| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Kleinbildfilme, Tageslicht-Entwicklerdose, Motor-Rückspulung
 1
 1
09.01.21 12:37
Rainer 

Administrator

09.01.21 12:37
Rainer 

Administrator

Kleinbildfilme, Tageslicht-Entwicklerdose, Motor-Rückspulung

Hallo zusammen,

wer noch SW-Filme selbst entwickeln will und dessen eigene Erfahrungen damit bis weit in Vergangenheit reichen, jetzt mit moderneren Kameras wieder selbst entwickeln will, sollte bedenken:

Modernere KB-Kameras haben zumeist ein Motor-Antrieb für den Bildweiterantrieb und den Rückspulantrieb. Jetzt wird es interessant. Die Motorrückspulung führt (fast immer) dazu, dass der Film KOMPLETT in die Patrone gezogen wird. Somit hat man kein Filmende mehr, um es in eine Tageslicht-Entwicklerdosen einzukoppeln. Folge: Man kann die Dose bei Tageslicht nicht mehr laden. Man muss im absolut Dunklen die Patrone öffnen, ein Stück Film herausziehen, Patrone schließen und dann die Patrone wieder im Hellen in die Dose einführen.

Nicht selten kann man Filmpatronen nicht zerstörungsfrei öffnen und wieder schließen oder müsste ein Öffnungs/Herauszieh-Werkzeug nutzen.

Das ist der Grund, warum ich zu normalen Entwicklerdosen tendiere, wo ich den Film im Dunkelkammer-Sack einfädele.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


09.01.21 14:08
Scannerhannes 

BZF-Meister

09.01.21 14:08
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Kleinbildfilme, Tageslicht-Entwicklerdose, Motor-Rückspulung

Der kluge Mann baut vor:








Bemerkung: Rainer, wenn Du auch bei dieser antiken Anleitung ein Copyright-Problem siehst, nehme ich das letzte Bild gerne wieder heraus. Wenn sie jemand benötigt, wird sich eine Lösung finden.
Das Gerätchen ist jedenfalls schonender als der Allgemeine Standard-Öffner für Filmpatronen (= Kronenkorkenheber für Bierflaschen ).

Zuletzt bearbeitet am 09.01.21 14:14

Datei-Anhänge
DSCN6509.JPG DSCN6509.JPG (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 47 kB

DSCN6508.JPG DSCN6508.JPG (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 100 kB

DSCN6510.JPG DSCN6510.JPG (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 85 kB

 1
 1
Tageslicht-Entwicklerdosen   Bildweiterantrieb   Motor-Antrieb   Entwicklerdosen   Tageslicht-Entwicklerdose   Copyright-Problem   Forumbetreiber   Standard-Öffner   Dunkelkammer-Sack   Motorrückspulung   zerstörungsfrei   Bierflaschen   Motor-Rückspulung   Filmpatronen   herausziehen   Vergangenheit   Rückspulantrieb   Kronenkorkenheber   Kleinbildfilme   Herauszieh-Werkzeug