| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Voigtländer Ultramatic CS
  •  
 1
 1
01.01.15 14:01
gewa13 

BZF-Meister

01.01.15 14:01
gewa13 

BZF-Meister

[ iIa ] Voigtländer Ultramatic CS

Die Ultramatic ist die Spitze des deutschen Kamarabaus. Der letzte "Dinosaurier" unter den Spiegelreflexkameras mit Zentralverschluß und gleichzeitig der Sargnagel für die Firma Voigtländer. Sie kostete knapp 1000 DM und hätte eigentlich für 1600 DM kostendeckend verkauft werden müssen. Die halb so kompliziert gebaute Pentax Spotmatic mit Schlitzverschluss kostete nur 800 DM und verkaufte sich in einem Monat so oft wie die Ultramaric in einem ganzen Jahr. Dabei lag schon 1963 eine Schlitzverschlußkamera zum Kampfpreis von 398 DM fertig entwickelt bei Voigtländer in der Schublade. Doch die Geschichte lief anders. Als die Ultramatic 1965 auf dem Markt kam produzierte der Zeiss - Voigtländer Konzern gleichzeitig 2 weitere miteinander inkompatible und konkurrierende Spiegelreflexkameras: die Contaflex und die Contarex.


  • Hersteller: Voigtländer
  • Modell: Ultramatic CS
  • Baujahr: 1965 bis 1968
  • Format: 24 x 36 mm
  • Objektiv: Voigtländer Color-Skopar 2,8/50mm oder Voigtländer Septon 2,0/50mm (Siebenlinser, auf Grund des kleinen Durchmessers des Zentralverschlusses von 22,5mm mußte vermutlich bei der sechslinsigen Grundkonstruktion eine siebte Linse eingeführt werden um die maximal mögliche Blendenöffnung von 2,0 zu erreichen)
  • Objektivwechselbajonett DKL oder Deckelbajonett für 35, 40, 50, 90, 100, 135, 200 und 350mm sowie das weltweit erste Zoomobjektiv Zoomar 2,8/ 36-82mm, die Blende befindet sich im Objektiv, der Blendenring verbleibt an der Kamera.
  • Aufnahmen: 36
  • Blenden: 2,0 - 2,8 - 4 - 5,6 - 8 - 11 - 16 - 22 (Anzeige der Schärfentiefe bei jeder eingestellten Blende)
  • Verschluss: Zentralverschluss B, 1 bis 1/500 s
  • Belichtungssystem: manuell und Blendenautomatik
  • Blitz: Agfalux für Blitzbirnen, vertikal schwenkbar
  • Belichtungsmesser: CDS-Zellen TTL Messung
  • Filmzählwerk: ja, automatische Rückstellung
  • Sucher: Pentaprisma
  • Im Gegensatz zur Ultramtic (ohne -CS) kein Rückschwingspiegel, da konstruktiv zu aufwändig und unzuverlässig, die Grenzen der mechanischen Machbarkeit waren erreicht.
  • Filmtransport: Spannhebel
  • Entfernungsmesser: nur Mattscheibe
  • Selbstauslöser: Selbstauslöser mit 10 s Vorlaufzeit
  • Film-Empfindlichkeiten: 12 - 36° DIN
  • Batterie: 1 x PX625 Quecksilber Batterie






Die gelbe Schraube auf der Objektivrückseite zeigt an, daß das Objektiv für Blendenautomatik geeignet ist.



Gruß Gerhard

Zuletzt bearbeitet am 02.06.23 17:48

Datei-Anhänge
P1010003.jpg P1010003.jpg (332x)

Mime-Type: image/jpeg, 81 kB

P1010005.jpg P1010005.jpg (417x)

Mime-Type: image/jpeg, 83 kB

P1010008.jpg P1010008.jpg (340x)

Mime-Type: image/jpeg, 100 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


01.01.15 21:17
Rainer 

Administrator

01.01.15 21:17
Rainer 

Administrator

Re: Voigtländer Ultramatic CS

Hallo Gerhard,

eigentlich eine feine Kamera, aber schon damals irgendwie aus der Zeit gefallen. Ich frage mich, was so damals in den Marketing-Abteilungen bei Voigtländer / Zeiss in den Köpfen der Verantwortlichen vorgegangen ist. Im Grunde eine Konkurrenz im eigenen Hause.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1
 1
Grundkonstruktion   Marketing-Abteilungen   Zentralverschlusses   Objektivwechselbajonett   Blendenöffnung   Entfernungsmesser   Schlitzverschluss   Verantwortlichen   Rückschwingspiegel   Zentralverschluss   Voigtländer   Belichtungssystem   Film-Empfindlichkeiten   Selbstauslöser   Schlitzverschlußkamera   Blendenautomatik   Objektivrückseite   Belichtungsmesser   Zentralverschluß   Spiegelreflexkameras