| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Revell-Modell "Kreidler Florett"
  •  
 1
 1
13.12.17 13:53
Rainer 

Administrator

13.12.17 13:53
Rainer 

Administrator

Revell-Modell "Kreidler Florett"

Hallo zusammen,

vor vielen Jahren im vorigen Jahrhundert konnte ich mir nach frisch erlangtem Führerschein um 1966/68 mein erstes Motorfahrzeug leisten: Das Kleinkraftrad Kreidler Florett.

Kleinkraftrad? Ja, denn es war kein Moped im eigentlichen Sinn. Es hatte einen 3,2 PS-Motor, 50 ccm und eine Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h (fuhr aber durchaus ohne Veränderungen auch 75 km/h) und war auch ein Zweisitzer.

Meine Florett hatte ein richtiges Nummernschild, also nicht nur eine Versicherungsnummer. Übliche Mofas ließ diese Florett einfach stehen.

Leider habe ich kein einziges Foto aus dieser Zeit. So war es sehr schön, als ich vor vielen Jahren bei Revell ein Fertigmodell einer Kreidler Florett Super fand. Das Modell war meiner Florett sehr ähnlich. Jetzt steht das Modell in einer Vitrine und erfreut immer wieder mein Herz, wenn ich es sehe.

Die Florett hatte eine Besonderheit: Der Motor war - anders als bei Konkurrenz-Modellen - mit Gebläsekühlung ausgestattet, der Motor vollverkleidet!. Das führt zu einem guten thermischen Verhalten, die Leistung wurde auch bei längerer Bergfahrt nicht geringer.

Mit der Dreigang-Fußschaltung konnte der Motor gut im günstigen Drehzahlbereich gehalten werden. Das Spritzwasserschutzschild erleichterte Regenfahrten. Die Federung war sehr gut. Der 10 Liter Tank ermöglichte ca. 300 km Strecke. Kupplung im Ölbad. Kickstarter.

In diesen Jahren war Westberlin eine politische Insel. Man konnte mit dem Motorrad nur eine der drei Transitstrecken (Hirschberg und Marienborn war Autobahn mit Mindestgeschwindigkeitsgebot) nach Hamburg über die B5 durch die DDR nutzen. Das dauerte bei Tempo 65 km/h ca. 4-5 Stunden auf dem Motorad ohne große Pausen und Einkehrmöglichkeit. Also habe ich das nur einmal gemacht, hat mir gereicht...

Aber in West-Berlin (hatte eine Maximalausdehnung von ca. fast 40 km) konnte man auch ganz gut herumkurven.

Ja, damals war es ....

Ich habe jetzt mal ein paar Fotos von dem Modell gemacht:













Aufgenommen mit der Sony DSC-HX90:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...&thread=120

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 13.12.17 14:06

Datei-Anhänge
kreidler-florett-1.jpg kreidler-florett-1.jpg (79x)

Mime-Type: image/jpeg, 289 kB

kreidler-florett-2.jpg kreidler-florett-2.jpg (277x)

Mime-Type: image/jpeg, 315 kB

kreidler-florett-3.jpg kreidler-florett-3.jpg (108x)

Mime-Type: image/jpeg, 326 kB

kreidler-florett-4.jpg kreidler-florett-4.jpg (81x)

Mime-Type: image/jpeg, 344 kB

kreidler-florett-5.jpg kreidler-florett-5.jpg (157x)

Mime-Type: image/jpeg, 362 kB

kreidler-florett-6.jpg kreidler-florett-6.jpg (81x)

Mime-Type: image/jpeg, 444 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


13.12.17 15:23
Sammelott 

BZF-Master

13.12.17 15:23
Sammelott 

BZF-Master

Re: Revell-Modell "Kreidler Florett"

Hi Rainer,
ich hatte die auch und zwar als "RS" (5-Gang) ,
Seitenverkleidung ganz sportlich weiß/grün in Karos lackiert.
Die lief,mit angeschliffenem Kolben, stolze 105 km/h-ob Du es glaubst oder nicht
Das war dann auch damals mit 16 Jahren meine letzte-hatte einen schweren Unfall damit zusammen mit einem Freund der auch ne Kreidler hatte,während wir ein Rennen fuhren (auf öffentlicher Straße , versteht sich). Rechts vor links war uns damals sowas von egal...

bestürzte Grüße-OTTI

Tja , fotografiert hab ich die damals auch nicht......

Zuletzt bearbeitet am 13.12.17 15:32

13.12.17 17:01
GeorgK 

BZF-Master

13.12.17 17:01
GeorgK 

BZF-Master

Re: Revell-Modell "Kreidler Florett"

Falconette KS50 vom Baujahr 1962

Meine erste. in Rot

Angegebene Höchstgeschwindigkeit: 75 km/h



Hier eine blaue : h t t p://www.sport-combinette.de./a1024.html

Mein heutiges Moped
Moto Guzzi V65 - 600er mit 50 Ps



Museum: h t t p s://www.zuendapp-museum-hofen.de/Falconette-KS50-.htm

Grüße aus der Stadt
der Rodgau Monotones

Georg

Zuletzt bearbeitet am 13.12.17 17:50

Datei-Anhänge
zündap.JPG zündap.JPG (66x)

Mime-Type: image/jpeg, 190 kB

guzzi-v65-bfz.JPG guzzi-v65-bfz.JPG (71x)

Mime-Type: image/jpeg, 364 kB

10.11.19 16:17
Scannerhannes 

BZF-Nutzer Stufe 1

10.11.19 16:17
Scannerhannes 

BZF-Nutzer Stufe 1

Re: Revell-Modell "Kreidler Florett"

Yep. Zündapp Falconette ist einfach The Best. Und meine stand nicht auf dem Kaminsims, sondern fuhr mich z.B. von der RWTH Aachen nach Freiburg i.Br. zu meinen Eltern und zurück - im November, mit Anorak und Papp-Halbschale (und einem temperaturdämpfenden Eisschild nach einiger Zeit) :) .

Datei-Anhänge
37_16_640.jpg 37_16_640.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 31 kB

 1
 1
Dreigang-Fußschaltung   Versicherungsnummer   angeschliffenem   zuendapp-museum-hofen   Transitstrecken   Papp-Halbschale   Florett   Höchstgeschwindigkeit   Maximalausdehnung   Seitenverkleidung   Spritzwasserschutzschild   Falconette-KS50-   Mindestgeschwindigkeitsgebot   Konkurrenz-Modellen   Einkehrmöglichkeit   temperaturdämpfenden   Revell-Modell   sport-combinette   Gebläsekühlung   blende-und-zeit