| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Ansco Anscoflex II
 1
 1
22.08.23 15:06
Jan_S 

BZF-Meister

22.08.23 15:06
Jan_S 

BZF-Meister

[ iIa ] Ansco Anscoflex II

Hallo zusammen,

bei der hier vorzustellenden Kamera lassen Bezeichnung und Aussehen an eine Zweiäugige denken; es handelt sich allerdings nur um eine – allerdings etwas spezielle – Box: die Anscoflex II von Ansco (Binghampton, USA):





Es handelt sich um eine aus lackiertem Metall und Kunststoff gefertigte Box für das Format 6x6 auf Rollfilm 620. Ausgestattet ist sie mit einem großen Brillantsucher. Beim 'Aufnahmeobjektiv' handelt es sich um eine simple Menuskuslinse. Wie bei anderen Boxen auch können eine Nahlinse und ein Gelbfilter eingeschwenkt werden, und zwar über die beiden Drehknöpfe unter dem Objektiv.



Der Filmtransport erfolgt über das griffige Drehrad auf der rechten Seite, das wiederholt vor- und zurückgedreht werden muss. bei seiner Betätigung wird auch der Auslöser wieder freigegeben (es gibt eine Doppelbelichtungssperre). Der Filmtransport erfolgt unter Beobachtung des rückwärtigen Rotfensters.



Die Anscoflex wurde in einem Kunstlederkoffer ausgeliefert, der auch ein 'Stabblitzgerät' für Blitzbirnen enthielt. Damit sieht die Kamera richtig amtlich aus...



Bemerkenswert ist das Design der Kamera. Eigentlich interessieren mich die Nachkriegsboxen nicht sonderlich, dieses Modell habe ich aber vor ein paar Jahren in einer Ausstellung über amerikanisches Design des 20. Jh.s im Neuen Museum in Nürnberg gesehen und daraufhin ein Exemplar gesucht. Das Gehäuse wirkt aufgeräumt und elegant; die Jalousie vor dem Objektiv/Sucherauge dient als Objektivdeckel bzw. als Lichtschachtvorderseite; bei ihrer Betätigung stellen sich auch die Seitenwände des Lichtschachts auf. Eine solche Konstruktion kenne ich von keiner anderen Kamera. Die Farbgebung ist zeittypisch, die graugrüne Farbe kennt man beispielsweise auch von der Nachkreigs-Rolleiflex 4x4 und einigen anderen 4x4-TLRs.

Die Anscoflex II wurde im Zeitraum 1953–56 angeboten. Es gab auch eine einfacher ausgestattete Ansoflex (ohne Nahlinse und Gelbfilter), s. hier: http://camera-wiki.org/wiki/Ansco_Anscoflex.





--
Beste Grüße
Jan

Zuletzt bearbeitet am 22.08.23 15:18

Datei-Anhänge
151_1.jpeg 151_1.jpeg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 422 kB

151_2.jpeg 151_2.jpeg (23x)

Mime-Type: image/jpeg, 456 kB

151_3.jpeg 151_3.jpeg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 442 kB

151_4.jpeg 151_4.jpeg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 404 kB

151_5.jpeg 151_5.jpeg (20x)

Mime-Type: image/jpeg, 458 kB

151_6.jpeg 151_6.jpeg (20x)

Mime-Type: image/jpeg, 538 kB

151_7.jpeg 151_7.jpeg (23x)

Mime-Type: image/jpeg, 486 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


 1
 1
vorzustellenden   Lichtschachtvorderseite   rückwärtigen   Filmtransport   Menuskuslinse   Brillantsucher   interessieren   Anscoflex   Aufnahmeobjektiv   Doppelbelichtungssperre   zurückgedreht   Bemerkenswert   eingeschwenkt   beispielsweise   amerikanisches   Nachkreigs-Rolleiflex   Nachkriegsboxen   Stabblitzgerät   Objektivdeckel   Kunstlederkoffer