| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Gaevert Gevabox
 1
 1
23.08.08 09:47
Rainer 

Administrator

23.08.08 09:47
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Gaevert Gevabox

Hallo zusammen,

eine doch schon recht komfortable Gevaert-Rollfilmbox. Taucht auch als Agfa Gevaert - Box auf. Gevaert (Belgien) und Agfa waren verbunde Firmen.

Bemerkenswert: Zwei Stativgewinde für Hoch / Quer-Format-Aufnahmen. Ebenfalls recht selten bei Box-Kameras ist die stufenlos einstellbare Entfernung zum Motiv.

Daten:


  • Hersteller, Modell: Gaevert Gevabox (Wolf, Wuppertal)
  • Baujahr: 1952 (andere Quellen 1950, 1951)
  • Format: Rollfilm 6 x 9 (120)
  • Objektiv: Einlinser Meniskus, 105 mm, 1:8. 1,5 Meter - bis unendlich, einstellber
  • Aufnahmen: 8
  • Blenden: 8 - 11 - 16
  • Verschluss: 1/30 Sek. , B.
  • Belichtungssystem: ?
  • Blitz: Blitzanschluss für Gevaert Synchro-Flash
  • Belichtungsmesser: nein
  • Filmzählwerk: Sichtfenster zur Filmrolle
  • Sucher: Zwei Brillant-Winkelsucher für die zwei Lagen (Hoch / Quer)
  • Filmtransport: Normaler Drehknopf
  • Entfernungsmesser: nein
  • Selbstauslöser: nein
  • Film-Empfindlichkeiten: alle
  • Filmtyp-Merkscheibe: nein
  • Besonderheiten, Sonstiges: 2 x Stativgewinde! , Ledertrageriemen, Drahtauslöseranschluß











Beste Grüße Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.17 16:56

Datei-Anhänge
gevabox.jpg gevabox.jpg (1090x)

Mime-Type: image/jpeg, 62 kB

gevaert-gevabox-10.jpg gevaert-gevabox-10.jpg (128x)

Mime-Type: image/jpeg, 231 kB

gevaert-gevabox-11.jpg gevaert-gevabox-11.jpg (135x)

Mime-Type: image/jpeg, 168 kB

gevaert-gevabox-12.jpg gevaert-gevabox-12.jpg (132x)

Mime-Type: image/jpeg, 119 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


18.08.17 15:11
Rainer 

Administrator

18.08.17 15:11
Rainer 

Administrator

Re: Gaevert Gevabox

Hallo zusammen,

ein Dankeschön an den Forumbesucher Herrmann. Er machte mich per email aufmerksam, dass die Gevabox zwei Stativgewinde hat. Ich habe also die technische Beschreibung überarbeitet.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.17 15:34

18.08.17 15:35
Rainer 

Administrator

18.08.17 15:35
Rainer 

Administrator

Re: Gaevert Gevabox. Blitzanschluß ???

Hallo zusammen,


Bei dieser Gelegenheit grübele ich ein wenig über die Art der Kontaktgabe und Besfestigung des Blitzgeräts für die Gevaert Box?

Sind die beiden "Kontakte" auf der Oberseite überhaupt solche?

Hat die Kamera überhaupt eine Blitzsteuerung?


Jedenfalls Gibt es keinen Kontakt zwischen den "Polen", wenn man auslöst.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.17 15:41

18.08.17 16:26
Tengor

nicht registriert

18.08.17 16:26
Tengor

nicht registriert

Re: Gaevert Gevabox

Lieber Rainer,

wie hast Du denn den Kontakt gemessen? Bei meiner Agfa Syncro Box reagiert mein Multimeter der Wühltischklasse nur auf "B", solange man den Auslöser gedrückt hält, bei der Agfa Clack (ebenfalls ein dünner und ein dicker Pilz für die Blitzkontakte obenauf) auf "B" jeweils kurz beim Auslösen und beim loslassen. Bei beiden Kameras keine Reaktion in der Einstellung auf "Moment"! Der Gossen mit seinem mechanischen Anzeigeinstrument dürfte dann garantiert noch weniger aufzucken, für die kurze Kontaktzeit. Eine sichere Aussage könnte man mit einem Oszi machen (ich habe eines, weil es dem Laien eine viel einfachere, sicherere Aussage über elektrische Zustände ermöglicht), aber ehrlich gesagt wollte ich jetzt gerade nicht eine Spannungsversorgung plus Kontakte plus Klemmen improvisieren.

Es ist zwar unsportlich, aber man könnte doch nachsehen? Bei den ganzen Boxen kann man nach Lösen einer Schraube oder gar nur nach leichten Druck auf die Mitte der kurzen Ober- oder Unterseite die Front abnehmen. Vielleicht hat die Gevabox ja auch so einen "sweet spot", ohne daß man etwa die Belederung abpiddeln muss. Spätestens, wenn Du eine Nagelfeile, oh Verzeihung, Du kommst ja aus der Elektronik, eine Kontaktfeile zwischen den Kontakten durchzieht, kannst Du die Synchronisation gleich dabei sanieren, wenn nötig .

Viele Grüße,

Hannes :)

Zuletzt bearbeitet am 18.08.17 16:31

18.08.17 16:55
Rainer 

Administrator

18.08.17 16:55
Rainer 

Administrator

Re: Gaevert Gevabox

Hallo Otti und Hannes,

also doch ein Synchron-Kontakt. Schaut man sich die beiden Kontakte genau an, sieht man eine leichte Kugelform. Relativ scharfe Gegenkontakte könnten sich da "festkrallen" (ähnlich wie bei der Clibo-Verriegelung von Agfa). Das wäre also geklärt.

Zur Kontaktgabe: Ich habe quasi einige Referenz-Ohm-Messungen mit mehren meiner Messinstrumente gemacht ...

http://www.welt-der-alten-radios.de/ausstellung-messen.html

... an einer Agfa Click und Agfa Clack. Die beiden Kameras haben brav Kontakt gegeben, was die Instrumente als Impuls auch anzeigten.

Meine Gevaert-Box hat also ein Kontaktproblem. Werde aber nicht in das Gerät eingreifen, da das Innenleben noch original mit Schwarzlack an den Blechsegmenten versiegelt ist. (Man will ja nicht die Garantie verlieren ).

Ich muss sagen: ich habe die Box nie so richtig ernst genommen, muss aber feststellen: Mit gereinigter Chromfläche sieht sie jetzt wieder richtig GUT aus. Ich habe deshalb in den Startbeitrag noch weitere Fotos zugefügt.

Das ist eine richtig feine Box die Gevabox.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.17 16:58

 1
 1
Ledertrageriemen   Forumbetreiber   Synchron-Kontakt   Film-Empfindlichkeiten   Entfernungsmesser   Stativgewinde   Gevaert-Rollfilmbox   Clibo-Verriegelung   welt-der-alten-radios   Belichtungssystem   Drahtauslöseranschluß   Filmtyp-Merkscheibe   Anzeigeinstrument   Belichtungsmesser   ausstellung-messen   Spannungsversorgung   Wühltischklasse   Referenz-Ohm-Messungen   Brillant-Winkelsucher   Quer-Format-Aufnahmen