| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Zeiss. Werra II
  •  
 1
 1
22.06.10 23:23
Zipferlak

nicht registriert

22.06.10 23:23
Zipferlak

nicht registriert

[ iIa ] Zeiss. Werra II

Hallo zusammen.
Hier einige Worte zu meiner Werra II.

Diese Kamera kam, wie einige andere, über einen Bekannten zu mir der mir die "alte Knipse" seines Vaters, Onkels, Uropas etc. übergab mit den Worten: "Du sammelst doch das alte Zeug, mach was draus."

So alt ist dieser Kameratyp jetzt aber doch nicht, immerhin wurde dieses Modell bis 1961 gebaut, es ist also nur unwesentlich älter als ich selbst.

Nach einer gründlichen Reinigung des Gehäuses entpuppte sich die grün belederte Kamera als echte Schönheit. Klar und fast streng im Design, durchdacht in der Ausführung und ungewöhnlich aber praktisch in der Bedienung stellte sie den überragenden Ruf der Jenaer Kamerabauer unter Beweis. Es ist müssig zu spekulieren was wohl ohne die Planwirtschaft der DDR an Konstruktionen aus dieser Ecke Deutschlands noch gekommen wäre.





Daten und Fakten:

  • Hersteller, Modell: VEB Carl Zeiss Jena. Werra II (Werra 2)
  • Baujahr: 1957-1961
  • Filmtyp: 135er Kleinbildpatrone, 24 x 36 mm
  • Objektiv: Carl Zeiss Jena Tessar 50 mm, fest montiert
  • Blenden: 2,8-16
  • Verschluss: Vebur Zeiten: B;1;1/2;1/5;1/10;1/25;1/50;1/100;1/250 sec
  • Belichtungsmessung: Ungkuppelte Selenzelle mit Reduktionsdeckel (Anzeige in Lichtwerten. Rechenscheibe auf der Kamerarückseite)
  • Fernrohrsucher ohne Parallaxmarken
  • Filmtransporthebel und Verschlussspannung über hinteren Objektivring
  • Blitzbuchse
  • Stativgewinde (3/8 Zoll)
  • Filmzählwerk auf der Kameraunterseite
  • Rückspulknopf auf der Kameraunterseite
  • Objektivabdeckung als Sonnenblende zu gebrauchen.


Ähnlich wie bei der Zeiss Ikon Taxona kann man nach einiger Gewöhnung schnelle Bildfolgen erzielen ohne die Kamera vom Auge zu nehmen. Das scharfe Zeiss Tessar und der noch hinreichend genau anzeigende Belichtungsmesser machen den Umgang mit diesem Apparat zu einer unkomplizierten Angelegenheit. Mit der Verwendung eines Films von max. 21DIN/100ASA kann auch die recht lange 1/250 sec bei Sonnenschein genutzt werden.

Gut Licht

Martin

Zuletzt bearbeitet am 04.06.20 18:48

Datei-Anhänge
Werra II 001.jpg Werra II 001.jpg (565x)

Mime-Type: image/jpeg, 128 kB

Werra II 010.jpg Werra II 010.jpg (538x)

Mime-Type: image/jpeg, 103 kB

Werra II b.jpg Werra II b.jpg (174x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.314 kB

Werra II c.jpg Werra II c.jpg (196x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.449 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


20.02.20 13:13
KarlKnips 

BZF-Meister

20.02.20 13:13
KarlKnips 

BZF-Meister

iIa Re: Zeiss. Werra II

Hallo Martin,

ich hab jetzt ein Exemplar der Werra 2 in Schwarz bekommen. Nun fehlt in meiner Reihe nur noch die werra 3 - die gibt es laut Bedienungsanleitung auch noch.
Die Belederung unterscheidet sich in der schwarzen Version deutlich von der grünen. Ich stell mal noch ein paar Bilder dazu













Gruß
Karl Knips




Im Kopf entsteht das Bild, danach erst in der Kamera.

Datei-Anhänge
Werra 2 von vorn offen 2.jpg Werra 2 von vorn offen 2.jpg (291x)

Mime-Type: image/jpeg, 174 kB

Werra 2 Rückseite offen.jpg Werra 2 Rückseite offen.jpg (206x)

Mime-Type: image/jpeg, 85 kB

Werra 2 Oberseite.jpg Werra 2 Oberseite.jpg (207x)

Mime-Type: image/jpeg, 101 kB

Werra 2 Unterseite.jpg Werra 2 Unterseite.jpg (262x)

Mime-Type: image/jpeg, 109 kB

Werra 2 von vorn geschlossen.jpg Werra 2 von vorn geschlossen.jpg (199x)

Mime-Type: image/jpeg, 162 kB

20.02.20 16:12
Zipferlak

nicht registriert

20.02.20 16:12
Zipferlak

nicht registriert

Re: Zeiss. Werra II

Hallo Karl.

Deine schöne Werra ist m.W. aus der letzten Modellserie ab 1962/1964 (da gehen die Meinungen etwas auseinander)
Bemerkenswert ist der Prestor Verschluß mit 1/750 sec als kürzeste Zeit.

Ich persönlich empfinde die Werra Modelle als technisch und auch optisch gelungene Maschinen.

Hier noch ein Foto aus dem Spätsommer 2019. Film: Agfa APX 100



Die Werra funktioniert immer noch einwandfrei.

Gut Licht

Martin

Zuletzt bearbeitet am 04.06.20 18:47

Datei-Anhänge
11a Parkinsel.jpg 11a Parkinsel.jpg (204x)

Mime-Type: image/jpeg, 998 kB

 1
 1
Fernrohrsucher   Belichtungsmessung   Parallaxmarken   Bedienungsanleitung   Stativgewinde   Kamerarückseite   überragenden   Objektivabdeckung   Belichtungsmesser   Verschlussspannung   Filmtransporthebel   Kameraunterseite   Planwirtschaft   Reduktionsdeckel   Kleinbildpatrone   Rechenscheibe   unkomplizierten   Filmzählwerk   Rückspulknopf   Konstruktionen