| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Voigtländer Vitoret rapid D
  •  
 1
 1
29.06.20 13:41
RolandG 

BZF-Meister

29.06.20 13:41
RolandG 

BZF-Meister

[ iIa ] Voigtländer Vitoret rapid D

Hallo miteinander,

die Agfa-Rapid-Kassette hat sich ja bekanntlich in West-Deutschland nicht als Alternative zur Kodak 126-Kassette etablieren können (im Gegensatz zur sehr ähnlichen SL-Kassette in der DDR). Voigtländer musste offensichtlich schon zu (oder kurz nach) Weihnachten 1966 die Vitoret D abverkaufen (Im Januar 1967 bei Kaufhaus Horten in Heilbronn mit Tasche 79,xx DM statt wie in einem via Internet zugänglichen Prospekt 148DM - vermutlich ohne Tasche).

Dabei hatte das Rapid-System mit seiner besseren Planlage und den kurzen Filmen (bei den damaligen Film- und Abzug-Preisen) für einen Anfänger durchaus seinen Reiz. Kassetten mit Diafilm waren auch definitiv bis in die 2. Hälfte der 70er in größeren Photogeschäften erhältlich.
Trotz der nicht vorhandenen Schärfentiefe-Skala und der Orientierung an den im Sucher eingespiegelten Entfernungs-Symbolen sind mir damit in ca. 10 Jahren keine "unscharfen" Aufnahmen gelungen.

Das 3-linsige Lanthar konnte auf Agfa CT18 mit dem 4-linsigen Lordonar in der Praxis durchaus mithalten, da man ja mit Sucherkameras meist etwas abgeblendet hat.



  • Hersteller: ................... Voigtländer
  • Modell: ........................ Vitoret rapid D
  • Typ: .............................. Kleinbild-Kamera 12 Aufnahmen 24x36 mm auf Rapid-Kassetten-Film
  • Baujahr: ....................... 1964 - 1966 (gekauft für Weihnachten 1966)
  • Herkunft: .................... "MADE IN WEST GERMANY"
  • Abmessungen: ............ ~ 122 x 82 x 37mm (66mm mit Objektiv)
  • Masse: .......................... ~ 350g (ohne Kassetten)
  • Objektiv: ..................... Color-Lanthar, 3-Linser, 1/2,8 40mm, 1m - unendl.,Rastungen aber keine Schärfentiefe-Markierungen
  • Blende ......................... 2,8 - 22, nur 2 Lamellen, => rechteckig
  • Verschluss: .................. Prontor 300, B, 1/30, 1/60, 1/125, 1/300 sec
  • Belichtungsmesser...... Selen, Einstellung der Filmempfindlichkeit durch Zunge an Rapid-Kassette
  • Blitz: ............................ keiner, Zubehör-Schuh und Synchronkontakt
  • Sucher: ........................ Leuchtrahmensucher mit gekuppelter Parallaxenmarkierung und Einspiegelung Entfernungs-Einstellung
  • Batterie: ...................... keine
  • Selbstauslöser: ............ keiner, aber Fernauslöser-Gewinde an Unterseite des Auslösers
  • Stativgewinde: ............ ja
  • Film-Transport:........... Rändelrad


Mit freundlichen Grüßen
Roland









Im rechten Kassettenfach sieht man links den silberfarbenen Abtast-Stift für die Filmempfindlichkeit


Sucher-Bild ; der Rahmen bewegt sich diagonal beim Fokussieren



Mehr zu den Vitoret-Modellen:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...&thread=355

Datei-Anhänge
VitoretRapidD1.jpg VitoretRapidD1.jpg (189x)

Mime-Type: image/jpeg, 321 kB

VitoretRapidD2.jpg VitoretRapidD2.jpg (153x)

Mime-Type: image/jpeg, 288 kB

VitoretRapidD3.jpg VitoretRapidD3.jpg (162x)

Mime-Type: image/jpeg, 253 kB

VitoretRapidD4.jpg VitoretRapidD4.jpg (169x)

Mime-Type: image/jpeg, 303 kB

VitoretRapidD5.jpg VitoretRapidD5.jpg (162x)

Mime-Type: image/jpeg, 236 kB

vitoretSucher.jpg vitoretSucher.jpg (151x)

Mime-Type: image/jpeg, 63 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


29.06.20 17:59
Rainer 

Administrator

29.06.20 17:59
Rainer 

Administrator

Re: Voigtländer Vitoret rapid D

Hallo Roland,

ja, das Rapid-System scheint mir bei den Vorkriegsmodellen erfolgreicher gewesen zu sein, als der zweite Versuch aus den - 60 iger Jahren. Eigentlich eine gute Idee, das Filmeinlegen / Entnehmen einfacher zu gestalten ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

 1
 1
Schärfentiefe-Markierungen   Entfernungs-Symbolen   eingespiegelten   Kleinbild-Kamera   Photogeschäften   Selbstauslöser   Agfa-Rapid-Kassette   sirutor-und-comp   Filmempfindlichkeit   Belichtungsmesser   Parallaxenmarkierung   Vorkriegsmodellen   Rapid-Kassetten-Film   Entfernungs-Einstellung   Schärfentiefe-Skala   Fernauslöser-Gewinde   Vitoret-Modellen   Leuchtrahmensucher   blende-und-zeit   West-Deutschland