| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa+iIa] Minolta Dynax 7000i
  •  
 1
 1
02.07.24 18:43
AWR59 

BZF-Meister

02.07.24 18:43
AWR59 

BZF-Meister

[ iIa+iIa ] Minolta Dynax 7000i

Hallo zusammen,

1988 brachte Minolta das Modell "Dynax 7000i" heraus und löste damit die Minolta 7000 ab. Das "i" steht für "intelligence" und weist auf das verbesserte Autofokussystem der Dynax 7000i hin. Dies war nicht nur in Punkto Schnelligkeit und Präzision der Minolta 7000 überlegen sondern verfügte darüber hinaus über ein AF-Hilfslicht, das auch bei schwachen Lichtverhältnissen die Sensoren mit Informationen versorgen konnte. Desweiteren konnte der "intelligente" Autofokus bewegliche Objekte verfolgen und die Schärfe laufend anpassen.

Neben dem Programmodus, der computergestützt, alle relevanten Einstellungen für ein gelungenes Foto übernimmt verfügt die Kamera selbstverständlich noch über einen Blenden-, einen Zeit- und einen komplett manuellen Modus. Für spezielle Anforderungen konnten über zusätzlich zu kaufende Chipkarten die Fähigkeiten der Kamera erweitert werden. Der Kartenschacht befindet sich hinter einer Klappe auf der rechten Kameraseite. Durch ein kleines Fenster kann man sehen, ob eine und wenn ja welche Karte gerade eingesteckt ist.

Die Kamera wird über Druckknöpfe und Schiebeschalter bedient. Die eingestellten Werte lassen sich auf dem LCD-Display ablesen. Das Display ist einige Sekunden nach Betätigung eines Schalters beleuchtet, läßt sich also auch bei Dunkelheit ablesen. Gleichzeitig werden auch alle relevanten Werte in den Sucher eingeblendet.

Die Filmempfindlichkeit des eingelegten Filmes wird über DX-Kontakte ermittelt. Ist keine DX-Kodierung vorhanden kann der ISO-Wert auch manuell eingestellt werden. Der Filmtransport erfolgt automatisch, der eingebaute Motor kann bis zu 3 Bilder/sec belichten.

Mit der Dynax 7000i führte Minolta auch einen neuen Blitzschuh ein. Das hier gezeigte "Minolta Program 3200i" Blitzgerät wird über den Microprozessor der Kamera gesteuert. Es ist in der Lage, mittels Motor-Zoom Reflektor, sich einer Brennweite von 28 - 85 mm anzupassen. Dank einer Schnelladefunktion sind schnelle Blitzfolgen möglich.

Bei Youtube findet sich ein Minolta Werbefilm, der die Technik der Minolta Dynax 7000i in bewegten Bilder darstellt:

https://www.youtube.com/watch?v=tvDajs8-Zbo

Ein Prospekt ist hier zu finden:

http://www.tashimareport.info/Minolta/i-...es/PR-7000i.pdf

Abschließend sei noch angemerkt, dass die Minolta Dynax 7000i (in den USA als Minolta Maxxum 7000i und in Japan als Minolta α-7700i angeboten) trotz des Kunststoffgehäuses wahrlich kein Leichtgewicht ist. Das "Leergewicht" von ca. 590 Gramm vermittelt den Eindruck ein ordentliches Stück Technik in Händen zu halten.

Hersteller: Minolta, Japan
Modell: Dynax 7000i
Typ: KB-Autofokus-SLR Kamera, 24x36 mm, mit Programm- Zeit- und Blendenautomatik und manuellem Modus, zusätzliche Funktonen über Chipkarte möglich, Filmtransport über eingebautem Motor
Baujahr: 1988 - 1992
Seriennummer: 17248622
Verschluß: elektronischer Schlitzverschluß, "B", 30 - 1/4000 sec, X=1/125 sec, Selbstauslöser mit 10 sec Vorlaufzeit
Bajonett: Minolta AF-Bajonett
Blenden: je nach Objektiv
Fokussierung: automatisch oder manuell
Filmempfindlichkeit: 25-6400 ISO (über DX-Kontakt oder manuell einstellbar)
Stromversorgung: 1 2CR5 Batterie, 6 Volt
Gewicht: ca. 590 Gramm
Neupreis (1988): ca. 950,-- DM
















Kartenschacht, Selbstauslöser, manuelle Filmempfindlichkeitseinstellung, Taste für die Filmrückspulung, Kartenauswurftaste






Sichtfenster für Erweiterungskarten















--------------------------------------------------
Mit besten Grüßen aus dem "echten Norden"
Andreas

Datei-Anhänge
IMG_20240702_145844.jpg IMG_20240702_145844.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 178 kB

IMG_20240702_150001.jpg IMG_20240702_150001.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 141 kB

IMG_20240702_150030.jpg IMG_20240702_150030.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 117 kB

IMG_20240702_150037.jpg IMG_20240702_150037.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 139 kB

IMG_20240702_150111.jpg IMG_20240702_150111.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 129 kB

IMG_20240702_150158.jpg IMG_20240702_150158.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 153 kB

IMG_20240702_150218.jpg IMG_20240702_150218.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 162 kB

IMG_20240702_150249.jpg IMG_20240702_150249.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 123 kB

IMG_20240702_150455.jpg IMG_20240702_150455.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 174 kB

IMG_20240702_150536.jpg IMG_20240702_150536.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 160 kB

IMG_20240702_150611.jpg IMG_20240702_150611.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 107 kB

IMG_20240702_150727.jpg IMG_20240702_150727.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 175 kB

IMG_20240702_150802.jpg IMG_20240702_150802.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

IMG_20240702_150826.jpg IMG_20240702_150826.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 181 kB

IMG_20240702_150846.jpg IMG_20240702_150846.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 139 kB

IMG_20240702_151309.jpg IMG_20240702_151309.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 140 kB

IMG_20240702_151342.jpg IMG_20240702_151342.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 153 kB

IMG_20240702_151449.jpg IMG_20240702_151449.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 222 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


02.07.24 21:35
Scannerhannes 

BZF-Meister

02.07.24 21:35
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Minolta Dynax 7000i

'Abend

Txs. Könnte die geilste und aussagekräftigste Vorstellung sein, die wir je im Forum hatten .
Und jetzt bitte: Fotoooos

Greetz,

Hannes

Zuletzt bearbeitet am 02.07.24 21:36

03.07.24 17:29
Rainer 

Administrator

03.07.24 17:29
Rainer 

Administrator

Re: Minolta Dynax 7000i

Hallo zusammen,

das Hilfslicht für den Autofokus bei der 7000i ist gegenüber meinem Vor-Modell 7000AF ein wirklicher Vorteil bei schwachen Licht / Kontrast. Ich habe immer wieder mal bei der 7000AF festgestellt, dass der Autofokus schon mal "hilflos" vor und zurück sauste.



Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

 1
 1
Blendenautomatik   KB-Autofokus-SLR   computergestützt   Lichtverhältnissen   Filmrückspulung   selbstverständlich   Autofokussystem   Schnelladefunktion   Schiebeschalter   Kunststoffgehäuses   Stromversorgung   Erweiterungskarten   Minolta   Selbstauslöser   Microprozessor   Filmempfindlichkeit   Kartenauswurftaste   Filmempfindlichkeitseinstellung   aussagekräftigste   Schlitzverschluß