| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa + iIa] Contessa Nettel Piccolette 201 (Varianten: Compur / Derval)
 1
 1
15.09.22 12:44
Jan_S 

BZF-Meister

15.09.22 12:44
Jan_S 

BZF-Meister

[ iIa + iIa ] Contessa Nettel Piccolette 201 (Varianten: Compur / Derval)

Hallo Forum,

hier eine Rollfilmkamera im Westentaschenformat, die Piccolette von Contessa Nettel mit Compur-Verschluß. Sie ist für 127er Rollfilm bestimmt, ihr Aufnahmeformat beträgt 4x6,5 cm. Diese Kamera war von der Kodak Vestpocket stark beeinflusst.



Es handelt sich um eine sehr leichte Spreizenkamera mit einem abgerundeten Gehäuse. Der Standfuß ist in den vorderen Gehäuseteil integriert und ebenfalls rund ausgeführt.



Die Bedienungselemente (Auslöser, Drahtauslöseranschluss, Brillantsucher) sind hinter der Front versteckt und nicht sichtbar, wenn die Kamera zusammengefaltet ist, dadurch wirkt die Kamera sehr aufgeräumt.



Es gibt keine Rückwand, das Gehäuse bildet eine Einheit. Dafür wird der Filmeinsatz seitlich herausgezogen. Damit das Objektiv erreichbar ist, kann man auf der Rückseite einen Einsatz herausnehmen, der auch das Rotfenster und das Visier für den Rahmensucher enthält. Das herausziehbare Visier dient zugleich als Rotfensterverschluss. Dieses Prinzip findet man auch bei der Laufbodenkamera Cocarette.



Die Piccolette ist eine eher einfache Kamera, daher findet man sie zumeist mit einfachen Objektiven und Verschlüssen. Bei der hier gezeigten 201 U handelt es sich um das Topmodell, sie ist mit einem Tessar 4,5/7,5 in Compur ausgestattet. Es ist die einzige Version, die eine Fokussierungsmöglichkeit (Frontlinsenverstellung) bietet; die übrigen Varianten haben Fixfokus. Dieses Modell wurde im Zeitraum 1919–1926 angeboten und danach ins Zeiss Ikon-Programm übernommen.


--
Beste Grüße
Jan

Datei-Anhänge
picc_1.jpg picc_1.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 414 kB

picc_2.jpg picc_2.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 345 kB

picc_3.jpg picc_3.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 406 kB

picc_4.jpg picc_4.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 504 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


16.09.22 16:24
Michael-J. 

BZF-Meister

16.09.22 16:24
Michael-J. 

BZF-Meister

iIa Re: Contessa Nettel Piccolette 201 (Varianten: Compur / Derval)

Hallo,

mein Modell ist etwa einfacher augestattet mit einem Contessa Nettel Doppel Anastigmat Citonar 6,5/7,5, mit einem Derval Verschluss.
Ausserdem fehlt bei mir die Entfernungseinstellung, und der Auslöser ist hinter der Frontplatte angebracht, wie beim Vorbild von Kodak.

Datei-Anhänge
1663338034247.jpg 1663338034247.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.022 kB

 1
 1
Spreizenkamera   zusammengefaltet   Brillantsucher   Ikon-Programm   Fokussierungsmöglichkeit   Westentaschenformat   Entfernungseinstellung   Drahtauslöseranschluss   Rollfilmkamera   herausziehbare   Compur-Verschluß   Frontlinsenverstellung   Rotfensterverschluss   Aufnahmeformat   ausgestattet   Verschlüssen   Piccolette   Bedienungselemente   herausgezogen   Laufbodenkamera