| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Voigtländer Vito C mit Blitzgerät VCS 18
 1
 1
15.03.10 11:31
Rainer 

Administrator

15.03.10 11:31
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Voigtländer Vito C mit Blitzgerät VCS 18

Hallo zusammen,

eine schicke Kompaktkamera (Immer-dabei-Kamera) der Rollei 35 - , Minix 35 - , Olympus XA - Klasse. Hergestellt von Balda, die die Kamera auch unter dem Namen Balda CA 35 auf den Markt brachte. Der Klapp-Mechanismus ähnelt stark der Minox 35. Es wird davon ausgegangen, daß die Minox 35 und die Vito C teilweise vom selben Entwickler stammt. Zusammen mit der Balda CA 35 sind die Minox, die Voigtländer und die Balda von Balda gebaut worden.

Die Bildqualität aller drei Varianten ist gut. Ein gelungenes Konzept von Karl-Heinz Lange, Respekt! Hervorzuheben ist die Möglichkeit, im Sucher die Einstellung der Entfernungsmarken sehen zu können.

Ist das Objektiv eingefahren, kann die Filmladeklappe nicht geöffnet werden. Zum Öffnen ist der Filmrückspuldrehknopf etwas herauszuziehen. Die Trageschlaufe kann mit einem verdeckten Drücker entsperrt und somit entfernt werden. Ein Aufdruck auf der Gehäuserückweite eist aus: "Made in Germany".



Seriennummer meiner Kamera: 602480059


Daten:

  • Baujahr: 1981
  • Format: Kleinbild.
  • Objektiv: 4-Linser Skopar 2,8 / 38 mm. 0,9 Meter (3 - unendlich feet) - unendlich. Leichtes Weitwinkel. Einklappbar, dann mit Schutzabdeckung.
  • Aufnahmen: 36
  • Blenden: 2,8 – - ?
  • Verschluss: Elektronisch 16 ? Sek bis 1/500 Sek. "Ausgelöst"-Markierung am Auslöser
  • Belichtungssystem: (Zeit/Blenden-Automatik)
  • Blitz: Adapter mit Synschron-Weitergabe zum Blitzgerät VCS 18 (VCS-18). Die Blitzlampe ist relativ weit vom Objektiv entfernt, sodaß die Gefahr der "roten Augen" eher gering ist.
  • Belichtungsmesser: Eingebauter CdS-Messer, batteriegesteuert
  • Filmzählwerk: ja, mit Endeerkennung und autm. Nullstellung
  • Sucher: Leuchtrahmen, Durchsichtssucher mit Parallaxenmarke. OK und Blitz-Notwendigkeitsanzeige. Unendlich, Gruppe, 2 Personen, Portrait-Marken. Auch für Brillenträger geeignet.
  • Filmtransport: Schnellspannhebel (benötigt nur eine Hebelbewegung pro Bild), Rückspulkurbel
  • Entfernungsmesser: nein
  • Film-Empfindlichkeiten: 25 – - 800 ASA
  • Filmtyp-Merkscheibe: nein
  • Batterie: ja 2 x (z.B.: V76PX) an der Kameraunterseite (zu öffnen schieben und Sperrklinke eindrücken)
  • Selbstauslöser: nein
  • Besonderheiten, Zubehör: Stativ-Gewinde. FC35-Elektronenblitz aufsteckbar. Objektiv ausklappbar. Ausklinkbare Trageschlaufe. Made in Germany.
  • Blitzgerät: Voigtländer VCS 18. Sensor-gesteuerter Elektronenblitz speziell für Vito C. 2 x 1,5 Volt Batterien AA. 25-800 ASA. 2-Stufen-Automatik. Leitzahl 18. Ein Fremdblitzgerät ist nicht anschließbar.
  • Abmessungen: 10,3 x 6,4 x 3,3 cm (geschlossen)
  • Gewicht: 140 Gr. (ohne Film und Batterien)


Für höhere Auflösung auf die Photos klicken


Nachtrag 11.2020:










Das Blitzgerät Voigtländer VCS18 (Baujahr 1981) ist genau auf die Kamera abgestimmt. Es verfügt über eine Automatic in drei Stufen. Die ASA-Zahl (25 - 800 ASA) wird nicht von der Kamera automatisch übernommen, sondern muss händisch am Blitzgerät eingestellt werden (was aber etwas Fingerfertigkeit erfordert, siehe Pfeil auf dem Foto). 2 Batterien vom Typ AA. Das VCS18 verfügt über einen Mess-Sensor und einen 3-Stufen-Schalter sowie eine Belichtungs-Skala. Leitzahl 18 bei 18 DIN.

