| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Minolta 110 Zoom SLR MarkII
 1
 1
23.04.15 15:35
Sammelott 

BZF-Master

23.04.15 15:35
Sammelott 

BZF-Master

[ iIa ] Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hallo Forianer,
heute von mir die Minolta 110 Zoom SLR Mark II.
Die Mark II ist der Nachfolger der 110 Zoom SLR, das Design wurde wesentlich geändert, die Kamera ist nur noch eine verkleinerte KB-SLR. Allerdings ist das Objektiv wesentlich verbessert worden und gilt als eines der besten für das Pocket-Format.
Der TTL CdS Belichtungsmesser steuert vollautomatisch die Zeit nach Blendenvorwahl.
DATEN:
Baujahr 1976-79
Filmformat Pocket - Kassetten (Typ 110), 13x17 mm Empfindlichkeitsabtastung 100/400 ASA
Hersteller Minolta Camera Co., Osaka, Japan
Typ Spiegelreflexkamera
Fokussierung Manuell,Pentaprisma-Spiegelreflexsucher mit Schnittbildkeil
Verschluß Elektronischer Metall-Lamellenverschluss von 1|4 sec. - 1|1000 sec.,X (1|125) und B
Belichtungsmessung mittenbetont integral TTL, Belichtungskorrektur +/- 2 Blenden
Objektiv Zoom-Rokkor Macro 25-67 mm (12 Elemente in 10 Gruppen)mit Makro Zuschaltung.
Filtergewinde M40,5x0,5




Und hier mit dafür entwickeltem Systemblitz Minolta auto 118X:

Grüße-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 23.04.15 22:47

Datei-Anhänge
sta74485.jpg sta74485.jpg (173x)

Mime-Type: image/jpeg, 459 kB

sta74486.jpg sta74486.jpg (182x)

Mime-Type: image/jpeg, 466 kB

sta74487.jpg sta74487.jpg (164x)

Mime-Type: image/jpeg, 482 kB

sta74488.jpg sta74488.jpg (138x)

Mime-Type: image/jpeg, 466 kB

sta74562.jpg sta74562.jpg (161x)

Mime-Type: image/jpeg, 436 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


23.04.15 20:16
Rainer 

Administrator

23.04.15 20:16
Rainer 

Administrator

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hallo Otti,,

das ist eine sehr feine Kamera, die mir damals sehr gefallen hat. Sie gehört unbedingt in die Reihe der 110-Format-Edelkameras:

Minolta 110 Zoom SLR
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...35&thread=4

Asahi Pentax Auto 110
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...35&thread=5


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

24.04.15 09:19
Willi 

BZF-Master

24.04.15 09:19
Willi 

BZF-Master

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Rainer:
... das ist eine sehr feine Kamera, die mir damals sehr gefallen hat. Sie gehört unbedingt in die Reihe der 110-Format-Edelkameras ...

Hallo Rainer!
Bitte von "Platten und Planfilmkameras" nach "Pocket" verschieben.

lg. Willi

24.04.15 10:41
Nordlicht 

BZF-Master

24.04.15 10:41
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hallo Otti,

die Kamera sieht toll aus. Schade nur, dass man keine Filme mehr dazu bekommt. Sonst würde sie sicher auch in mein Beuteschema passen.



Gruß

Peter

24.04.15 10:57
Sammelott 

BZF-Master

24.04.15 10:57
Sammelott 

BZF-Master

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hallo Peter,
es gibt sie ja wieder ,die Pocketfilme. allerdings von "LOMO" und wie ich finde einfach zu teuer. Noch ärgerlicher ist, daß die Drogeriemärkte diese nicht mehr entwickeln. Habe mir zu diesem Zweck neulich eine Pattersonspule auf Pocketformat umgebaut und werde bei Gelegenheit mal einen "Altfilm" bei *(W)* ersteigern um die Kamera zu testen und dann selbst C-41 entwickeln.
Grüße-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 14.09.17 01:12

24.04.15 12:40
Nordlicht 

BZF-Master

24.04.15 12:40
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Sammelott:
es gibt sie ja wieder ,die Pocketfilme. allerdings von "LOMO" und wie ich finde einfach zu teuer. Noch ärgerlicher ist, daß die Drogeriemärkte diese nicht mehr entwickeln.

