| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Revue Pocket 202
 1
 1
22.10.08 15:40
Rainer 

Administrator

22.10.08 15:40
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Revue Pocket 202

Hallo zusammen,

Daten:


  • Baujahr: 1974/75
  • Format: 110 Pocket Format in Kassettenform.
  • Objektiv: Revuetar, Fixfocus
  • Aufnahmen: 24
  • Blenden:
  • Verschluss:
  • Belichtungssystem: keines
  • Blitz: Bitzschuh für Blitzwürfel
  • Belichtungsmesser: nein
  • Filmzählwerk: ja, auf Filmkassette.
  • Sucher: Durchsichsucher
  • Filmtransport: Schiebehebel
  • Filmempfindlichkeiten: 24 DIN
  • Entfernungsmesser: nein
  • Selbstauslöser: nein
  • Filmtyp-Merkscheibe: ja, auf der Cassette
  • Besonderheiten, Sonstiges: Stativgewinde.




MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 22.10.08 15:53

Datei-Anhänge
revue202.jpg revue202.jpg (891x)

Mime-Type: image/jpeg, 40 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


06.09.17 17:18
Blende-11 

BZF-Master

06.09.17 17:18
Blende-11 

BZF-Master

Re: Revue Pocket 202 hat gar keine Speicherkarte

Hey

Unser Nachbar-Junge klingelte bei uns und hielt mir diese Pocket 202 mit den Worten hin: "Sie haben doch so altes Zeug. Können sie mir sagen wo da die Speicherkarte reinkommt?".

Der Junge ist 13 Jahre alt. Er hat von den Großeltern die Kamera abgestaubt und wollte sie nun ausprobieren. Er staunte nicht schlecht, als ich ihm von der "chemischen Fotografie" berichte. Er konnte es nicht fassen eine Kamera ohne Strom.

Er meinte ich könne sie behalten oder wegwerfen und weg war er.

lg Peter

07.09.17 10:25
Rainer 

Administrator

07.09.17 10:25
Rainer 

Administrator

Re: Revue Pocket 202

Hallo Peter,

solche Gespräche sind mir sinngemäß auch aus der Welt des Radios / Rundfunks bekannt. Es gibt ja junge Menschen, die z.b. kein Spulen / Cassetten-Tonbandgerät oder Plattenspieler mehr kennen. Ist eben der Lauf der Zeit ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

07.09.17 13:35
GeorgK 

BZF-Master

07.09.17 13:35
GeorgK 

BZF-Master

Re: Revue Pocket 202

Im Fotoladen in dem ich letzt war, (32 Jaher gibt es den jetzt noch...) hatte der Inhaber - so hat er mir das erzählt - einen älteren Herrn mit einer Kamera die er ihm mit den Worten hinlegte:" Dafür Bitte einen Film."

Kurz darauf sagte der Fotohändler: Sie haben eine Digital Kamera, braucht keinen Film. ": Aber dann macht die doch keine Bilder!"

Händler Frage: Wo haben sie die her? Antwort: Vom Internet.

Jetzt wollte der gute Mann alle erklärt haben, wie das funktioniert.
Antwort bei diesem sonst sehr netten und höflichem Menschen könnt ihr euch denken......









Grüße aus Hessen
Georg

 1
 1
Cassetten-Tonbandgerät   Filmkassette   Filmzählwerk   Speicherkarte   Stativgewinde   Besonderheiten   Vergangenheit   Selbstauslöser   Filmtransport   Zeitmaschinen   Belichtungssystem   Filmempfindlichkeiten   Kassettenform   Plattenspieler   Belichtungsmesser   Entfernungsmesser   Durchsichsucher   Filmtyp-Merkscheibe   Nachbar-Junge   Forumbetreiber