| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Superzoom und Luftunruhe
 1
 1
04.06.14 07:19
Rainer 

Administrator

04.06.14 07:19
Rainer 

Administrator

Superzoom und Luftunruhe

Hallo zusammen,

wer schon mit Kameras mit Superzoom-Objektiven (also Zoom-Faktoren um 10-fach bis 50-fach und mehr) gearbeitet hat, kennt das:

Vertikale und horizontale Linien reißen scheinbar willkürlich aus. Das Ergebnis ist "unruhig" und irgendwie zerrissen, zerbeult. Macht man vom selben Motiv mehrere Aufnahmen, fällt auf, daß die Ausreißungen jedesmal an anderer Stelle sind. Ein Beleg dafür die Kamera ist nicht Schuld, auch nicht eine eventuelle Bildstabilisierung der Kamera oder des Objektivs.

Ursache sind Luftturbulenzen, die durch Wärmeströmungen zwischen Kamera und weit entfernten Motiv auftreten können.

Im Grunde genommen muß man darüber nachdenken, ob ein 20-, 30- oder 50-fach-Zoom deshalb immer voll ausgenutzt werden kann. Bei bestimmten Witterungsverhältnissen können die Ausreißungen ein Photo völlig unbrauchbar machen.

Man findet bei den Werbeaussagen vielen Kamerahersteller zu diesem Punkt kaum Informationen. Beispiel-Photos von Weitwinkel bis Tele treten die Luftunruhe-Effekte eigentlich nie auf...

Das folgende Vergleichsphoto zeigt Bildausschnitte (aufgenommen mit einer DMC-TZ41 in Stellung Maximalzoom (20-fach)) mit und ohne Bildstabilisator. Ich wollte so durch Versuch herausfinden, ob die Ausreißungen tatsächlich von der Luftunruhe kommen oder ob der Bildstabilisator einen positiven oder negativen Einfluß hat.



Aufgenommen mit Stativ und Selbstauslöser bei völliger Windstille.

Fazit: Die Bildstabilisierung scheint auch bei Stativ-Aufnahmen nicht für die Ausreißungen verantwortlich zu sein. Es beibt grundsätzlich die Frage offen, ob ein Zoom-Faktor von 50-60fach überhaupt sinnvoll ist. Luftunruhe ist eigentlich fast immer vorhanden. Bilder in 1:1 Größe auf dem Bildschirm werden so schnell nicht mehr wirklich betrachtenswert.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber),
der sich über Anrede und abschließenden Gruß in Beiträgen freut.

Datei-Anhänge
luftunruhe.jpg luftunruhe.jpg (342x)

Mime-Type: image/jpeg, 241 kB


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


14.05.15 11:06
Rainer 

Administrator

14.05.15 11:06
Rainer 

Administrator

Re: Superzoom und Luftunruhe auch eine Format-Frage?

Hallo zusammen,

jetzt habe ich mich selbst erwischt: Ging mir doch der Gedanke im Kopf herum:

Ist es bei dem Problem der Luftunruhe bei starken Brennweiten eigentlich egal, ob man z.B. ein 10-fach-Zoom einer 1/2,3'' Kamera oder einer APS-C-Kamera nutzt?


Kann es sein, dass größere Formate weniger Unruhe "ertragen" müssen? Eine Suche im WWW ergab im ersten Anlauf keine Antwort.

Was also tun?

Kann eine Aufnahme mit meiner Samsung NX30 (APS-C) mit einer sinngemäß gleichen Brennweite der Sony DSC-HX50 vergleichen?

Für die Samsung NX30 habe ich ein Zoom von 50-200 mm (das soll bezogen auf Kleinbild 70-308 mm betragen). Ich könnte also maximal eine 308 mm (KB) Brennweite einsetzten.

Wenn ich jetzt mit der Sony DSC-HX50 eine gleichgroßen Bildausschnitt wähle, müsste ich bei entsprechender Luftunruhe und selben Motiv erkennen können, ob die Luftunruhe bei beiden Kameras gleich wirkt oder (wie gefühlsmäßig von mir vermutet) das kleine Format schlechter wegkommt. Die Kamera hat ein Objektiv 4,3 - 129 mm (KB: 24 - 720 mm).

Versuch macht klug, will das (wenn die Luftunruhe mitspielt) in den nächsten Tagen mal testen.

Ist das eine Milchmädchen-Rechnung? Vielleicht sind auch die 308 mm (KB) zu wenig. Das wäre bei 35 mm - 308 mm nur 8,8-fach.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

15.05.15 11:00
Rainer 

Administrator

15.05.15 11:00
Rainer 

Administrator

Re: Superzoom und Luftunruhe. TZ41, HX50, NX30

Hallo zusammen,

ich habe soeben folgenden Test gemacht:

1) Panasonic TZ41, 1/2,3'', 18 MPix, Zoom 86 mm. (max 20-fach)
2) Sony DSC-HX50, 1/2,3'', 20 MPix, Zoom (129 mm) reduziert auf gleiche Vergrößerung wie (1). (Max 30 fach)
3) Samsung NX30, APS-C, 20 MPix, Zoom 50-200 mm. Max 8,8 fach zu Weitwinkelobjektiv.

