| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Leitz, Prado-universal
 1
 1
29.03.20 18:23
Georg 

BZF-Meister

29.03.20 18:23
Georg 

BZF-Meister

[ iIa ] Leitz, Prado-universal

Hallo,
ab 1968 ersetzte der Leitz Prado-universal den Prado 250.
Was sich gegenüber dem Prado 250 geändert hat, habe ich fett hervorgehoben.

Projektor-Daten:

  • Hersteller, Modell: Leitz, Prado-universal
  • Baujahr: 1968 bis 1984
  • Lampe: Halogen-Glühlampe 24 V / 250 W ; Sparschaltung
  • Ventilator: Zweikreisgebläse; ohne Lampe einschaltbar
  • Formate: 18 x 24 mm² (mit passender Blende) bis 38 x 38 mm²
  • Filmführung: drehbar für Filmbänder bis maximal ca. 3m Länge
  • Diawechsler: manuell für 2 Dias im Format 5x5 cm²
  • Objektiv(e): Elmaron 50 mm; Colorplan 90 mm; Elmaron 150 mm; Elmaron 200 mm
  • Zoom: nein
  • Kondensor: zweilinsig, vordere Linse austauschbar für 5cm; 7,3 .. 9cm; 8,5 .. 12cm; 15 .. 20cm; 20 .. 30cm (Kondensormaße wie beim VIIIs oder beim Prado 250)
  • Leselicht: ja
  • Besonderheiten: allseitige Lampenzentrierung, wie schon beim VIIIs; besonders standfeste Dreipunktaufstellung mit Vierpunktbasis; einfache Höhenverstellung.
  • Ausbaumöglichkeit: Diaprojektion 6x6; Großer Mikrovorsatz horizontal; Großer Mikrovorsatz vertikal; Vertikalvorsatz





Der Wechsel von 220V/250W auf Halogen 24V/250W stellte den größten Fortschritt dar. Dies sieht man beim Vergleich der Bilder der Glühwendel.



Die Bilder von der Glühwendel und von ihrem Spiegelbild sind konzentrierter als beim Prado 250 oder dem Vorkriegsprojektor VIIIs.
Dadurch ist die Bildhelligkeit größer. Gleichzeitig nimmt die Schärfentiefe etwas zu, da die Randbereiche des Objektivs (bei richtiger Kondensorwahl) nicht genutzt werden.


Öffnet man den Gehäusedeckel, erkennt man die einfache Zugriffsmöglichkeit auf alle verstellbaren Teile.



Spiegel, 1. Kondensorlinse und Wärmeschutzglas sitzen in einer herausnehmbaren Einheit.



Verstellschrauben für die Lampe sind gut zugänglich. (Beim Vorkriegsmodell waren diese Einstellschrauben sogar außerhalb des Gehäuses!)



Schaltmöglichkeiten:



Blick auf den Ventillator und den auswechselbaren Treibring.



Blick auf die Halterung für Kondensor, Dia und Objektiv.




Gruß,
Georg

Zuletzt bearbeitet am 29.03.20 20:36

Datei-Anhänge
b-Prado-universal-1.JPG b-Prado-universal-1.JPG (40x)

Mime-Type: image/jpeg, 422 kB

b-Prado-universal-2.JPG b-Prado-universal-2.JPG (45x)

Mime-Type: image/jpeg, 279 kB

b-Prado-universal-3.JPG b-Prado-universal-3.JPG (49x)

Mime-Type: image/jpeg, 447 kB

b-Prado-universal-4.JPG b-Prado-universal-4.JPG (41x)

Mime-Type: image/jpeg, 368 kB

b-Prado-universal-5.JPG b-Prado-universal-5.JPG (37x)

Mime-Type: image/jpeg, 326 kB

b-Prado-universal-6.JPG b-Prado-universal-6.JPG (46x)

Mime-Type: image/jpeg, 398 kB

b-Prado-universal-7.JPG b-Prado-universal-7.JPG (49x)

