| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Agfamatic 3000 incl Pocket LUX 234
 1
 1
18.02.10 20:43
Zipferlak 

BZF-Meister

18.02.10 20:43
Zipferlak 

BZF-Meister

[ iIa ] Agfamatic 3000 incl Pocket LUX 234

Hallo zusammen.

Hier ein Gerät das meine Frau mit in die Ehe gebracht hat:

Eine Agfamatic 3000 mit Agfamatic pocket LUX aus den 70er Jahren. Inclusive Originalverpackung, Bedienungsanleitung und dem elektrischen Pocket LUX Blitz:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...29&thema=17



Noch ein paar Daten:

  • Modell: Agfa Agfamatic 3000 und Agfa Pocket Lux 234
  • Baujahr: 1973
  • Format: 110 Pocket Format in Kassettenform.
  • Objektiv: Color Apotar, Fixfocus
  • Aufnahmen: 24
  • Blenden: 4 Stufen: Wolkig, Verschleierte Sonne, Volle Sonne, Meer/Gebirge
  • Verschluss: Mechanisch, ca. 1/50sec
  • Blitz: Bitzadapter für Würfelblitze/Anschlussadapter für Elektroblitz
  • Belichtungsmesser: nein
  • Filmzählwerk: ja, auf Filmkassette.
  • Sucher:Durchsichtsucher mit Parallaxenmarke
  • Filmtransport: Ritsch-Ratsch-Transport. Gehäuseschliesung spannt Verschluss und zieht den Film weiter.
  • Filmempfindlichkeiten: 24 , 27 DIN wird durch die Filmkassette abgetastet.
  • Entfernungsmesser: nein
  • Auslöser: Sensor-Typ mit geringen Hub.
  • Selbstauslöser: nein
  • Filmtyp-Merkscheibe: ja, auf der Kassette


Die Agfamatic mit eingebautem Blitz:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...5&thread=34

Wie bei allen dieser Kleinstbildfotoapparate ist auch hier die Bildqualität stark abhängig von der Beleuchtung. Bei schönem Sonnenschein ist mit guten Bildern zu rechnen, während schon bei schwacher Bewölkung die Farbbrillianz gegen null geht. Was will man aber auch erwarten.

Gut Licht.

Martin

Zuletzt bearbeitet am 06.06.20 13:56

Datei-Anhänge
Agfamatic 3000 002a.jpg Agfamatic 3000 002a.jpg (483x)

Mime-Type: image/jpeg, 19 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


19.02.10 22:21
Rainer 

Administrator

19.02.10 22:21
Rainer 

Administrator

Re: Agfamatic 3000 incl Pocket LUX 234

Hallo Martin,

interessant ist der Adapter vom Pocket Lux zur 3000. Der steckt dort in der Blitzwürfelfassung?
Weiteres zum Pocket LUX:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...29&thema=17

MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

20.02.10 00:41
Zipferlak 

BZF-Meister

20.02.10 00:41
Zipferlak 

BZF-Meister

Re: Agfamatic 3000 incl Pocket LUX 234

Hallo Rainer.

Genau. Der Adapter steckt in der Blitzwürfelfassung und leitet den Impuls über einen normalen Synchrostecker in den Blitz, welcher mit 4 AAA Batterien bestückt ist. Angeflanscht wird der Blitz über eine Rändelschraube ins Gewinde für die Handschlaufe. Zusammengekoppelt ist das Ganze arg unhandlich. Die Blitzreichweite beträgt 4 Meter. Blitzdauer 1/1000sec Blitzfarbe 5600° Kelvin=Tageslicht.

Gut Licht!

Martin

 1
 1
Belichtungsmesser   Agfamatic   Durchsichtsucher   Anschlussadapter   Kelvin=Tageslicht   Blitzreichweite   Parallaxenmarke   Selbstauslöser   Originalverpackung   Blitzwürfelfassung   Entfernungsmesser   Kleinstbildfotoapparate   Gehäuseschliesung   Filmtyp-Merkscheibe   Ritsch-Ratsch-Transport   Bedienungsanleitung   Filmempfindlichkeiten   blende-und-zeit   Rändelschraube   Zusammengekoppelt