| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Contax Reparatur / Revision
  •  
 1
 1
02.07.23 21:23
Schnapsschuss 

BZF-Einsteiger

02.07.23 21:23
Schnapsschuss 

BZF-Einsteiger

Contax Reparatur / Revision

Hallo, von meinem leider verstorbenen Vater habe ich gleich mehrere Contax (Contaxe?) geerbt: II, IIa, IIIa, und noch zwei "Kiew".

Der Zustand variiert, aber vor allem die langen Verschlusszeiten funktionieren bei keiner richtig. An Objektiven gibt neben Tessar, Sonnar und einem "Jupiter 11" auch ein Biogon 21mm bei dem der Fokus sehr schwergängig ist, glaube nicht dass das so gehört.

Ein gewisser Drang selbst eine Reparatur versuchen ist zwar vorhanden, wird aber ausbalanciert durch die Erfahrung dass ich die Dinge vermutlich nicht wieder richtig zusammengebaut bekomme.

Existieren Firmen oder Leute die sowas professionell machen, und wenn ja, gibt's Erfahrungswerte hinsichtlich Qualität und Preis?
Falls es hier nicht erwünscht sein sollte Firmen zu benennen gerne auch per PN.

Schonmal Danke & Gruß,
Stefan


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


02.07.23 21:43
Scannerhannes 

BZF-Meister

02.07.23 21:43
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Contax Reparatur / Revision

Ja
Viel mehr kann ich Dir nicht raten. Ich habe, selten, für Kameras, an denen mir lag, immer jemanden Seriöses gefunden, der sie mir in Ordnung gebracht hat.
Standard ist Arlüwa in Köln. Ich war nicht ganz zufrieden - aber das war vor ca. vierzig Jahren oder mehr. Und ihr Renommee ist sehr hoch. Ansonsten hatte ich Einmannfirmen, Tipps aus Foren wie diesem hier.

Aber was ich eigentlich rüberbringen wollte ... wer als totaler Laie an einer wehrlosen Contax rumbastelt, tritt auch kleine Hunde Solche Kameras werden nie wieder gebaut werden. Sehr beruhigend, daß Du den Entschluß gefasst hast, Deine Kameras Fachleuten zu überlassen. Woran ich mich zum Beispiel selber herantraue, sind Boxkameras, kein Witz. Das Höchste ist mal, bei einer Balgenkamera das Objektiv rauszuschrauben.

Grüße und viel Erfolg,

Hannes

05.09.23 04:34
mk1967ExaktaVarexIIa 

BZF-Einsteiger

05.09.23 04:34
mk1967ExaktaVarexIIa 

BZF-Einsteiger

Re: Contax Reparatur / Revision

Eine tolle Sammlung

Man kann super mit diesen Kameras fotografieren.
Und verglichen mit dem, was man für alles zahlt, wo "Leitz" oder "Leica" draufsteht, kann man die Sucher-Contax und ihre Objektive heute zum Schnäppchenpreis kriegen.

Vielleicht gehört dazu ja auch noch ein Zeiss Ikon Universalsucher? Das ist der mit den revolverartig eingebauten Optiken: Den finde ich sehr komfortabel, denn er vergrößert speziell bei den Telebrennweiten das Bild.

Meine Contax II und IIa hat die Werkstatt Dieter Bilzer in Düsseldorf aufgearbeitet - Herr Bilzer kennt sich augenscheinlich mit den Kameras gut aus.

Wie weit er auch Objektive wartet, kann ich leider nicht sagen - meine Zeiss-Kollektion 35-50-85-135 hatte ich komplett zur Revision beim Fotoservice Olbrich in Görlitz. Die sind bekannt für die Wartung ostdeutscher Fotogeräte, also auch Zeiss Jena.

Man findet beide Werkstätten ganz schnell über die Suchmaschine. Herr Bilzer ist so alteingesessen, daß er gar keine Internetseite hat .

Es gibt Wartezeiten, aber es hat sich für mich gelohnt - die komplette Kollektion mit beiden Gehäusen und allen vier Objektiven ist auf Reisen wunderbar transportabel, klein und unauffällig, und trotzdem kann man alles mit ihr machen.

Zumindest bei den Vorkriegsgehäusen - also wahrscheinlich auch bei den Kiews - kann es auch mal Probleme bei den kurzen Zeiten geben: der Verschluß geht dann nicht auf. Hängt mit einer Feder im Verschluß zusammen. Meine Contax II ist wegen dieses Problems gerade in der Werkstatt.

Michael

29.09.23 02:19
Schnapsschuss 

BZF-Einsteiger

29.09.23 02:19
Schnapsschuss 

BZF-Einsteiger

Re: Contax Reparatur / Revision

Danke für eure Tipps, das ist ein guter Anfang wenigstens ein oder zwei von den Schätzchen wieder flottzumachen.

 1
 1
augenscheinlich   Vorkriegsgehäusen   zusammengebaut   transportabel   Telebrennweiten   Schnäppchenpreis   revolverartig   alteingesessen   Zeiss-Kollektion   professionell   Verschlusszeiten   Erfahrungswerte   wahrscheinlich   Universalsucher   rüberbringen   fotografieren   Sucher-Contax   Internetseite   rauszuschrauben   aufgearbeitet