| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa + iIa] Pontiac Super-Lynx und Baby Lynx
  •  
 1
 1
27.12.21 21:00
mazdaro 

BZF-Meister

27.12.21 21:00
mazdaro 

BZF-Meister

[ iIa + iIa ] Pontiac Super-Lynx und Baby Lynx

Pontiac Super-Lynx mit Berthiot Flor 2.8 (Sechslinser), Made in France.

Pontiac Baby Lynx mit Roussel Trylor (Dreilinser), Made in Marocco.

Neben dem ursprünglichen 3 x 4 Format (→ Lynx) wurde auch die etwas seltsam anmutende Zeitenreihe mit 1/75?! sowie die Platte, die das Objektiv trägt, von der Foth Derby übernommen. Es gab auch eine französische Gallus Derby Lux (in Lizenz?), bei der besagte Platte Sinn machte. Es ist jedoch gerade dieses Teil (mit den vier großen Schrauben), die den besonderen Reiz der französischen 127er Luchse ausmacht und zu einer Art Erkennungsmerkmal geworden ist. Das schöne Alu-Gehäuse, dessen feine fischgrätenartige Strukturen (schwarz lackiert oder unlackiert) eine Belederung ersetzten, ist ein weiteres Highlight. Hier wurde aus der Not eine Tugend gemacht.

Die gezeigte KB-Kamera ist ohne Seriennummer, wurde aber mit Sicherheit vor 1951 gebaut, da es noch die Aufschrift "Pontiac Paris" trägt. Der schlampigen Bearbeitung (grobe Schleifspuren) zufolge, könnte es sich um ein Exemplar aus dem ersten Baujahr 1948 handeln. Ich werde nie verstehen, wieso die Materialknappheit in der Nachkriegszeit auch noch mit Nachlässigkeit hinsichtlich der Bearbeitung einher ging. Selbst ein Mangel an geeigneten Schleif- bzw. Poliermaschienen hätte mit etwas Handarbeit ausgeglichen werden können. Alpa konnte das, aber glücklicherweise war ja die Schweiz vom 2. WK nicht so stark betroffen.


Obere Kamera: Pontiac Baby Lynx. (Kleinbild)
Untere Kamera: Pontiac Super-Lynx (Kleinbild)



Obere Kamera: Pontiac Baby Lynx. (Kleinbild)
Untere Kamera: Pontiac Super-Lynx (Kleinbild)




Obere Kamera: Pontiac Baby Lynx. (Kleinbild)
Untere Kamera: Pontiac Super-Lynx (Kleinbild)


Gruß Roland

Datei-Anhänge
L1.jpg L1.jpg (70x)

Mime-Type: image/jpeg, 286 kB

L2.jpg L2.jpg (59x)

Mime-Type: image/jpeg, 123 kB

L3.jpg L3.jpg (69x)

Mime-Type: image/jpeg, 152 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


28.12.21 10:37
Rainer 

Administrator

28.12.21 10:37
Rainer 

Administrator

Re: Pontiac Super-Lynx und Baby Lynx

Hallo Roland,

das sind interessante Kameras, in Deutschland vielleicht unbekannter. Interessant auch die Produktionsstätten der Pontiac-Kameras: Frankreich und Marokko.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

 1
 1
fischgrätenartige   Materialknappheit   glücklicherweise   Kleinbild   Nachkriegszeit   Pontiac   Pontiac-Kameras   französischen   Erkennungsmerkmal   Schleifspuren   französische   Seriennummer   ursprünglichen   Produktionsstätten   Forumbetreiber   Nachlässigkeit   Super-Lynx   ausgeglichen   interessante   Poliermaschienen