| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Agilux Agiflash 44
 1
 1
17.03.20 17:37
Michael-J. 

BZF-Meister

17.03.20 17:37
Michael-J. 

BZF-Meister

[ iIa ] Agilux Agiflash 44

Hallo,
heute stelle ich mal wieder eine Kamera von der Insel vor, die Agiflash 44 von Agilux, es handelt sich dabei um eine spätere Version der Kamere, aus Plastik, die ersten hatten ein Gehäuse aus Bakelit und einen deutlich kleineren Reflektor.

So und nun zu den Daten:

Gebaut von 1959-64
Verschlusszeit gibt es nur eine.
Es kann eine Lochblende vorgeschoben werden,
Offenblende ist Einstellung Color Lochblende B-W.
Eingebauter Blitzlampenhalter mit Reflektor-
Schnellspannhebel (ich bin mir nicht sicher ob ein Spannvorgang auch ein Bild ist, aber eher nicht)-
Bilder werden über die Nummer im Sichtfenster gezählt.

Im Sucher wird durch einen Balken angezeigt wenn der Verschluss noch nicht gespannt ist.

Für 127 Rollfilm 4x4cm













Admin: Eintrag Nr. 1200 im Online-Museums-Verzeichnis.

Datei-Anhänge
Agilux agiflash color 44 (1).jpg Agilux agiflash color 44 (1).jpg (43x)

Mime-Type: image/jpeg, 42 kB

Agilux agiflash color 44 (2).jpg Agilux agiflash color 44 (2).jpg (31x)

Mime-Type: image/jpeg, 38 kB

Agilux agiflash color 44 (3).jpg Agilux agiflash color 44 (3).jpg (32x)

Mime-Type: image/jpeg, 33 kB

Agilux agiflash color 44 (4).jpg Agilux agiflash color 44 (4).jpg (34x)

Mime-Type: image/jpeg, 24 kB

Agilux agiflash color 44 (5).jpg Agilux agiflash color 44 (5).jpg (35x)

Mime-Type: image/jpeg, 26 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


17.03.20 19:12
Scannerhannes 

BZF-Meister

17.03.20 19:12
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Agilux Agiflash 44

Die ist aber putzig . "Öl für Chinas Lampen", gut, um den Absatz an Film und Blitzbirnchen anzukurbeln.
Ist dann auch folgerichtig unter den Fittichen von Ilford verkauft worden, lese ich gerade, und wenn' interessiert, bei dieser, der Ilford Imp, steht zu lesen: " Wenn ein neuer Film eingelegt wird und die Aufwickelspule nahezu leer ist, benötigt der Hebelwind etwa 4 Würfe, um zur nächsten Belichtung zu gelangen. Wenn sich der Film seinem Ende nähert, dauert es weniger als 3 Würfe". (Die Seite wurde mir mit einer Google-Übersetzung angezeigt).

18.03.20 07:33
Michael-J. 

BZF-Meister

18.03.20 07:33
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Agilux Agiflash 44

Hallo,
japp, dachte mir schon das der Transport nicht mit einem Zug getan ist, allerdings gehört die Kamera nicht zu meinen, muss ich unbedingt mal testen, Kandidaten, schon gar nicht bei 127 Film...... Aber wegen dem arbeite ich ohnehin schon an einem Spezialprojekt, 10 Euro pro Film sind mir einfach zu teuer.
Ich hatte diese Kamera gewollt, weil ich den Vorgänger schon, wegen des interessanten Designs, in der Sammlung habe.

18.03.20 10:09
Rainer 

Administrator

18.03.20 10:09
Rainer 

Administrator

Re: Agilux Agiflash 44

Hallo zusammen,

die von Michael vorgestellte Kamera ist die Nr. 1200 im Online-Museums-Verzeichnis. Fein, fein.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

18.03.20 10:33
Scannerhannes 

BZF-Meister

18.03.20 10:33
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Agilux Agiflash 44

Yeah (seufz). Als Du die Challenge für die Nr. 1200 gepostet hast, war ich gerade an einem Objektiv dran, wie sie ja extra gezählt werden ... und wie eigentlich immer, wurden aus geplanten 20 Minuten "suchst halt ein paar Fotos zusammen und klaust die technischen Daten aus dem Internet" drei Stunden, sodass ich meine nächste Vorstellung erst heute anging. Vermutlich ist das erstmal meine letzte, da ich nicht zu trivialen oder zu modernen Stücken weitergehen möchte.
Aber Michael gönne ich den Meilenstein besonders :) .