Hallo Otti,

jetzt bin ich aber geplättet...im positiven Sinn allerdings. Ich hab gerade mal nachgeforscht. 110 ner Filme werden auch in Schweden verkauft und entwickelt. Mal abgesehen davon, dass sie recht teuer sind...wie sind diese Lomo Filme denn bezüglich Körnigkeit und Schärfe?

Meine eigenen Erfahrungen mit dieser Art KB beschränken sich auf eine ganz einfache, vollautomatische Agfa Pocketkamera, die ich als Reisekamera 1982 auf eine Kanutour nach Kanada mitgenommen hatte. Tolle Gegend, da oben im Yukon, aber was war ich entäuscht, als ich die Bilder davon nach der Entwicklung sah. Im Grunde genommen war das sogar der Grund für mich, etwas ernsthafter in die Fotografiererei einzusteigen, denn aus dem Frust heraus kaufte ich ein halbes Jahr später meine erste Spiegelreflex, eine Minolta X-700.

Aber das bedeutet ja nicht, dass alle Kameras dieser Art für meine Zwecke, also hauptsächlich Landschaften - völlig ungeeignet wären, auch wenn jetzt die eingefleischten Mittelformat- und Großformatfans jetzt wieder ihren Zeigefinger heben und energisch sagen " viel zu kleines Ausgangsformat". Meine Bilder werden eh nicht größer als maximal knapp A4, die meisten sogar kleiner. Ich mag nämlich breite Ränder im Rahmen.

Und außerdem besitze ich ja - wie die meisten anderen Fotoholiker auch - ein paar mehr Kameras als nur eine. Sogar eine Mittelformatkamera, wenn auch eine alte.

Also, jetzt würde mich wirklich mal interessieren, was deine Kamera oder ähnliche Kameras dieser Klasse so an Bildqualität produzieren. Am besten noch mit den Filmen, die man auch jetzt wieder kaufen kann.


Gruß

ein neugieriger Peter

Zuletzt bearbeitet am 24.04.15 12:42

24.04.15 14:24
Sammelott 

BZF-Master

24.04.15 14:24
Sammelott 

BZF-Master

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hi Peter,
hier ein Link zu den 110ern von Lomo: http://shop.lomography.com/de/films/110-film
Mir sind die wie gesagt zu teuer, Ergebnisse kannst Du einfach ergoogeln.
Es grüßt-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 24.04.15 15:17

24.04.15 15:19
Rainer 

Administrator

24.04.15 15:19
Rainer 

Administrator

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hallo zusammen,


Lomo entwickelt jetzt auch wohl die 110 Filme selbst. Was mir auf der Lomo-Seite äußerst mißfällt, ist die Tatsache, dass kein Impressum zu finden ist. Ich selbst vermeide Käufe bei solchen Internet-Shops.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

24.04.15 15:57
Sammelott 

BZF-Master

24.04.15 15:57
Sammelott 

BZF-Master

Re: Minolta 110 Zoom SLR MarkII

Hallo Rainer,
ja-die entwickeln auch: http://www.lomography.de/magazine/178411...film-entwickeln
Impressum finde ich auch keines. Ich weiß daß "Pixelnet/Orwonet" 110er entwickeln kann weil ich da auch mal anfragte.
Allerdings werden die ausbelichteten Positive auf unerklärliches ,quadratisches Format beschnitten.
Sehe da als Lösung nur Eigenentwicklung.
Rossmann als auch DM hatten mir auf Anfrage mitgeteilt daß 110er machbar wäre. Habe dann jeweils nach 1 Woche den Film unverrichteter Dinge wieder zurück bekommen-mit Hinweis daß es nicht mehr gemacht wird.
Da fragt man sich dann auch wer hier überhaupt noch Bescheid weiß.
Gruß-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 24.04.15 15:59

 1
 1
Fotografiererei   110-Format-Edelkameras   Mittelformatkamera   Pentaprisma-Spiegelreflexsucher   Minolta   Metall-Lamellenverschluss   blende-und-zeit   Belichtungsmessung   Schnittbildkeil   Belichtungskorrektur   Empfindlichkeitsabtastung   Belichtungsmesser   vollautomatische   Großformatfans   Forumbetreiber   Drogeriemärkte   Planfilmkameras   Eigenentwicklung   Spiegelreflexkamera   eingefleischten