| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Enna Tele-Ennalyt 4,5/400mm
 1
 1
17.11.11 22:45
Zipferlak

nicht registriert

17.11.11 22:45
Zipferlak

nicht registriert

[ iIa ] Enna Tele-Ennalyt 4,5/400mm

Hallo zusammen.

Auf der Suche nach einem bezahlbaren "langen" Teleobjektiv für den 42mm Anschluß stieß ich auf das Ennalyt 400mm.
Hier ein paar Daten:

  • Typ: Festbrennweite mit 400mm
  • Baujahr: ca. 1965
  • Größte Blende: 1:4,5
  • Kleinste Blende: 1:32
  • Naheinstellgrenze: 5 Meter
  • Baulänge (in unendlich mit Gegenlichtblende) 32 cm
  • Gewicht: 2050 Gramm
  • Linsen: Laut Internetrecherche 5
  • Frontlinsendurchmesser: 82mm
  • Stativgewinde
  • Filterschublade
  • Verstellmöglichkeit für Hoch und Querformat (stufenlos)




Über die Bildqualität die dieses Objektiv liefert, kann ich zur Zeit noch keine Aussagen machen. In dieser grauen Herbstzeit einen 36er Film zu füllen ist harte Arbeit.

Gut Licht.

Martin

Datei-Anhänge
Tele-Ennalyt 4,5_400 002.jpg Tele-Ennalyt 4,5_400 002.jpg (218x)

Mime-Type: image/jpeg, 230 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


18.09.17 10:33
Rainer 

Administrator

18.09.17 10:33
Rainer 

Administrator

Re: Enna Tele-Ennalyt 4,5/400mm

Hallo Martin,

hast Du zwischenzeitlich schon einen Film mit dem Ennalyt gemacht?



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

18.09.17 13:39
Zipferlak

nicht registriert

18.09.17 13:39
Zipferlak

nicht registriert

Re: Enna Tele-Ennalyt 4,5/400mm

Hallo Rainer.

Ich glaube das habe ich nicht geschafft einen Film zu belichten bei dem das Ennalyt zum Einsatz kam. Ich kann mich erinnern das Objektiv beim ein- oder anderen Ausflug dabeigehabt zu haben, aber da ich nur drei Kameras mit M42er Anschluß besitze (Contax F, Icarex und Pentax Spotmatic) ist die "Einsatzfrequenz" nicht so hoch.
Aber für die digitalen Nikons habe ich seit 3 Wochen einen M 42 Adapter, und so werde ich in Kürze doch ein paar Fotos mit dem zugegebenermaßen etwas vernachlässigten Objektiv liefern können.


Gut Licht

Martin

www.mausbruck.de

Zuletzt bearbeitet am 18.09.17 16:54

18.09.17 16:56
Zipferlak

nicht registriert

18.09.17 16:56
Zipferlak

nicht registriert

Re: Enna Tele-Ennalyt 4,5/400mm

Hallo zusammen.

Hier einige Bilder von heute, 18. Sept 2017 16:25 Uhr wolkenverhangener Himmel.
Alle Fotos mit Blende 4,5; Zeitautomatik; frei Hand. Dabei gemerkt daß die Entfernungseinstellung etwas schwergängig geworden ist und sich das Objektiv beim fokussieren aus dem Gewinde drehen will. (Bajonettverschluß ist halt doch besser)


Sonnenblume ca. 7 Meter (1/100s)



Gartenzwerg ca. 8 Meter (1/50s; da stimmt was mit der Schärfe nicht, wohl verwackelt)



Rose ca. 9 Meter (1/160s)





Ich denke wenn das Objektiv 1 kg weniger wiegen würde, käme es auch öfter zum Einsatz.


Gut Licht

Martin

www.mausbruck.de

Datei-Anhänge
Ennalyt 400 (1a).JPG Ennalyt 400 (1a).JPG (55x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.068 kB

Ennalyt 400 (2a).JPG Ennalyt 400 (2a).JPG (57x)

Mime-Type: image/jpeg, 985 kB

Ennalyt 400 (4a).JPG Ennalyt 400 (4a).JPG (54x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.054 kB

 1
 1
Festbrennweite   Zeitautomatik   vernachlässigten   Gegenlichtblende   Verstellmöglichkeit   zwischenzeitlich   Bajonettverschluß   wolkenverhangener   Entfernungseinstellung   zugegebenermaßen   Einsatzfrequenz   Zeitmaschinen   Bildqualität   Filterschublade   Naheinstellgrenze   Tele-Ennalyt   Internetrecherche   schwergängig   Forumbetreiber   Frontlinsendurchmesser