| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Voigtländer Vito CL
  •  
 1
 1
28.02.18 02:12
Lengris 

BZF-Master

28.02.18 02:12
Lengris 

BZF-Master

[ iIa ] Voigtländer Vito CL

Die Vito CL ist eine von vielen Vito - Kameras der Firma Voigtländer. Hier mit dem Color-Skopar 2.8/50mm und dem Pronto-500-LK-Verschluss mit gekuppeltem Nachführ-Belichtungsmesser. Ob sie ein Vorgängermodel ist oder gleichzeitig auf den Markt kam wie die Vito CLR im Kamera-Museum, weiss ich nicht. Das Bildzählwerk ist im Kameraboden. Der Sucher ist besonders groß und klar.







Zuletzt bearbeitet am 28.02.18 03:42

Datei-Anhänge
20180227_221737.jpg 20180227_221737.jpg (36x)

Mime-Type: image/jpeg, 443 kB

20180227_221115.jpg 20180227_221115.jpg (37x)

Mime-Type: image/jpeg, 440 kB

20180227_221156a.jpg 20180227_221156a.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 449 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


28.02.18 12:04
Lengris 

BZF-Master

28.02.18 12:04
Lengris 

BZF-Master

Re: Voigtländer Vito CL

Habe grade mal den Belichtungsmesser der Vito CL geprüft. Dazu nehme ich eine Crop-DSLR (mit 28mm),
stelle sie auf Integralmessung, lege ISO 200 und eine Blende fest und schau, welche Belichtungszeit
herauskommt. Dann nehme ich die Vito stelle DIN 24+gleiche Blende ein und vergleiche die Belichtungszeit.

Kennt jemand einen besseren Weg?

Gruss
Lengris

Zuletzt bearbeitet am 28.02.18 12:39

28.02.18 15:18
Rainer 

Administrator

28.02.18 15:18
Rainer 

Administrator

Re: Voigtländer Vito CL

Hallo Lengris,

kann man durchaus so vergleichen. Am besten ist es eine möglichst große (über den Bildwinkel hinaus gehende) helle bis graue Fläche anzumessen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

28.02.18 22:49
Lengris 

BZF-Master

28.02.18 22:49
Lengris 

BZF-Master

Re: Voigtländer Vito CL

Rainer:
Hallo Lengris,

kann man durchaus so vergleichen. Am besten ist es eine möglichst große (über den Bildwinkel hinaus gehende) helle bis graue Fläche anzumessen.


Hm, ja, das sind die Messungen auf Graukarten. Ich erinnere mich früher mal sowas gelesen zu haben.:-)
Seit ich wieder fotografiere sind es fast nur Digicams gewesen und das Thema ist mir entschwunden.

Durch die nachträgliche Bildbearbeitung (LR und co.) dachte ich, fast alles was Belichtung betrifft
(in einem gewissen Rahmen) sei korrigierbar. Aber das ist natürlich nicht so.

Allerdings fotografiere ich nie mit Integralmessung. Fast immer nur mit verschiebbarem Spot (d.h.
der Spot muss nicht mittig sein). So konnte ich die gewünschte Belichtung präzise steuern. Aber
ich werde mir mal Graukarten zulegen und experimentieren. Da interessiert mich auch, ob eine
App auf dem Smartphone einen echten (analogen) Handbelichtungsmesser ersetzen kann.

Danke.
Gruss
Jürgen

 1
 1
Bildbearbeitung   Voigtländer   Pronto-500-LK-Verschluss   Vorgängermodel   Bildzählwerk   Belichtungszeit   Forumbetreiber   Handbelichtungsmesser   Belichtungsmesser   fotografiere   Kamera-Museum   Vergangenheit   gleichzeitig   Integralmessung   entschwunden   Nachführ-Belichtungsmesser   nachträgliche   verschiebbarem   Zeitmaschinen   experimentieren