Die Zoomstufe der HX50 wurde so eingesetellt, daß sie der 20-fach-Stufe der TZ41 entsprach. Die NX-30 kann hier nicht mithalten, sondern kann nur auf das APS-C-Format hoffen, die mehr 1:1-Reserve hat.

Die beiden Referenzfotos wurden auf 1000 Pix verkleinert, die Ausschnitte alle 1:1, außer das letzte Foto der NX11. Das wurde auf vergleichbare Größe gebracht.

Referenzfoto (gilt für TZ41 und HX50):


Referenzfoto (gilt für NX30):



Zwei Fotos der TZ41:




Zwei Fotos der HX50:





Drei Fotos der NX-30:





Leicht vergrößert:



Die Luftunruhe ist gut zu erkennen. Mir erscheint die HX-50 (bei gleicher Telestufe) einen Hauch mehr Details zu zeigen als die TZ41, die Wirkung der Luftunruhe ist ähnlich. Beide Kameras nutzen eine gleiche Sensorgröße, die HX50 hat ca. 2 MPix mehr.

Die NX-30 kann nicht auf die gleiche Zoomstufe kommen. Sind die Fotos schlechter, besser oder nicht vergleichbar? Vergleich von Äpfel und Birnen?

Rein subjektiv habe ich den Eindruck, als wenn die Luftunruhe der APS-C-Kamera geringer wäre ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
zoom-vergleich-tz41-hx50-nx30-1.jpg zoom-vergleich-tz41-hx50-nx30-1.jpg (274x)

Mime-Type: image/jpeg, 495 kB

zoom-vergleich-tz41-1.jpg zoom-vergleich-tz41-1.jpg (286x)

Mime-Type: image/jpeg, 42 kB

zoom-vergleich-tz41-2.jpg zoom-vergleich-tz41-2.jpg (270x)

Mime-Type: image/jpeg, 44 kB

zoom-vergleich-hx50-1.jpg zoom-vergleich-hx50-1.jpg (281x)

Mime-Type: image/jpeg, 47 kB

zoom-vergleich-hx50-2.jpg zoom-vergleich-hx50-2.jpg (300x)

Mime-Type: image/jpeg, 46 kB

zoom-vergleich-nx-30-1.jpg zoom-vergleich-nx-30-1.jpg (259x)

Mime-Type: image/jpeg, 17 kB

zoom-vergleich-nx-30-2.jpg zoom-vergleich-nx-30-2.jpg (280x)

Mime-Type: image/jpeg, 18 kB

zoom-vergleich-nx-30-3.jpg zoom-vergleich-nx-30-3.jpg (255x)

Mime-Type: image/jpeg, 42 kB

zoom-vergleich-tz41-hx50-nx30-2.jpg zoom-vergleich-tz41-hx50-nx30-2.jpg (273x)

Mime-Type: image/jpeg, 369 kB

15.05.15 11:33
Willi 

BZF-Meister

15.05.15 11:33
Willi 

BZF-Meister

Re: Superzoom und Luftunruhe

Hallo Rainer!

Die Luftunruhe wird sich als gegebene, sehr variable Laune der Natur nie dirket vergleichen lassen.

Ich sehe den Vorteil der Superzoom Kameras ja nicht in der Möglichkeit, kilometerweit entfernte Objekte heranzuzoomen, sondern viel mehr darin, Objekte in 20- 50 Meter Entfernung noch formatfüllend aufnehmen zu können.


Gruß
Willi

Zuletzt bearbeitet am 15.05.15 11:34

15.05.15 14:43
Rainer 

Administrator

15.05.15 14:43
Rainer 

Administrator

Re: Superzoom und Luftunruhe

Hallo Willi,

ja da ist schon was dran. Obwohl, ich hatte auch schon bei 50 Meter Entfernung starke Luftunruhe-Effekte. Ist eben alles eine Sache der Temperaturen, der Windbewegung und dem Material in der Umgebung auf der Strecke Kamera zum Motiv.

Wenn ich daran denke, dass es jetzt schon Reisekameras mit 50-fach-Zoom und mehr gibt, beginne ich zart an dem Sinn zu zweifeln. Ist vielleicht auch wieder so Kampf wie bei den Sensor-Pixel-Mengen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1
 1
Weitwinkelobjektiv   Luftturbulenzen   Stativ-Aufnahmen   Bildstabilisierung   Superzoom-Objektiven   Wärmeströmungen   Witterungsverhältnissen   Ausreißungen   Bildstabilisator   Luftunruhe   Sensor-Pixel-Mengen   Vergleichsphoto   Beispiel-Photos   Luftunruhe-Effekte   Milchmädchen-Rechnung   betrachtenswert   Forumbetreiber   Bildausschnitte   Kamerahersteller   Selbstauslöser