| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Rollfilm-Boxen und Art Deco
 1
 1
05.07.20 16:09
Rainer 

Administrator

05.07.20 16:09
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Rollfilm-Boxen und Art Deco

Hallo zusammen,

die "goldenen Jahre" der Rollfilmboxen fiel teilweise in die Art Deco Kunstrichtungsjahre, grob die Zeit 1915 bis 1940. Ähnlich wie das Art Deco auch beispielsweise bei den damaligen Rundfunkgeräten *** eine wesentliche Designrolle spielte, ist das bei vielen Box-Kameras ebenso. Allerdings zeigen derzeit die meisten Rollfilmboxen hier im Forum keine markanten Art Deco Ansichten....

Vielleicht ja Art Deco eine Anregung für Sammler.

Art Deco zeigt oft klare, einfache symmetrische Ornament-Strukturen, die sich erheblich von der vorigen Kunstrichtung "Jugendstil" absetzen.

Waren zuerst Rollfilm-Boxen eher schlicht gestaltet, brachte das Art Deco "Leben" in diese Kameragestaltungssparte. Viele der Boxen erhielten so recht sehenswerte und sofort wiedererkennbare Verzierungen auf der Kamera-Frontseite. Die Boxform mit der flächigen Vorderfront waren für solche Gestaltungen besonders geeignet. Auch die Kombination mit kräftigen Gehäusefarben, wie z.B, die Kodak Rainbow Hawk-Eye-Boxen.



*** = Art Deco bei alten Radios:
https://www.welt-der-alten-radios.de/a--g-art-deco-497.html


Hier einige Art Deco Beispiele von Rollfilm-Boxen:


Foto von Michael-J


Foto von Michael-J


Foto von Michael-J

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 07.07.20 23:19


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


05.07.20 18:33
Michael-J. 

BZF-Meister

05.07.20 18:33
Michael-J. 

BZF-Meister

iIa, iIa, iIa. Re: Art Deco Boxen: Kodak Brownie six-16, Braun Imperial, Kodak Brownie 620

Hallo,

witzig dass du drei Agfa Boxen genommen hast, eigentlich war ja eher Kodak dafür bekannt dass sie gleiche Kameras in verschiedenen Designs herausgebracht haben. Wobei ich mit dem Begriff Art Deko an sich Probleme habe, was soll das bedeuten, gibts da eine Definition für, oder hat sich nur jemand einen tollen Namen für nen Stil ausgedacht der in den 30-60gern Modern war?

Ich hänge mal drei Beispiele an, von denen ich denke sie passen zum Thema. Am schönsten finde ich die Kodak Brownie 620 von denen hier, natürlich steht wenn wir von Kodak reden ( zumindest sagt das das Netz, wie gesagt ich kann da nix festmachen ) die Beau Brownie, aber ich kam noch nicht dazu meine abzulichten.


Kodak Brownie Six-16:
2 1/2 X 4 1/4 Zoll (6 x 11) !!!, Baujahr 1934, Nahlinse vorschwenkbar


Braun Imperial:
6x6, 1951, großer Winkelsucher, Meniscus-Linse


Kodak Brownie 620:
6 X 9 cm, Baujahr 1933, Nagelwerk Deutschland, Zweilinser,
Blenden f/8 - f/16 - f/32
Zwei Nahlinsen

Datei-Anhänge
DSC00072.jpg DSC00072.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 508 kB

DSC00080.jpg DSC00080.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 360 kB

DSC04497.jpg DSC04497.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 131 kB

05.07.20 20:26
Rainer 

Administrator

05.07.20 20:26
Rainer 

Administrator

Re: Rollfilm-Boxen und Art Deco

Hallo Michael,

ich habe die drei Agfa's gewählt, weil nur diese im Forum gezeigt wurden. Art Deco (dekorative Kunst) ist sehr wohl definierbar, siehe wikipedia, usw.

Gemeinsames Merkmal: Grafische eher strenge symmetrische Linien und Formen und Farben. Schmuck, Architektur, Fotoapparate, Uhren Radios, Haushaltsgegenstände, Möbel , Autos und sonstiges Kunstgewerbe wurden in diesem Kunststil gestaltet und sind eigentlich immer als solche erkennbar.

Ob es einen gefällt ist, wie so oft, reine Geschmackssache. Mir z.B. gefällt es.

Schön, dass so wieder drei weitere Boxen im Forum gezeigt werden .... Ich sollte die auch ins Museums-Verzeichnis aufnehmen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 06.07.20 12:06

 1
 1
Hawk-Eye-Boxen   Kamera-Frontseite   Kunstrichtungsjahre   Kunstrichtung   Rollfilm-Boxen   Haushaltsgegenstände   Museums-Verzeichnis   Rundfunkgeräten   Geschmackssache   Meniscus-Linse   a--g-art-deco-497   Rollfilmboxen   Gehäusefarben   beispielsweise   Forumbetreiber   Kameragestaltungssparte   herausgebracht   welt-der-alten-radios   wiedererkennbare   Ornament-Strukturen