| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Kodak 35AF2
  •  
 1
 1
06.01.20 16:59
RolandG 

BZF-Meister

06.01.20 16:59
RolandG 

BZF-Meister

[ iIa ] Kodak 35AF2

Eine Kodak im besten Sinne des Werbespruchs "you press the button, we do the rest":
Voll-Automat: Automatische Filmempfindlichkeits-Einstellung(DX), Film-Einfädelung zum 1. Bild, Automatische Belichtung mit automatischer Blitz-Zuschaltung, automatische Fokussierung, automatischer Filmtransport vor- und rückwärts.
Baujahr: ...........1986
Herkunft: ..........Japan
Objektiv: ...........35mm, F2,8, asphärischer 4-Linser, mehrfach vergütet
Verschluss: .......Programmverschluss 1/45s - 1/500s
Stromquelle: ....6V Lithium-Batterie

Nach längerer Pause vertrieb Kodak ab 1986 wieder "hochwertige*" Kleinbild-Kameras. Diese kamen jetzt aus Japan. Die Kamera erlaubt es, sich ausschließlich auf das Motiv zu konzentrieren. Ich habe sie deshalb für meine Frau gekauft, die wegen meiner damaligen Spiegelreflex-Manie fast die Lust am Fotografieren verloren hätte. Die Aussagen der Partner meiner Kinder zu deren umfangreichen Fotoalben zeigen, dass sich die Investition gelohnt hat. Heute übernehmen Smartphones die Funktion solch einer Kamera.









Mit freundlichen Grüßen
Roland

PS: Kodak hat bis Mitte der 60er Jahre die eher "hochwertigen*" Kameras in Stuttgart (U-Bahn-Haltestelle "Hedelfinger Straße", der graue Industriebau) gebaut. Mit der Umstellung auf Kassettenfilme und dem steigenden Belichtungsspielraum der Filme wurden die Kodak-Kameras aus Deutschland immer einfacher. Zum Schluss 3 Belichtungsstufen, Elektronik-Blitzchen und Kunststoff-Linsen (Kodak Ektralite 400 bis 1987). Die darauf folgenden Disc-Kameras kamen nicht mehr aus Deutschland. Seit der Kodak-Pleite werden die ehemaligen Produktions-Gebäude als Büros genutzt. Z.B. vom Arbeitgeber unserer Nachbarin. Das erst gegen Ende des letzten Jahrtausends errichtete Groß-Lager in der Nähe des des Flughafens ist jetzt ein DHL-Verteil-Zentrum.

* "hochwertige Kamera": Ich tu' mich mit dem Begriff eigentlich schwer, hauptsächlich ist das der Gegensatz zu den Einfachst-Kameras, die Kodak sonst teilweise produzierte. Versuch einer Definition: Film-Format mindestens 13mm x 17 mm, fokussierbares Glas-Objektiv, mindestens 4 Verschlusszeiten, mindestens 4 Blendenstufen (gilt natürlich nicht für Digitalkameras).
Das soll andere Kameras (z.B. Kleinstbildkameras, und auch gerade die Einfach-Kameras) nicht abqualifizieren, denn m.E. ist jedes Bild besser als gar keines. Das haben wir bei einer nach 1980 geborenen Bekannten unseres Sohnes gesehen. Die hat keine 10 Fotos aus ihrer Kindheit - inklusive derer, bei denen sie nicht Motiv ist.

Datei-Anhänge
Kodak35AF2VornOffen.jpg Kodak35AF2VornOffen.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 69 kB

Kodak35AF2Oben.jpg Kodak35AF2Oben.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 45 kB

Kodak35AF2HintenOffen.jpg Kodak35AF2HintenOffen.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 68 kB

Kodak35AF2Unten.jpg Kodak35AF2Unten.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 37 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
ausschließlich   Kleinstbildkameras   Programmverschluss   Filmempfindlichkeits-Einstellung   Lithium-Batterie   Verschlusszeiten   Kleinbild-Kameras   Belichtungsstufen   Einfach-Kameras   abqualifizieren   Elektronik-Blitzchen   DHL-Verteil-Zentrum   Spiegelreflex-Manie   Film-Einfädelung   U-Bahn-Haltestelle   Einfachst-Kameras   Blitz-Zuschaltung   Belichtungsspielraum   Kunststoff-Linsen   Produktions-Gebäude