Zuletzt bearbeitet am 18.03.20 10:33

18.03.20 10:45
Rainer 

Administrator

18.03.20 10:45
Rainer 

Administrator

Re: Agilux Agiflash 44

Hallo Hannes,

Zitat: da ich nicht zu trivialen oder zu modernen Stücken weitergehen möchte. Zitatende

Also auch die trivialen modernen Stücke sind Kameras und im Forum willkommen!!!

(Hast Du meine drei Ausrufezeichen bemerkt? )



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

18.03.20 11:01
Scannerhannes 

BZF-Meister

18.03.20 11:01
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Agilux Agiflash 44

(Duck) Sind alle drei an mir vorbeigeflogen, gottseidank ;) .
Meine Einschätzung gilt für meine Schubladeninhalte und soll um Gotteswillen nicht andere herunterziehen. So kann ich mich bei einem Kaffee zurücklehnen und Artikel wie über die putzige Agilux (hatte ich noch nie gehört - und Rollfilmkameras mit Schnellschalthebel statt Drehknopf sind selten) genießen!

Mit meinen Vorstellungen habe ich gleichzeitig meine Kenntnisse und Fähigkeiten mal wieder auf Vordermann gebracht. Das Wissen, wie ich an meiner "modernen" Pentax DSLR das manuelle Makro-Objektiv benutzen kann, war z.B. ein wenig eingerostet.

Jetzt steht erst mal wieder die Jagd im Vordergrund. Auf Wollmäuse und was sich in den Stunden der Ausarbeitungen so alles angesammelt hat

18.03.20 12:07
Michael-J. 

BZF-Meister

18.03.20 12:07
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Agilux Agiflash 44

Hallo,
scheinbar hab ich was verpasst, es gab ne Challange? Na egal bei mir liegen noch genug interessante Stücke rum, braucht halt nur alles Zeit die Agiflash ( also ohne 44 ) hatte ich gestern eigentlich zuerst in der Hand, wenn ich ne Kamera beschreibe hab ich sie gerne in der Hand, auch wenn man Daten aus dem Netz verwendet, schaut man, so es erkennbar ist besser nochmal die Kamera an, weil steht auch ab und an Blödsinn im Netz.
Wie auch immer, ich hatte sie in der Hand, als mir auffiel das mit beim ersten Anschauen ein Detail entgangen war, das ich noch fotografisch dokumentieren möchte, ehe ich sie irgendwo vorstelle. Also kam die kleine Schwester zuerst :-)

18.03.20 14:18
Scannerhannes 

BZF-Meister

18.03.20 14:18
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Agilux Agiflash 44

Michael-J.:
Challenge?
Ich finde sie auch nicht mehr. War glaub' ich auf der Hauptseite, sowas wie "1199 Exponate ... wer reicht Nr. 1200 ein?".
"Challenge" war natürlich, wie bei mir üblich, übertrieben und mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Auf Youtube fing die Mode an mit einer Herausforderung "wer lädt ein Video hoch, wie er sich einen Eimer Eiswasser über den Kopf kippt".

 1
 1
vorbeigeflogen   Schubladeninhalte   Herausforderung   Schnellschalthebel   Ausarbeitungen   Google-Übersetzung   Online-Museums-Verzeichnis   Agiflash   Aufwickelspule   zurücklehnen   Spezialprojekt   Rollfilmkameras   Einschätzung   Blitzlampenhalter   Verschlusszeit   Ausrufezeichen   Makro-Objektiv   Forumbetreiber   herunterziehen   Schnellspannhebel