| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Kodak Instamatic 233X
 1
 1
01.03.12 23:50
Zipferlak

nicht registriert

01.03.12 23:50
Zipferlak

nicht registriert

[ iIa ] Kodak Instamatic 233X

Hallo zusammen.

Eine weitere Kamera aus der in den 70er Jahren so beliebten Kodak Instamatic. (Ich glaube jeder Haushalt in Deutschland hatte damals so ein Gerät)

Die Kodak Instamatic 233 X war eine in den frühen 70er Jahren in riesigen Stückzahlen produzierte preiswerte Kamera für alle, die einfach nur knipsen wollten. Im Vergleich zu den billigeren Ausführungen konnte die Blende in fünf Stufen verstellt werden. Auch die Entfernung beim Blitzbetrieb konnte im Bereich von 1,2m bis 4m feinjustiert werden.



  • Typ: Einfache Photokamera mit Kassettenfilm
  • Hersteller: Kodak in England, Deutschland und Spanien
  • Baujahr: 1970 - 71
  • Film: Instamatic - Kassette 126, 20 Aufnahmen im Format 28 x 28 mm
  • Objektiv: Kodak Reomar ohne weitere Angaben
  • Verschluß: Wettersymbole: Sonne im Gebirge; Sonne; verschleierte Sonne; Bewölkt; stark Bewölkt.
  • Blitzeinstellung von 1,2m - 4m
  • Blitz: Sockel für 4-fach X-Blitzwürfel, der beim Filmtransport automatisch um 90° gedreht wird
  • Filmtransport: mit Schnellschalthebel
  • Sucher: Optischer Fernrohrsucher mit Anzeige für verbrauchten Blitzwürfel
  • Maße: 110 x 68 x 52 mm




Auch bei dieser Kamera kamen die "Magicube-X" Blitzwürfel zum Einsatz.

Gut Licht.

Martin

www.mausbruck.de

Zuletzt bearbeitet am 06.08.17 15:08

Datei-Anhänge
Kodak 233X.jpg Kodak 233X.jpg (381x)

Mime-Type: image/jpeg, 286 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


02.03.12 13:44
Klaus 

Moderator

02.03.12 13:44
Klaus 

Moderator

Re: Kodak Instamatic 233X

Hallo zusammen,

natürlich gab es auch in unserem Haushalt eine derartige Kamera.

Besonders einfach war der Gebrauch des Blitzes: Kein umständlicher Lampenwechsel, sondern der Würfel drehte automatisch nach jeder Benutzung weiter; sogar die Batterie war entbehrlich.

Sonne lacht - Blende 8
LG Klaus

 1
 1
umständlicher   verschleierte   automatisch   feinjustiert   Instamatic   Lampenwechsel   Kassettenfilm   Deutschland   Filmtransport   Blitzbetrieb   X-Blitzwürfel   Schnellschalthebel   Wettersymbole   Blitzwürfel   Blitzeinstellung   Ausführungen   Photokamera   verbrauchten   Stückzahlen   Fernrohrsucher