| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Praktica PL electronic
  •  
 1
 1
28.10.16 18:20
Prakticafan 

BZF-Meister

28.10.16 18:20
Prakticafan 

BZF-Meister

[ iIa ] Praktica PL electronic

Hallo Foristi,

da sich meine Geburt mal wieder gejährt hat und meine bessere Hälfte nicht wusste was sie mir schenken könnte (also welche Kamera) bin ich auf die Suche gegangen und habe zufällig eine gefunden die ich schon lange gesucht habe. Der Preis war selbst für ein defektes Exemplar günstig und somit konnte ich ihr einen Tip geben, alles Weitere lag nun nicht mehr in meiner Hand. Als der Tag herankam konnte ich Sie dann samt Kamera in den Händen halten und war sehr glücklich.

Nun zur Kamera: es handelt sich dabei um eine Praktica PL electronic, nach der Praktica TL und der Praktica DTL2 die wohl drittseltenste Kamera aus bekanntem Dresdener Hause. Gebaut wurden rund 3400 Stück, wieviele noch in einwandfreiem Zustand existieren wage ich mir nicht vorzustellen. Sie war als sie 1968 vorgestellt wurde die erste Spiegelreflexkamera mit elektronisch gebildeten Zeiten. Diese Steuerung ging von 30s bis 1/500.

Leider hat bei meinem Exemplar eine ausgelaufene Batterie in Kombination mit der Lagerung in der Bereitschaftstasche volle Arbeit geleistet. Die Verschlussvorhänge haben sich in klebrige Brösel verwandelt und die Chromierung war stark angegriffen. Erstaunlicherweise nahm die Elektronik bis auf einen abkorrodierten Kontakt und eine gebrochene Lötstelle keinen Schaden und so werde ich wenn ich die Zeit finde die Verschlusstücher erneuern und das Ganze etwas überarbeiten. Anscheinend war die Kamera auch schonmal geöffnet, vermutlich um den Schaden zu ergründen. Dazu wurden auch zwei Löcher in die Batteriekappe gebohrt um Diese abschrauben zu können, nicht schön aber praktisch für einen Spannschlüssel.

Hier noch die Daten:

Hersteller: VEB Pentacon Dresden
Bezeichnung: Praktica PL electronic
Zeitraum: 1968 - 1969
Einheiten: ca. 3.400
Zeitenreihe: B, 30 - 1/500 elektronisch gesteuert, 1/60 mechanisch, Zeitenrad unter Rückspulkurbel
Verschluss: elektronisch gesteuerter Tuchschlitzverschluss
Vorlaufwerk: Nein
Belichtungsmessung: keine
Filmformat: KB-Patrone 135/ 24x36mm
Batterie: PX 21/ 4,5 V
Optik: WO - M42
Blitzsynchronisation: F und X über eine Koaxbuchse, Wählrad wo sonst Zeitenrad (F - X - 60)

Grüße, euer Benni







Datei-Anhänge
IMG03114.jpg IMG03114.jpg (387x)

Mime-Type: image/jpeg, 720 kB

IMG03119.jpg IMG03119.jpg (356x)

Mime-Type: image/jpeg, 717 kB

IMG03120.jpg IMG03120.jpg (408x)

Mime-Type: image/jpeg, 599 kB

IMG03124.jpg IMG03124.jpg (331x)

Mime-Type: image/jpeg, 420 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


 1
 1
elektronisch   Praktica   Bereitschaftstasche   electronic   Verschlussvorhänge   einwandfreiem   Spiegelreflexkamera   ausgelaufene   Tuchschlitzverschluss   drittseltenste   Spannschlüssel   Blitzsynchronisation   abkorrodierten   Verschlusstücher   Erstaunlicherweise   vorzustellen   überarbeiten   Rückspulkurbel   Batteriekappe   Belichtungsmessung