| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Die kleinen Freuden
 1
 1
23.04.21 19:34
Michael-J. 

BZF-Meister

23.04.21 19:34
Michael-J. 

BZF-Meister

Die kleinen Freuden

Hallo,

Ich habe gestern und heute wieder mal Päckchen bekommen, eines mit Pappfotos, eines mit Glasnegativen, und in beiden war eine unerwartete Überraschung, sprich etwas was man bei der Auktion nicht so erkennen konnte. Bei den Fotos was eines dabei das nicht nur im Format besonders ist, mit 20,5 mal 10 cm ist es ein Sonderformat neben CDV und Kabinett.

Auch das Motiv ist speziell, nämlich eine Fotomontage bei der denke ich. Die Portraits der Kinder dem Alter nach, nebeneinander gebastelt wurden, was für die Zeit wohl schon als Montage gelten kann, den Text auf der Rückseite kann ich leider nicht entziffern. Die Aufnahme kommt aus Frankreich.






Bei den Glasplatten war eine dabei, die ich auf den ersten Blick für eine überbelichtete Trockenplatte hielt, aber beim genaueren Ansehen bemerkte ich, dass die lichtempfindliche Schicht einfach hell war, und ausserdem klar vom Glas unterscheidbar. Im Gegenlicht ist klar ein Motiv zu erkennen und wenn man etwas dunkles unterlegt, hat man ein, zwar blasses, aber sichtbares Positiv. Also wohl meine erste Colonium Nassplatte, wenn auch sichtbar aus der Hand eines Amateurs denn die Coloniumschicht ist viel zu dick. Die Aufnahme ist für einen Ambrotypen zu gut belichtet. Für Abzüge ist die Coloniumschicht ( wie man am Negativscan sieht), zu dick aber was soll es.

Natürlich habe ich mit meinen Ferro und Anbrotypen eigentlich schon Coloniumplatten, aber hat nicht in solcher Form, als Fotonegativ, sondern nur als Positive.


Mit Durchlicht


Einfacher Scan

Datei-Anhänge
Unbenannt-Scannen-01.jpg Unbenannt-Scannen-01.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 209 kB

Unbenannt-Scannen-02.jpg Unbenannt-Scannen-02.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 180 kB

Unbenannt-Scannen-13.jpg Unbenannt-Scannen-13.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 458 kB

Unbenannt-Scannen-11.jpg Unbenannt-Scannen-11.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 101 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


23.04.21 21:24
Rainer 

Administrator

23.04.21 21:24
Rainer 

Administrator

Re: Die kleinen Freuden

Hallo Michael,

schön diese alten Aufnahmen zu sehen mit den älteren Techniken. Wenn man bedenkt, dass es für die Durchschnittsmenschen des größten Teils des 19-ten Jahrhunderts nicht finanziell möglich war, sich ablichten zu lassen, also erst ca ab den letzten Jahren dieses Jahrhunderts an, so Fotos der Familien für die Nachwelt zu erhalten, dann kann man den den damaligen technischen Fortschritt nur bewundern.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

23.04.21 22:32
Scannerhannes 

BZF-Meister

23.04.21 22:32
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Die kleinen Freuden

Michael-J.:
den Text auf der Rückseite kann ich leider nicht entziffern. Die Aufnahme kommt aus Frankreich.

Quand (wenn, sobald, falls - hat aber irgendwo einen Haken zuviel)
mit dem folgenden Krakel kann ich auch nichts anfangen. Sieht nach Steno aus. Oder beides zusammen ist eine Unterschrift?
LaRoche (ich vermute, eine Ortsbezeichnung: https://de.wikipedia.org/wiki/La_Roche-sur-Yon). Roche = Fels.

HTH

Hannes :)

Zuletzt bearbeitet am 23.04.21 22:39

24.04.21 08:41
Michael-J. 

BZF-Meister

24.04.21 08:41
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Die kleinen Freuden

Hallo,
also vermutlich die Unterschrift des Machers, und der Ort, danke, hilft zwar nicht bei der Altersbestimmung, aber nach der Machart vermutlich eher nach 1900.

Zitieren:
Wenn man bedenkt, dass es für die Durchschnittsmenschen des größten Teils des 19-ten Jahrhunderts nicht finanziell möglich war, sich ablichten zu lassen, also erst ca ab den letzten Jahren dieses Jahrhunderts an, so Fotos der Familien für die Nachwelt zu erhalten, dann kann man den den damaligen technischen Fortschritt nur bewundern.
Ich denke das beide Bilder nach 1900 sind, bei der Platte ist das von der Kleidung her gut zu sagen, die würde ich sogar fast nach WK2 schieben, vermutlich von einem Amateur der das Verfahren testen wollte.
Bei der Zweiten Aufnahme denke ich eher an die Jahrhundertwende, wenn man von der Machart, Kartondicke und die Portraits anschaut, aber vermutlich auch vom Amateur, ein Fotograf hätte sicher nicht darauf verzichtet sein Logo zu hinterlassen. Vermutlich hat der Hobbyist das ganze aus Aufnahmen im 5 x 6 Format oder Kleiner gebastelt, eine eindrucksvolle Leistung

 1
 1
Coloniumplatten   Durchschnittsmenschen   Coloniumschicht   Trockenplatte   Jahrhunderts   Jahrhundertwende   überbelichtete   Unterschrift   Glasnegativen   vermutlich   Fortschritt   eindrucksvolle   Überraschung   lichtempfindliche   nebeneinander   Altersbestimmung   unterscheidbar   Ortsbezeichnung   Roche-sur-Yon   Forumbetreiber