| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Akkus nachladen
 1
 1
11.04.19 10:34
Rainer 

Administrator

11.04.19 10:34
Rainer 

Administrator

Akkus nachladen

Hallo zusammen,

viele moderne Kameras nutzen Akkumulatoren zur Stromversorgung. An sich bei einigen wenigen Kameras im eigenen Besitz ist das Nachladen keine aufwändige Prozedur.

Anders wird es, wenn man mehr Geräte im Fokus haben muß. Eigentlich für alle Akku-Typen gilt: Nicht tiefentladen, nicht überladen. Überladen wird heutzutage von den meisten Ladeteilen verhindert. Unterladen (also zumeist das Vergessen der Nachladung) ist schon eher ein Problem.

NiCad / NiMH - Typen können einfrieren bei zu langem Nichtgebrauch / Unterladung, Lithium-Akkus können durch lange Unterladung / aber auch durch Überladung zerstört werden, ja sie können u.u. sogar abbrennen und sogar Wohnungsbrände verursachen.

Was ist also beim Besitzer vieler solcher Akkus zu tun?

Auf meinem Smartphone ermahnt mich alle vier Monate (also 3 mal im Jahr) der elektronische Kalender mit seiner Alarm-Funktion, nun wieder mal alle meine Akkus in den diversen Geräten (Radios, Kameras, Navis, Power Stationen, Taschenlampen, usw.) aufzuladen.

Im Smartphone gibt es auch eine Liste der nachzuladenen Geräte. Das sind bei mir knapp 70 Geräte. Beteiligt sind NiMH / Lithium / Gel / Akkus.

Leider können viele Geräte nicht per USB aufgeladen werden werden, außerdem haben USB-Geräte unterschiedliche USB-Stecker. Weitere Geräte haben eigene Buchsen mit unterschiedlichen Polaritäten und Spannungen. Die Folge: Ich habe 45 Ladegeräte, der Rest geht per USB.

Das ist immer eine eher stupide Aufgabe und nervt heftig. Dauert zumeist 2-3 Tage: Der Horror! Jetzt habe ich (da vergessen) auch das Tecsun PL660 Radio in besagte Liste aufgenommen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Wohnungsbrände   Geräte   verursachen   tiefentladen   Überladung   elektronische   Polaritäten   unterschiedliche   Nichtgebrauch   Akkumulatoren   Alarm-Funktion   USB-Geräte   Stromversorgung   nachzuladenen   Unterladung   Lithium-Akkus   Smartphone   unterschiedlichen   Taschenlampen   Forumbetreiber