| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Franke & Heidecke Gelbverlauffilter
 1
 1
06.01.23 18:09
Jan_S 

BZF-Meister

06.01.23 18:09
Jan_S 

BZF-Meister

[ iIa ] Franke & Heidecke Gelbverlauffilter

Hallo miteinander,

Gelbfilter werden in der sw-Fotografie zur Kontraststeigerung, u.a. zur Abdunkelung des Himmels eingesetzt. Wenn nur Himmelspartien betroffen sein sollen, kommen Verlauffilter zum Einsatz. Bei Franke & Heidecke hat man sich eine Besonderheit einfallen lassen: Ein Gelbverlauffilter, bei dem der Verlauf durch mechanische Verschiebung gesteuert werden kann. Das Filter sitzt in einem Rahmen, der auf die Streulichtblende der Rollei gesteckt wird, und kann vertikal verschoben werden. Das Filter war in drei Größen (für die unterschiedlichen Abmessungen der Streulichtblenden) erhältlich, hier zu sehen an einer Gegenlichtblende mit Baj. I an der Rolleiflex T. Die raffinierte Konstruktion war nur kurze Zeit (1951–1953) erhältlich, sie wurde für 28,50 DM angeboten.







--
Beste Grüße
Jan

Zuletzt bearbeitet am 06.01.23 18:10

Datei-Anhänge
Gelbverlauf_1.jpg Gelbverlauf_1.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 514 kB

Gelbverlauf_2.jpg Gelbverlauf_2.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 501 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


07.01.23 11:28
Rainer 

Administrator

07.01.23 11:28
Rainer 

Administrator

Re: Franke & Heidecke Gelbverlauffilter

Hallo zusammen,

dieser Hinweis ist gedacht nur für Seitenbesucher, die nicht vertraut mit diesen Details sind:

Damit konnten Fotografen im Bereich SW.Fotografie Bilder richtig komponieren. Zumeist war bei Landschaftsaufnahmen der Himmel strukturlos hell, obwohl durchaus Wolken da waren. Insbesondere bei Stativaufnahmen konnte dieses Filter gut auf die Horizontlinie und darüber gestellt werden. Ergebnis: Die Wolkenstimmung trat gut hervor, eine gewisse "Dramatik" des Motivs konnte erzeugt werden.


Ohne und mit Filter:









Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 07.01.23 11:33

Datei-Anhänge
ohne-filter.jpg ohne-filter.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 75 kB

mit-filter.jpg mit-filter.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 91 kB

07.01.23 16:52
Scannerhannes 

BZF-Meister

07.01.23 16:52
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Franke & Heidecke Gelbverlauffilter

Hi,

ähnlich wirken auch farbneutrale Grauverlaufsfilter, Polarisationsfilter und übrigens kann man auch mit der Bildbearbeitung bei Scans und Digitalaufnahmen zu helle Partien korrigieren (praktiziert bei Himmel, Fensterfronten und angeblitztem Vordergrund - letzteres kriegt man als Webdesigner schon mal zur Verarbeitung vorgeschrieben, wenn ein Wirt unbedingt die Fotos von einer Feier seiner wichtigsten Kundschaft veröffentlicht wissen will). Bei GIMP ist es für mich schon Routine, in Minuten durchgeführt: eine Ebene mit einem Grauverlauf drüberlegen, welcher an dem hellsten Teil am dunkelsten ist, die Ebenen verbinden und dann den Kontrast hochziehen.
Auf dem Höhepunkt meiner Begeisterung für derlei Korrekturen habe ich für eine ganze Sammlung Grauverlaufs- und Polfilter, teils für Objektive mit einem Durchmesser wie Bullaugen, mehr ausgegeben als für neunzig Prozent meiner Kameras zusammengerechnet. Z.B. Polfilter gibt's halt im Satz für zehn Euro aus China, kurzlebig und vermasseln die Leistung des Objektivs, oder man muss schon Glück haben, wenn man eines von den Besten für einen Hunni erwischt.
Auch wenn ich's nicht gerne zugebe - popelige Smartphones mit HDR-Funktion in der Foto-App, bevorzugt "Open Camera", werden spielend mit derlei Anforderungen fertig.

Grüße, Hannes

Zuletzt bearbeitet am 07.01.23 16:56

 1
 1
Seitenbesucher   Gelbverlauffilter   veröffentlicht   Forumbetreiber   Fensterfronten   Digitalaufnahmen   vorgeschrieben   Himmelspartien   Stativaufnahmen   Grauverlaufsfilter   Landschaftsaufnahmen   unterschiedlichen   zusammengerechnet   Streulichtblende   Wolkenstimmung   Polarisationsfilter   Gegenlichtblende   Streulichtblenden   Bildbearbeitung   Kontraststeigerung