| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Carena SRH 1001
  •  
 1
 1
22.02.23 14:47
AWR59 

BZF-Meister

22.02.23 14:47
AWR59 

BZF-Meister

[ iIa ] Carena SRH 1001

Hallo zusammen,

wie versprochen folgt nun die kurze Vorstellung der Carena SRH 1001.

Die Kamera ging mir als Beifang zu einigen Balgenkameras ins "Netz". Sie ist meine erste Spiegelreflexkamera überhaupt und damit für mich absolutes Neuland. Die Carena SRH 1001 ist Ende der 1970er Jahre für FOTO PORST produziert worden und baugleich mit der PETRI FT 1000 (Danke Axel, Danke Hannes).

Meine Carena ist mit dem Standardobjektiv 1:1,8 / 55 ausgerüstet. Dank des M 42 Schraubgewindes können auch Objektive anderer Hersteller verwendet werden (das Angebot bei den bekannten Plattformen ist sehr groß). Das Standardobjektiv bietet einen manuellen und einen automatischen Modus für die Blende. Weiterhin verfügt die Kamera über einen gekuppelten Belichtungsmesser, der ursprünlich von einer 1,35 V Quecksilberbatterie mit Energie versorgt wurde. Diese Batterien sind heutzutage aber nicht mehr erhältlich. Alternativ lassen sich LR 44, allerdings mit 1,5 V, verwenden. Da der Belichtungsmesser keine Werte, es müssen nur 2 Symbole zur Deckung gebracht werden, liefert, ist es schwierig zu beurteilen ob die Messung mit der höheren Spannung korrekt ausgeführt wird (Rainer referierte bereits an anderer Stelle zu der Thematik).


Mit knapp 700 Gramm (ohne Objektiv) ist die Kamera kein Leichtgewicht.

Hersteller / Vertrieb: PHOTO PORST, hergestellt in Japan
Modell: Carena SRH 1001
Typ: KB-Spiegelreflexkamera, 24x36mm, max. 36 Aufnahmen, Blitzschuh und Selbstauslöser, gekuppelter Belichtungsmesser, Filmempfindlichkeit: 15 - 33 DIN oder 25 - 1600 ASA
Seriennummer: 216007
Baujahr: 1978?
Verschluß: Tuchverschluß, "B", 1 - 1/1000 sec., Blitz 1/60 sec.
Blende: je nach Objektiv, Standardobjektiv 1,8 / 55 mit Blende 1,8 - 16
Optik (Standard): Carenar 1,8 / 55
Fokus: 0,6 m - unendlich

Oberseite: Filmrückspulkurbel, darunter Einstellung für Filmempfindlichkeit, Blitzschuh mit Mittenkontakt, Einstellrad für Verschlusszeiten, Auslöser mit Drahtauslöseranschluß, Bildzählwerk, Schnellspannhebel (Abdeckkappe fehlt bei meinem Exemplar)

Rückseite: Sucherfenster, Memoryfach, aufklappbare Rückwand mit Filmandruckplatte

Unterseite: Batteriefach, Entsperrknopf für Filmrückspulung, Stativgewinde

linke Seite: PC-Buchse, Entriegelung für die Rückwand

rechte Vorderseite: Selbstauslöser

Eine englischsprachige Anleitung findet sich hier:

https://www.cameramanuals.org/petri_pdf/petri_ft_1000.pdf























--------------------------------------------------
Mit besten Grüßen aus dem "echten Norden"
Andreas


Admin: Ich habe der Gerätevorstellung einen eigenen neuen Thread "spendiert"

.

Datei-Anhänge
IMG_20230222_125921.jpg IMG_20230222_125921.jpg (31x)

Mime-Type: image/jpeg, 145 kB

IMG_20230222_130901.jpg IMG_20230222_130901.jpg (32x)

Mime-Type: image/jpeg, 160 kB

IMG_20230222_130653.jpg IMG_20230222_130653.jpg (29x)

Mime-Type: image/jpeg, 378 kB

IMG_20230222_130744.jpg IMG_20230222_130744.jpg (31x)

Mime-Type: image/jpeg, 372 kB

IMG_20230222_130522.jpg IMG_20230222_130522.jpg (35x)

Mime-Type: image/jpeg, 161 kB

IMG_20230222_130615.jpg IMG_20230222_130615.jpg (28x)

Mime-Type: image/jpeg, 378 kB

IMG_20230222_130632.jpg IMG_20230222_130632.jpg (32x)

Mime-Type: image/jpeg, 360 kB

IMG_20230222_130822.jpg IMG_20230222_130822.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 399 kB

IMG_20230222_130725.jpg IMG_20230222_130725.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 436 kB

IMG_20230222_130800.jpg IMG_20230222_130800.jpg (27x)

Mime-Type: image/jpeg, 354 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


13.03.23 23:40
AWR59 

BZF-Meister

13.03.23 23:40
AWR59 

BZF-Meister

Re: Carena SRH 1001

Hier noch ein paar Probeaufnahmen. Das jeweils erste Foto wurde mit dem 55er Standartobjektiv "geschossen", das zweite Bild mit dem 135 mm Teleobjektiv.

Fomapan 100, 1/125 sec, Blende nach Belichtungsmesser, entwickelt in Rodinal 1:50, 9 Min. bei 20 Grad














--------------------------------------------------
Mit besten Grüßen aus dem "echten Norden"
Andreas

Zuletzt bearbeitet am 13.03.23 23:43

Datei-Anhänge
scan 05.jpg scan 05.jpg (28x)

Mime-Type: image/jpeg, 382 kB

scan 06.jpg scan 06.jpg (28x)

Mime-Type: image/jpeg, 351 kB

scan 08.jpg scan 08.jpg (28x)

Mime-Type: image/jpeg, 406 kB

scan 09.jpg scan 09.jpg (27x)

Mime-Type: image/jpeg, 383 kB

scan 23.jpg scan 23.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 496 kB

scan 24.jpg scan 24.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 362 kB

14.03.23 12:52
Rainer 

Administrator

14.03.23 12:52
Rainer 

Administrator

Re: Carena SRH 1001

Hallo Andreas,

schöne Aufnahmen. Insbesondere der Wasserturm mit dem interessanten Anbau oben.





Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

14.03.23 15:33
AWR59 

BZF-Meister

14.03.23 15:33
AWR59 

BZF-Meister

Re: Carena SRH 1001

Hallo Rainer,

vielen Dank. Der Wasserturm wurde vor ein paar Jahren von Grund auf saniert. Vorher fristete er ein eher trostloses Dasein. Dort wo früher der Wasserbehälter eingebaut war befindet sich nun das Trauzimmer des örtlichen Standesamtes.

--------------------------------------------------
Mit besten Grüßen aus dem "echten Norden"
Andreas

 1
 1
Filmrückspulung   Schraubgewindes   Schnellspannhebel   Selbstauslöser   Verschlusszeiten   Filmrückspulkurbel   Quecksilberbatterie   Filmandruckplatte   Standardobjektiv   KB-Spiegelreflexkamera   Wasserbehälter   Belichtungsmesser   Gerätevorstellung   englischsprachige   Spiegelreflexkamera   Filmempfindlichkeit   Drahtauslöseranschluß   Forumbetreiber   Probeaufnahmen   Standartobjektiv