| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Praktica IV FB
 1
 1
29.10.10 16:51
Willi 

BZF-Master

29.10.10 16:51
Willi 

BZF-Master

[ iIa ] Praktica IV FB

Hallo im Forum!

Das "FB" im Namen der Praktica IV steht für die im Sucher eingebaute Fresnelllinse und für den eingebauten Belichtungsmesser.



Technische Daten:

  • Typ: Einäugige Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiv
  • Modell: Praktica IV FB
  • Hersteller: VEB Kamera- und Kinowerke Dresden
  • Baujahr: 1964 - SN 663106
  • Filmformat: KB Film 135, 20 oder 36 Aufn. 24x36 mm
  • Objektiv: Meyer Görlitz Domiplan 1:2,8 /50 mm mit Druckblende,
    Entfernungseinstellung 0,75 m - unendlich, Blende 2,8 - 22, Tiefenschärfeanzeige
  • Verschluss: Gummituch-Schlitzverschluss, horizontal ablaufend
    Belichtungszeiten: 1/2, 1/5, 1/10, 1/25, 1/50, 1/100, 1/200, 1/500 sek, B
    X-Blitzsynchronzeit: 1/40 sek, Blitzsynchronisation X, F
  • Sucher: Spiegelreflexsucher mit Dachkantprisma, Fresnelllinse mit Messkeilpaar und Mattring,
    kein Sucherbild nach dem Auslösen.
  • Belichtungsmesser: Selenzelle mit Drehspulanzeige, Messzeiger mit Stellmarke durch Drehknopf
    Filmempfindlichkeit: 9 - 33° DIN, 9 - 1600 ASA, Zeitanzeige 1/500 - 60 sek. Blende 1,4 - 22,
    Manuelle Messwertübertragung zum Objektiv
  • Filmtransport: Aufzugsknopf mit Bildzählwerk oben. Schnellspannhebel unten
  • Objektiv-Wechselgewinde: Schraubfassnug M 42x1 mm
  • Sonstiges: Stativgewinde 1/4", Filmmerkscheibe im Rückspulknopf, Rückspulkurbel ausklappbar
    Rückwand abnehmbar, Ösen für Tragriemen
  • Abmessungen: 155 x 110 x 58 mm
  • Gewicht: 740 g (ohne Objektiv)







Der Einstellknopf für die Belichtungszeiten ist zweiteilig ausgeführt. Wird der innere Drehknopf von der schwarzen auf die rote Dreiecksmarke gedreht wir das Langzeithemmwerk dazugeschaltet. Es gelten dann die drei roten Verschlusszeiten (1/2, 1/5, 1/10 sek.). Der ganze Verschlußzeitenknof dreht sich übrigens beim Filmtransport (und Verschlussspannen) und beim Auslösen mit.


Die Einstellräder für den Belichtungsmesser (in Rückspulstellung)
Das Drehrad für die Filmempfindlichkeit ist bei eingeschobenem Rückspulknopf nicht sichtbar und dadurch gegen unbeabsichtigtes Verstellen gesichert.


Liebe Grüße
Willi

"Altes bewahren - Neues prüfen"

Zuletzt bearbeitet am 31.10.10 08:08

Datei-Anhänge
Praktica_IV_FB_1.jpg Praktica_IV_FB_1.jpg (327x)

Mime-Type: image/jpeg, 144 kB

Praktica_IV_FB_2.jpg Praktica_IV_FB_2.jpg (306x)

Mime-Type: image/jpeg, 127 kB

Praktica_IV_FB_3.jpg Praktica_IV_FB_3.jpg (305x)

Mime-Type: image/jpeg, 107 kB

Praktica_IV_FB_4.jpg Praktica_IV_FB_4.jpg (322x)

Mime-Type: image/jpeg, 163 kB

Praktica_IV_FB_5.jpg Praktica_IV_FB_5.jpg (308x)

Mime-Type: image/jpeg, 118 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


29.10.10 17:40
Rainer 

Administrator

29.10.10 17:40
Rainer 

Administrator

Re: Praktica IV FB

Hallo Willi,

kannst Du den Verschlußknopf noch erläutern? Es gibt da eine schwarze und rote Marke und eine verstellbere Mittelmarke?

Sinngemäß gilt die Frage für die beiden anderen Modelle auch.

MFG Rainer (Admin)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 29.10.10 17:43

29.10.10 17:49
Willi 

BZF-Master

29.10.10 17:49
Willi 

BZF-Master

Re: Praktica IV FB

Hallo Rainer!

Der Einstellknopf für die Belichtungszeiten ist wie bei allen frühen Prakticas zweiteilig ausgeführt. Wird der innere Drehknopf von der schwarzen (beider "nova" weissen) auf die rote Dreiecksmarke gedreht wir das Langzeithemmwerk dazugeschaltet. Es gelten dann die drei roten Verschlusszeiten (1/2, 1/5, 1/10 sek.). Der ganze Verschlußzeitenknof dreht sich übrigens beim Filmtransport (und Verschlussspannen) und beim Auslösen mit.

Liebe Grüße
Willi

"Altes bewahren - Neues prüfen"

Zuletzt bearbeitet am 29.10.10 18:00

 1
 1
Filmtransport   Verschlußzeitenknof   Rückspulstellung   Tiefenschärfeanzeige   Filmempfindlichkeit   Spiegelreflexkamera   Spiegelreflexsucher   Belichtungszeiten   Schnellspannhebel   Verschlussspannen   Belichtungsmesser   Gummituch-Schlitzverschluss   Verschlusszeiten   Blitzsynchronisation   X-Blitzsynchronzeit   Objektiv-Wechselgewinde   Entfernungseinstellung   Langzeithemmwerk   unbeabsichtigtes   Messwertübertragung