| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Zenit-6
 1
 1
16.01.16 17:24
gewa13 

BZF-Master

16.01.16 17:24
gewa13 

BZF-Master

[ iIa ] Zenit-6

Die Zenit-6 ist eine Kamera, der man relativ selten begegnet. Sie ist ein Nachbau der Voigtländer Bessamatic und wurde zwischen 1964 bis 1968 von KMZ produziert. Sie ist baugleich mit der Zenit-4, von der sie sich nur durch das mitgelieferte Objektiv unterscheidet. Bei der Zenit-4 ist es das Vega-3 2,8/50mm. Bei der Zenit-6 ist es ein Nachbau des Voigtländer Zoomars: das Rubin-1 2,8/37-80mm. Mit diesem Objektiv zusammen wiegt sie dann 1,7 kg. Die Zenit-6 besitzt einen Zentralverschluß, der hinter dem Objektiv sitzt. Der Blendenring befindet sich wie bei der Voigtländer Bessamatic bzw. Ultramatik am Gehäuse.


Das Bajonett ist ein DKL -Bajonett. Das heißt, daß die Voigtländer-Objektive mechanisch mit allen Funktionen an die Zenit-6 passen. Doch Vorsicht: das Auflagemaß beträgt nicht 47.6 mm sondern 49,9 mm! Die Voigtländer-Objektive erreichen an der Zenit-6 nicht Unendlich. Umgekehrt passt das Vega-3 mechanisch an eine Voigtländer Bessamatic geht jedoch über Unendlich hinaus. Das Rubin-1 passt mechanisch nicht an die Bessamatic. Die Retina und Paxette-Reflex-Objektive sind ebenfalls mechanisch nicht mit der Zenti-6 kompatibel.




  • Hersteller: KMZ, Krasnogorsker Mechanikfabrik in der Nähe von Moskau
  • Baujahr: 1964 bis 1968
  • produzierte Stückzahl: 8.930
  • Typ: Einäugige Spiegelreflexkamera mit Pentaprisma gegen ein Lichtschachtsucher mit Lupe austauschbar
  • Verschluss: Zentralverschluß
  • Zeiten: B, 1 - 1/500 sec, Blitzsynchro: 1/60 sec
  • Objektivanschluss: DKL oder Deckelbajonett
  • Entfernungseinstellung: Mattscheibe mit Schnittbildindikator
  • Selbstauslöser: ja
  • Stativgewinde
  • Bildzähler (automatisch rückstellend beim öffnen der Rückwand)
  • Selen-Belichtungsmesser (Kameravorderseite) mit Nachführzeiger im Sucher, mittels Rad auf der Kameraoberseite nachgeführt
  • Format: 24 x 36 mm
  • DIN/ASA Einstellung 14-29 DIN bzw. 20 bis 650 ASA
  • Filmtransport: Spannhebel
  • Filmzählwerk: ja, automatische Rückstellung, Filmtrückspulhebel seitlich angebracht.
  • Batterien: keine
  • X-Synchronbuchse X,M Einstellung




Viele Grüße

Gerhard

Datei-Anhänge
P1160006.jpg P1160006.jpg (116x)

Mime-Type: image/jpeg, 212 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Zentralverschluß   X-Synchronbuchse   Filmtransport   Voigtländer   Filmtrückspulhebel   Objektivanschluss   mechanisch   Voigtländer-Objektive   Kameraoberseite   Selen-Belichtungsmesser   Schnittbildindikator   Spiegelreflexkamera   Mechanikfabrik   Deckelbajonett   Paxette-Reflex-Objektive   Lichtschachtsucher   Nachführzeiger   Selbstauslöser   Entfernungseinstellung   Kameravorderseite