: 12 - 3200 ASA
  • Filmtransport: Schnellaufzugshebel, Anschluß für Motor-Winder (bis 3,2 Bilder/sek)
  • Selbstauslöser: quarzgesteuert, 10 sek Vorlaufzeit
  • Stromversorgung: Lithium Batterie DL1/3N 3 V oder 2 x Silberoxyd Zelle 1,55 V
  • Abmessungen: 143 x 90 x 58 mm (ohne Objektiv)
  • Gewicht: 750 g (mit 50 mm Objektiv)

Mit der FE2 verwendete Wechselobjektive:

AI Nikkor 1:2,8 /20 mm
Nikon Serie E 1:2,8/ 28 mm
Nikon Serie E 1:2,8 / 135 mm
Tokina RMC 1:5,6 / 400 mm
Zwischenringe PK 11, 12, 13

Die Kamera funktioniert noch heute wie am ersten Tag!

Liebe Grüße
Willi

"Altes bewahren - Neues prüfen"

Zuletzt bearbeitet am 03.04.09 12:31

Datei-Anhänge
FE2.jpg FE2.jpg (544x)

Mime-Type: image/jpeg, 66 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


 1
 1
Kleinbild-Spiegelreflexkamera   Dachkant-Prismensucher   Schlitzverschlu߿Wechselobjektive   Blitzsynchronisation   Belichtungsmessung   Mikroprismenring   Offenblenden-Innenmesssystem   Belichtungszeiteinstellung   Schnittbildindikator   Filmempfindlichkeit   Silizium-Fotodioden   Lichtsituationen   Automatikbetrieb   Blitzbereitschaft   Kameravorderseite   Messwertspeicherung   Belichtungssteuerung   Schnellaufzugshebel   Belichtungskorrektur