| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Ihagee EXA 1b
  •  
 1
 1
26.03.20 15:32
Uwe_L_aus_M 

BZF-Nutzer Stufe 1

26.03.20 15:32
Uwe_L_aus_M 

BZF-Nutzer Stufe 1

[ iIa ] Ihagee EXA 1b

Hallo Zusammen

Die EXA 1b. Als Nachfolger der EXA 1 ist von August 1965 bis Mai 1977 insgesamt 328701 mal gebaut worden. Als kleine Schwester der Exakta konnten viele Zubehörteile von der Exakte verwendet werden. Dazu gehören die verschiedenen Wechselsucher und einige Objektive. Durch den einfachen Klappverschluss (4 Zeiten: 1/30s, 1/60s, 1/125s und 1/175s und B) waren nur Brennweiten bis 135mm zu empfehlen. Bei längeren Brennweiten konnte es zu Abschattungen am oberen und unteren Rand des Bildes kommen. Das wiederum liegt daran, dass der Verschluss wie ein Schlitzverschluss abläuft, aber eben nicht vor dem Film, sondern unmittelbar hinter dem Objektiv. Da der Verschluss nur ca. 18mm in der Höhe öffnet, gab es Probleme bei längeren Brennweiten. Neu war gegenüber der EXA 1 der Schnellspannhebel.


In den Produktionszeitraum fiel die Übernahme des Ihagee Kamerawerkes durch VEB Pentacon. Deshalb gibt es unterschiedliche Firmenkennzeichnung auf der Deckkappe. Die Älteren sind mit „Ihegee Dresden“ gekennzeichnet, die Neueren mit dem Pentaconturm. Wegen Markenstreitigkeiten mit Ihagee Westberlin gab es für den Export noch die Bezeichnung „Dresden“ und „aus Dresden“

Im Laufe der Produktion wurde auch der Filmmerkring und Rückspulknopf geändert.















PS: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Viele Grüße aus Sachsen

Uwe

Datei-Anhänge
EXA 1a aus Dresden f.jpg EXA 1a aus Dresden f.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.199 kB

IHA Exa 1a alter Filmring f.jpg IHA Exa 1a alter Filmring f.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 214 kB

IHA Exa 1a alter Filmring o.jpg IHA Exa 1a alter Filmring o.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 251 kB

IHA Exa 1a f.jpg IHA Exa 1a f.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 51 kB

IHA Exa 1a Ihagee geprägt o.jpg IHA Exa 1a Ihagee geprägt o.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 48 kB

Iha EXA 1a Logos.jpg Iha EXA 1a Logos.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 126 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


29.03.20 17:57
Rainer 

Administrator

29.03.20 17:57
Rainer 

Administrator

Re: Ihagee EXA 1b

Hallo Uwe,

Du hast jetzt zwei Exa-Modell-Beiträge hochgeladen. Dieser Beitrag ist mit EXA 1B bezeichnet, zeigt aber eine EXA 1a?





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

29.03.20 23:09
KarlKnips 

BZF-Meister

29.03.20 23:09
KarlKnips 

BZF-Meister

Re: Ihagee EXA 1b

Hallo Uwe,
eine EXA 1B müßte von vorn eigentlich so aussehen. Ansonsten stimme ich Deinen Ausführungen zu.



Gruß
Karl Knips


Im Kopf entsteht das Bild, danach erst in der Kamera.

Datei-Anhänge
Exa 1B frontal.jpg Exa 1B frontal.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 360 kB

 1
 1
Firmenkennzeichnung   verschiedenen   Ausführungen   Klappverschluss   Produktionszeitraum   gekennzeichnet   Rückspulknopf   unterschiedliche   Rechtschreibfehler   Kamerawerkes   „Dresden“   Abschattungen   Exa-Modell-Beiträge   Brennweiten   Schlitzverschluss   Forumbetreiber   Markenstreitigkeiten   Wechselsucher   Zubehörteile   Schnellspannhebel