Mime-Type: image/jpeg, 461 kB

b-Prado-universal-8.JPG b-Prado-universal-8.JPG (45x)

Mime-Type: image/jpeg, 418 kB

b-Prado-universal-9.JPG b-Prado-universal-9.JPG (57x)

Mime-Type: image/jpeg, 585 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


30.03.20 16:44
RolandG 

BZF-Meister

30.03.20 16:44
RolandG 

BZF-Meister

Re: Leitz, Prado-universal

Hallo Georg,

weißt Du, wo solche Projektoren (ab den späten 50ern) im Einsatz waren?
Ich sehe natürlich die mannigfaltigen Aus- und Anbau-Moglichkeiten dieser Geräte, aber mangels Magazin-Halters kann ich mir eigentlich keinen Einsatz im privaten oder Veranstaltungs-Umfeld vorstellen. Oder habe ich da etwas übersehen? (Den Prado S mit Magazin-Anbau habe ich gefunden)
Selbst in der Schule meine ich auch nur Magazin-Projektoren gesehen zu haben (und natürlich die obligatorischen Bauer 16mm Projektoren, Episkope sowie ganz zum Schluß Overhead-Projektoren) - dabei ich war an einem "alten Kasten".

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Zuletzt bearbeitet am 30.03.20 16:47

30.03.20 17:26
Georg 

BZF-Meister

30.03.20 17:26
Georg 

BZF-Meister

Re: Leitz, Prado-universal

Hallo Roland,

der Prado-universal wurde an Universitäten und Gymnasien als Nachfolger des Prado 250 verwendet. Für einzelne Dias, Filmbänder, Mikroskop-vorsätze, Untersuchungen im polarisierten Licht benötigte man den Prado und seinen Nachfolger. Es gab laut Leitz-Katalog auch einen "Magazinwechsler auf Anfrage". Den habe ich nie gesehen.
Für Vorführungen mit Magazinen hatte Leitz zur gleichen Zeit den Pradovit-color auch als Pradovit-color 250 autofocus im Angebot. Die Beleuchtungseinheiten (Spiegel, Lampe, Kondensoren) von Prado-universal und Pradovit-color sind übrigens identisch.

Viele Grüße,
Georg

Zuletzt bearbeitet am 30.03.20 17:31

30.03.20 19:28
RolandG 

BZF-Meister

30.03.20 19:28
RolandG 

BZF-Meister

Re: Leitz, Prado-universal

Hallo Georg,

ich hatte das irgendwie schon geahnt. Dann war's doch "die Gnade der späten Geburt" sowie ein "reiches" Bundesland, dass ich die Prados an der Schule und der Uni nicht mehr erlebt habe. (Da gab's die Pradovits oder gleich Aufbauten auf optischen Bänken. Ich hätte vielleicht auch 'mal bei den Biologen oder Medizinern gasthören sollen und nicht nur die eingelegten Absonderlichkeiten begaffen.)
Mit freundlichen Grüßen
Roland

04.04.20 17:07
Georg 

BZF-Meister

04.04.20 17:07
Georg 

BZF-Meister

iIa Re: Leitz, Prado-universal

Hallo,

hier ein Bild vom Prado-universal allein.



Grüße,
Georg

Datei-Anhänge
b-DSC00933.JPG b-DSC00933.JPG (44x)

Mime-Type: image/jpeg, 472 kB

 1
 1
Anbau-Moglichkeiten   Absonderlichkeiten   Lampenzentrierung   Zweikreisgebläse   Overhead-Projektoren   Höhenverstellung   Veranstaltungs-Umfeld   Wärmeschutzglas   Prado-universal   Verstellschrauben   Beleuchtungseinheiten   Vorkriegsprojektor   Halogen-Glühlampe   Ausbaumöglichkeit   Schaltmöglichkeiten   Magazin-Projektoren   Mikroskop-vorsätze   Zugriffsmöglichkeit   Einstellschrauben   Dreipunktaufstellung