| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Bilora Bonita Synchro Flasch
 1
 1
01.05.20 14:15
Michael-J. 

BZF-Meister

01.05.20 14:15
Michael-J. 

BZF-Meister

[ iIa ] Bilora Bonita Synchro Flasch

Heute stelle ich euch die kleine Schwester der Bonita 66 vor, die Bonita Synchro Flash, leider fehlt bei meiner der Bonita Schriftzug, der eigentlich an der Abdeckung des Sucher angebracht ist, allerdings habe ich die Kamera erst einmal vorher angeboten gesehen, auch ohne Schriftzug, von daher habe ich zugeschlagen .

Wenn man die Bonita 66 und die Synchro Flash nebeneinander stellt, wird man zuerst denken es ist dieselbe Kamera, nur mit Sucherabdeckung. Allerdings gibt es doch einige kleine Unterschiede, ich muss allerdings zugeben, dass ich nicht verstehe warum Beide Kameras im selben Zeitraum verkauft wurden, die Bonita 66 von 1951-58 die Synchro Flash von 1953-58. Leider habe ich auch kaum etwas zu den Kameras gefunden, ich kann mir nur vorstellen, dass eine der Kameras ein Sparmodell war, welche kann ich nicht sagen.

So nun vergleichen wir mal die beiden Schwestern.
Beide Haben den Bilora Box Blitzanschluss, die 66 hat aber zusätzlich eine PC Buchse
Im Gegensatz zur Bonita 66 muss bei der Synchro Flash der Verschluss nicht gespannt werden.

Die Synchro Flash verfügt über eine Andruckplatte für den Film, die 66 nicht, leider wird dadurch das Herausnehmen und Einschieben des Innenleben deutlich erschwert.

Die Synchro Flash hat eine aufklappbare Abdeckung für den Sucher, die sie noch etwas mehr nach TLR aussehen lässt, allerdings wird dadurch das Einstellen der Entfernung deutlich erschwert.

Bei der Entfernungseinstellung der Synchro Flash fehlt die 8m Marke.
Ansonsten sind beide Kameras identisch ausgestattet, und haben, nach meinem Dafürhalten, auch dasselbe Gehäuse, leicht unterschiedlich lackiert.

Hersteller, Modell: Bilora, Bonita Synchro Flasch
Verschlusszeiten: B und M
Fokus: Entfernung auch 2,4,6 m und unendlich einstellbar
Blenden: 9,12 und 16 als Lochblende.
Verschliessbares Filmfenster
ein großer Brillantsucher ( zwar scheiben manche Lichtschacht aber das glaube ich eher nicht)
Ein Stativgewinde.
Aufnahmeformat 6 x 6cm auf 120 Rollfilm.


So hier der Link zur 66 zum Vergleichen:https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...31&thread=9









Datei-Anhänge
DSC04518.jpg DSC04518.jpg (16x)

Mime-Type: image/jpeg, 82 kB

DSC04519.jpg DSC04519.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

DSC04519.jpg DSC04519.jpg (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

DSC04520.jpg DSC04520.jpg (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 80 kB

DSC04521.jpg DSC04521.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 99 kB

DSC04522.jpg DSC04522.jpg (14x)

Mime-Type: image/jpeg, 70 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Andruckplatte   zugeschlagen   aufklappbare   Blitzanschluss   Dafürhalten   Brillantsucher   Entfernungseinstellung   sirutor-und-comp   Aufnahmeformat   Synchro   Verschliessbares   Verschlusszeiten   unterschiedlich   nebeneinander   Stativgewinde   Sucherabdeckung   blende-und-zeit   ausgestattet   Lichtschacht   allerdings