| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Yashica Zoomate 105 (1992)
 1
 1
24.09.22 12:42
AWR59 

BZF-Meister

24.09.22 12:42
AWR59 

BZF-Meister

[ iIa ] Yashica Zoomate 105 (1992)

Ebenfalls für lange Zeit verborgen in einem alten Schrank lag diese Yashica Zoomate 105. Leider waren im Laufe der Jahre die Batterien ausgelaufen. Daher war eine gründliche Reinigung des Batteriefachs nötig. Nun scheint sie wieder einwandfrei zu funktionieren.

Da mir jegliche Unterlagen und technische Daten zu der Kamera fehlen, sind die folgenden Daten via Google dem Internet entnommen.

Bei Youtube wird in einem Video (nicht von mir) eine weitere Version dieser Kamera mit der Möglichkeit der Datumseinblendung gezeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=qH7XOCjqRJ0

Hersteller: Kyocera, Japan
Typ: KB-Sucherkamera, 24 x 36 mm, DX-Kontakte für ISO 100 - 800
Objektiv: Yashica Zoom Lens 38 - 105 mm, 6 Linsen
Fokus: Autofokus mittels Infrarot, 1 m - unendlich
Verschluss und Verschlusszeiten: keine Informationen gefunden
Selbstaulöser mit ca. 10 sec. Verzögerung
Automatikblitz (abschaltbar)
Stromversorgung durch 2 x 1,5 V AA Batterien

Bei dieser Kamera laufen viele Vorgänge automatisch ab. Legt man den frischen Film nach Anweisung ein, wird dieser nach dem Schließen des Kameradeckels auf die Aufnahmespule geleitet. Nach jeder Aufnahme erfolgt der Filmtransport selbstständig mittels Elektromotor. Belichtung und Entfernung werden über Sensoren gemessen. Ausser der Zoomfunktion und der Abschaltung des Blitzes hat der Benutzer kaum Möglichkeiten in das Geschehen einzugreifen.

































Kann mir ein Foristi evtl. erklären, wie die ISO Einstellung bei dieser Kamera manuell (also bei Patronen ohne DX Kontakt) vorgenommen werden kann?

Liebe Grüße
Andreas

Datei-Anhänge
IMG_20220924_110610.jpg IMG_20220924_110610.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 508 kB

IMG_20220924_110629.jpg IMG_20220924_110629.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 567 kB

IMG_20220924_110729.jpg IMG_20220924_110729.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 712 kB

IMG_20220924_110810.jpg IMG_20220924_110810.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 692 kB

IMG_20220924_110822.jpg IMG_20220924_110822.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 668 kB

IMG_20220924_111011.jpg IMG_20220924_111011.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 519 kB

IMG_20220924_111140.jpg IMG_20220924_111140.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 648 kB

IMG_20220924_111121.jpg IMG_20220924_111121.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 602 kB

IMG_20220924_111111.jpg IMG_20220924_111111.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 638 kB

IMG_20220924_111250.jpg IMG_20220924_111250.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 633 kB

IMG_20220924_111341.jpg IMG_20220924_111341.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 590 kB

IMG_20220924_111355.jpg IMG_20220924_111355.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 598 kB

IMG_20220924_111418.jpg IMG_20220924_111418.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 550 kB

IMG_20220924_111608.jpg IMG_20220924_111608.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 471 kB

IMG_20220924_111621.jpg IMG_20220924_111621.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 572 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


24.09.22 16:01
Rainer 

Administrator

24.09.22 16:01
Rainer 

Administrator

Re: Yashica Zoomate 105 (1992)

Hallo Andreas,

es gibt die (zugegeben umständliche) Möglichkeit klein Zettel herzustellen, wo man auf den anzubringenden Markierungen Alufolienstücke aufklebt. Diese Zettel kann man dann auf die Filmpatronen kleben.

Wie, was? Ja umständlich, aber würde funktionieren. Das Muster für diese Klebe-Bastelarbeiten ist bei wikipedia zu finden:

https://de.wikipedia.org/wiki/DX-Kodierung

Das das funktioniert hat mir mal ein Bekannter bestätigt, der so Filmpatronen manipuliert hatte.

Man kann als Muster eine Filmpatrone mit der gewünschten DX-Kondierung und Filmlänge nehmen und damit den Täuschungszettel mit den Metall folien bekleben. Bei sorgfältiger Anbringung mit Tesafilm-Stückchen kann der Zettel wiederholt verwendet werden.

Skurril? ja , aber ...



Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 24.09.22 16:01

24.09.22 17:01
AWR59 

BZF-Meister

24.09.22 17:01
AWR59 

BZF-Meister

Re: Yashica Zoomate 105 (1992)

Hallo Rainer,

vielen Dank für die schnelle Antwort und den Link zu dem Wikipedia Artikel. Da ich hauptsächlich mit FOMAPAN Material unterwegs bin (Roll- und Kleinbildfilm) kannte ich diese Kodierung nicht (mehr). Die ist bei meinen alten Kameras auch obsolet. Jetzt tauchte die Frage durch die Yashica wieder auf und auf den FOMAPAN Patronen fehlt die Kodierung (da, wie in dem Wikipedia Eintrag, osteuropäischer Hersteller). Zufällig musste ich letztens, Ersatzfilme vergessen, bei einer bekannten Drogeriekette Filme nachkaufen. Deswegen hatte ich auch Agfa Filme in Gebrauch. Erfreulicherweise fand ich noch eine leere Patrone in dem Sammeleimer für den Wertstoffhof und auf dieser ist die DX-Kodierung vorhanden. Einem Test der Yashica mit Agfa Film dürfte demnach nichts im Wege stehen.

Liebe Grüße
Andreas

Datei-Anhänge
IMG_20220924_163300.jpg IMG_20220924_163300.jpg (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 629 kB

29.10.22 12:41
AWR59 

BZF-Meister

29.10.22 12:41
AWR59 

BZF-Meister

Re: Yashica Zoomate 105 (1992)

Hallo zusammen,

zu dem Thema DX-Kodierung noch eine Anmerkung: Letztens habe ich in einem Artikel gelesen, dass Kameras mit DX-Kontakten bei fehlenden Informationen auf den Filmpatronen automatisch DIN 21 / 100 ISO einstellen.

Liebe Grüße
Andreas

30.10.22 09:57
Rainer 

Administrator

30.10.22 09:57
Rainer 

Administrator

Re: Yashica Zoomate 105 (1992)

Lieber Andreas,

das kann ich nur bestätigen. Hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung zur Yashica Samurai X3.0:





Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Datei-Anhänge
samurai-asa.jpg samurai-asa.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 56 kB

 1
 1
Täuschungszettel   Selbstaulöser   selbstständig   anzubringenden   Erfreulicherweise   DX-Kodierung   osteuropäischer   Klebe-Bastelarbeiten   Verschlusszeiten   Stromversorgung   Forumbetreiber   Alufolienstücke   KB-Sucherkamera   Bedienungsanleitung   funktionieren   Möglichkeiten   Yashica   Tesafilm-Stückchen   Datumseinblendung   Automatikblitz