| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Digitalfotos mit Bildbearbeitung aufblasen = "Tote Vergrößerung"?
 1
 1
29.03.21 14:55
Rainer 

Administrator

29.03.21 14:55
Rainer 

Administrator

Digitalfotos mit Bildbearbeitung aufblasen = "Tote Vergrößerung"?

Hallo zusammen,

Versuche Digitalfotos auf über 100 % aufzublasen, gewinnen keine Details, sie werden nur größer, aber weitere Details treten nicht hervor. Ein Grund diese Vergrößerungen als "tote Vergrößerungen" benennen zu dürfen (müssen). Ein wenig kann man mit Standard-Bildbearbeitungsprogrammen einen Hauch der Bildschärfe hinüber retten, ohne dass die Artefakte (Kachelung) beginnen zu dominieren. Aber schon bei 200 % beginnen solche Vergrößerungen an komisch auszusehen. Dabei hilft selten auch die Methode der Unschärfemaskierung etwas weiter.

Allerdings habe ich jetzt mal eine Demo-Version eines Franzis-Verlag Tools Zoom #1 ausprobiert, wo man sich auch an Vergrößerungen bis 600% heranwagt. Wie gesagt eine Demoversion, also kostenlos. Ich habe keine Geschäftsbeziehung zum Verlag, strebe diese auch nicht an oder erwarte sie auch nicht. Sollte ich das Programm erwerben wollen , werde ich es normal kaufen.

Wie dem auch sei, es scheint dem Programm irgendwie zu gelingen, die Artefakte im Zaum zu halten und subjektiv angenehmere Ergebnisse als durch drei meiner Bildbearbeitungsprogramme zu berechnen, soll wohl mit KI funktionieren. Ich war schon etwas über die Ergebnisse erstaunt.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 30.03.21 10:27


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


30.03.21 11:00
Rainer 

Administrator

30.03.21 11:00
Rainer 

Administrator

Re: Digitalfotos mit Bildbearbeitung aufblasen = "Tote Vergrößerung"?

Hallo zusammen,

so, ich habe mal ein Bild mit Zoom #1 und mit Photoimpact auf 200 % aufgeblasen, um zu sehen und zu vergleichen, was eine Standard-Bildbearbeitung hier leisten kann:

Original 1:1 Ausschnitt aus einem Foto:




Auf 200 % mit Zoom #1:




Auf 200 % mit Photoimpact:


mit schwächster Stufe nachgeschärft.


Ergebnis: Na, ja ! Aber irgendwie auch ganz brauchbar, die Zoom #1 Methode...
Minimale Unterschiede erkennbar. Große Unterschiede können es ja auch gar nicht sein. Liegt sicher alles in einem paar Prozent-Bereich.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 30.03.21 11:10

Datei-Anhänge
zoom-1-1.jpg zoom-1-1.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 70 kB

zoom-1-2.jpg zoom-1-2.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 92 kB

zoom-1-3.jpg zoom-1-3.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 97 kB

30.03.21 12:15
Blende-11 

BZF-Meister

30.03.21 12:15
Blende-11 

BZF-Meister

Re: Digitalfotos mit Bildbearbeitung aufblasen = "Tote Vergrößerung"?

Hey Rainer

Man sieht schon einen leichten Unterschied. Ich war auf der Franzis Seite. Die 600 Prozent sind schon auffällig. Mir fällt aber für 600% kaum ein Anwendungs Fall für mich ein. 200 Prozent, das käme bei mir schon in Frage.

lg Peter

31.03.21 10:26
Rainer 

Administrator

31.03.21 10:26
Rainer 

Administrator

Re: Digitalfotos mit Bildbearbeitung aufblasen = "Tote Vergrößerung"?

Hallo Peter,

sehe ich auch so, 600 % das ist mir auch schon zu viel. Aber mal bei einem Smartphone-Foto 200 % oder gar 300 % das wäre schon eher für mich interessant, weil die meisten Smartphones kein optisches Tele haben, sozusagen als Kompromiss.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

31.03.21 11:11
Rainer 

Administrator

31.03.21 11:11
Rainer 

Administrator

Re: Digitalfotos mit Bildbearbeitung aufblasen = "Tote Vergrößerung"?

Hallo zusammen,

hier noch mal ein Vergleich eines Smartphone 1:1 Ausschnitts, aufgenommen mit dem Smartphone Galaxy A51:


Zuerst die Übersicht. Die Fotos im Text werden vom Forumscript auf Bildschirgröße eingepasst(verkleinert)





mit Photoimpact vergrößert auf 200 %


mit Zoom #1 vergrößert auf 200 %




Nun Ausschnitte aus den obigen drei Fotos, die besser mit der Forum-Darstellung klar kommen:

Reihenfolge wie oben.




Ausschnitt von Photoimpact


Ausschnitte von Zoom #1

Die beste Vergleichbarkeit ist nur durch anklicken der Vorschaufotos unter dem Textbeitrag gegeben. Klar ist, dass die "Vergrößerungen" nicht mehr Bilddetails zeigen können, lediglich sollten die Kanten im Motiv etwas knackiger werden.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 31.03.21 11:13

Datei-Anhänge
zoom-100.jpg zoom-100.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 333 kB

zoom-101.jpg zoom-101.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 778 kB

zoom-102.jpg zoom-102.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.148 kB

zoom-100a.jpg zoom-100a.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 92 kB

zoom-101a.jpg zoom-101a.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 123 kB

zoom-102a.jpg zoom-102a.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 199 kB

 1
 1
Bildbearbeitungsprogramme   Unschärfemaskierung   Bildschirgröße   Smartphone-Foto   Vergrößerungen   Forum-Darstellung   Bildbearbeitung   nachgeschärft   Standard-Bildbearbeitung   Franzis-Verlag   Vorschaufotos   Photoimpact   Unterschiede   Prozent-Bereich   Forumbetreiber   Geschäftsbeziehung   Vergrößerung   Vergleichbarkeit   Standard-Bildbearbeitungsprogrammen   Digitalfotos