Blitzreichweite:
I: 0,9 - 6 Meter
II: 0,9 - 3 Meter








MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.
Aus Negativ wird Positiv.

Zuletzt bearbeitet am 09.11.20 11:25

Datei-Anhänge
voigtlaender-c-1.jpg voigtlaender-c-1.jpg (480x)

Mime-Type: image/jpeg, 156 kB

voigtlaender-c-2.jpg voigtlaender-c-2.jpg (470x)

Mime-Type: image/jpeg, 120 kB

vito-c-100.jpg vito-c-100.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 145 kB

vito-c-101.jpg vito-c-101.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 196 kB

vito-c-102.jpg vito-c-102.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 128 kB

vito-c-103.jpg vito-c-103.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 178 kB

vito-c-102.jpg vito-c-102.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 129 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


02.11.13 07:50
Rainer 

Administrator

02.11.13 07:50
Rainer 

Administrator

Re: Voigtländer Vito C mit Blitzgerät VCS 18

Hallo zusammen,

im WWW findet man hin und wieder den Hinweis, dass die Voigtländer Vito C eine "umgelabelte" Rico FF1 wäre. Ich kann das so nicht nachvollziehen. Es sind doch erhebliche Unterschiede der besagten Kameras zu sehen. Also, ein reines "Umbenennen" war das jedenfalls nicht. Alle Hinweise zeigen auf Balda.

Übrigens habe ich die technischen Daten und Beschreibung der Kamera überarbeitet.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

05.11.13 17:19
gewa13 

BZF-Meister

05.11.13 17:19
gewa13 

BZF-Meister

Re: Voigtländer Vito C mit Blitzgerät VCS 18

Hallo Rainer, folgende Links hab ich gefunden:

http://www.hobbyphoto-forum.de/t4850f5-Taschenkamera.html

http://de.rec.fotografie.narkive.com/qRNVw8ge/minox-kopien

http://35mm-compact.com/minicompact/ricohff1.htm

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ricoh_FF-1.jpg

Vielleicht ist ja einer dabei, der Dir hilft. "umgelabelt" kann ich auch nicht nachvollziehen. Die Maße sind unterschiedlich.

Gruß Gerhard

09.11.20 11:06
Rainer 

Administrator

09.11.20 11:06
Rainer 

Administrator

Re: Voigtländer Vito C mit Blitzgerät VCS 18

Hallo zusammen,

da ich wieder mal auf die Seite der Voigtländer Vito C kam, fiel mir auf, dass eigentlich weitere Fotos der Kamera fehlten. Das hab ich jetzt nachgeholt (siehe Startbeitrag des Threads).

Gleichzeitig habe ich noch die Daten des Blitzgeräts VCS 18 in dem Beitrag ergänzt.

Die Vito C ist einfach eine feine kleine "Hosentaschen-Kamera".



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 09.11.20 11:20

 1
 1
Filmtyp-Merkscheibe   3-Stufen-Schalter   Schnellspannhebel   FC35-Elektronenblitz   Belichtungssystem   Belichtungs-Skala   Blenden-Automatik   Voigtländer   Immer-dabei-Kamera   Blitzgerät   Filmrückspuldrehknopf   Durchsichtssucher   Blitz-Notwendigkeitsanzeige   Gehäuserückweite   t4850f5-Taschenkamera   Sensor-gesteuerter   2-Stufen-Automatik   Synschron-Weitergabe   Film-Empfindlichkeiten   Hosentaschen-Kamera