| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Pentax 110
 1
 1
23.01.21 22:02
wolfgang2 

BZF-Premium-Nutzer

23.01.21 22:02
wolfgang2 

BZF-Premium-Nutzer

Pentax 110

Hallo

Seit heute bin ich wieder im Besitz dieser kleinen Pentax. Nun ist mir aber Aufgefallen das die Filme die derzeit zu bekommen sind nicht ganz passen. Mit nicht passen meine ich das die kleine 100 und 400 ASA kann . Die angebotenen Filme haben aber durch die Bank 200ASA. Wie sieht es da beim entwickeln aus? Die Filme werden ja alle Überbelichtet. Muß man da etwas beachten oder gibt es spezielle Labore denen man solche Filme anfertrauen muß?

Wolfgang


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


23.01.21 23:09
Rainer 

Administrator

23.01.21 23:09
Rainer 

Administrator

Re: Pentax 110

Hallo Wolfgang,


dieses 200 ASA Problem haben mehre Pocketkameras die nicht exakt auf diesen Wert automatisch einstellbar sind und eher auf 100 oder 400 ASA reagiren können. Da hilft nur bei Negativfilmen Augen zu und durch.

Die Negativfilme haben zumeist einen gewissen Belichtungsspielraum und können das halbwegs gut ab.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

23.01.21 23:25
wolfgang2 

BZF-Premium-Nutzer

23.01.21 23:25
wolfgang2 

BZF-Premium-Nutzer

Re: Pentax 110

Hallo Rainer

Wenn wie du schreibst einige oder vermutlich sogar viele Pocket's dieses Problem haben versteh ich nicht warum der Filmhersteller (gibt glaub ich nur einen) nicht 100 und 400 ASA anbietet. Da wär der Markt doch deutlich größer.

Wie wirken sich denn die 200 ASA aus? Ich bin jetzt so lange raus mit dem Fotografieren, da muß ich erst mal meine Kentnisse aufpolieren

24.01.21 06:40
Scannerhannes 

BZF-Meister

24.01.21 06:40
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Pentax 110

Farbnegative werden bei Überbelichtung besser, u.a. das Bild feinkörniger :) .
Bei Selbstentwicklung von Schwarzweißfilmen (keine Ahnung, ob's die als Pocket gibt, aber SW kommt wieder in Mode) kann man das ferner auf einfache Weise ausgleichen.

Zuletzt bearbeitet am 24.01.21 06:50

24.01.21 11:00
Rainer 

Administrator

24.01.21 11:00
Rainer 

Administrator

Re: Pentax 110

Hallo Wolfgang,

ich vermute, der aktuelle Hersteller der Pocket-Negativfilme hat mit seinen 200 ASA in die Mitte zwischen 100 und 400 gezielt, um IRGENDWIE die meisten Kameras bedienen zu können. Die Pocket-Kameras kamen zuerst mit einer ASA-Zahl um 100 auf den Markt. Erst später wurde diesbezüglich nachgerüstet, auch mit Widersprüchen bei einigen Anbietern in Bezug auf die Kassetten-Markierungen für die ASA-Erkennung.

Die Überbelichtung führt zu gedeckteren Negativen. Aber moderne Labore erkennen das und die Automaten belichten entsprechend. Meine Erfahrung hierzu liegt jetzt aber schon 20 Jahre zurück. Damals machte ein 200 ASA Film an einer 100 ASA Pocket-Kamera keine schlechten Abzüge vom Labor.


p.s. z.B. Lomography bietet mit dem Orca 100 Pocketfilm 110 wohl noch einen SW-Pocket Negativ-Film an. Habe aber keine eigenen Erfahrungen damit. Die Pocket-Patrone soll KEINE Bildzählanzeige haben! Man muß wohl im Kopf mitzählen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 24.01.21 23:54

 1
 1
Kassetten-Markierungen   Pocket-Kameras   Negativfilmen   Überbelichtung   Bildzählanzeige   Filmhersteller   Forumbetreiber   Pocket-Patrone   Belichtungsspielraum   diesbezüglich   Widersprüchen   Selbstentwicklung   Überbelichtet   Pocket-Negativfilme   Schwarzweißfilmen   Pocket-Kamera   Fotografieren   feinkörniger   nachgerüstet   Pocketkameras